Drucken Redaktion Startseite

2016-11-29, Dortmund, 7. R. - Preis vom Mölltal

7 Preis vom Mölltal

Kat. D, 6.000 € (3.000, 1.200, 900, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 58,0 kg. Seit 1.4.2016 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 24:10. - Platzwette 16, 14:10. - Zweierwette 42:10. - Dreierwette 514:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Vanish Soldier (GB) 2013
 / b. W. v. Zamindar - Valoria (Hernando)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Filip Minarik
58 kg 3.000 € 24
2
Papou (FR) 2013
 / F. St. v. Medicean - Passate (Polar Falcon)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Michael Cadeddu
56 kg 1.200 € 23
3
Mr Copperfield (IRE) 2013
 / b. W. v. Shamardal - Tiffany Diamond (Sadler's Wells)

Tr.: Ana Bodenhagen / Jo.: Alexander Pietsch
58 kg 900 € 130
4
Danlia (IRE) 2013
 / F. St. v. Lando - Douala (Dubawi)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
56 kg 600 € 35
5
What Goes Around (GER) 2013
 / schwb. St. v. Kamsin - Winterkönigin (Sternkönig)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Andreas Helfenbein
57 kg 300 € 134
6
Rheinrose (HUN) 2013
 / b. St. v. Globus - Roxaguna (Oxalagu)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Eva-Maria Geisler
54 kg
Erl. 3 kg, Mgw. 1 kg
304

Kurzergebnis

VANISH SOLDIER (2013), H., v. Zamindar - Valoria v. Hernando, Zü.: Stuart Stuckey, Bes.: Nina Schneider. Tr.: Toni Potters, Jo.: Filip Minarik 2. Papou (Medicean), 3. Mr Copperfield (Shamardal), 4. Danlia, 5. What Goes Around, 6. Rheinrose

Richterspruch

Üb. 2¼-35-11-14-29

Zeit

1:52,35

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Pretty Woman. Flaggenstart nach Defekt an der Startmaschine.

Rennanalyse

Weiter verbessert ist Vanish Soldier, der in Köln Ende September eine einfach Aufgabe gelöst hatte, dann in einem stark besetzte Handicap in Baden-Baden Dritter war, jetzt beim Debut auf Sand ordentliche Pferde hinter sich ließ.  600 Pfund kostete er vor einem Jahr bei Tattersalls, noch als Jährling war er für 14.000gns. durch den Ring gegangen. Der Zamindar-Sohn ist Bruder einer mehrfachen Siegerin von Sir Percy, die nicht gelaufene Mutter ist Schwester von Volume (Mount Nelson), Listensiegern und jeweils Dritte in den Investec Oaks (Gr. I) und den Irish Oaks (Gr. I), sowie von Velux (Zamindar), Gr. III-Dritter in Australien. Die zweite Mutter ist Schwester des mehrfachen Gr.-Siegers und Deckhengst Vertical Speed (Bering). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!