Drucken Redaktion Startseite

2016-11-22, Neuss, 7. R. - Preis von Ostende

7 Preis von Ostende

Kat. D, 6.000 € (3.000, 1.200, 900, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 58,0 kg. Seit 1.4.2016 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 21:10. - Platzwette 18, 57:10. - Zweierwette 673:10. - Dreierwette 332:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Saloonmedicus (GER) 2013
 / b. W. v. Medicean - Saloon Rum (Spectrum)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stephen Hellyn
58,0 kg 3.000 € 21,0
2
Piccadilly (SWI) 2013
 / F. St. v. Blue Canari - Palmotia (Mtoto)

Tr.: Carmen Bocskai / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg 1.200 € 176,0
3
Waramin (GER) 2013
 / db. St. v. Kamsin - Well American (Bertrando)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Ioannis Poullis
56,5 kg 900 € 18,0
4
Mr Copperfield (IRE) 2013
 / b. W. v. Shamardal - Tiffany Diamond (Sadler's Wells)

Tr.: Ana Bodenhagen / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 600 € 137,0
5
Notre Autorite (GER) 2013
 / schwb. St. v. Authorized - Nordtänzerin (Danehill Dancer)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Michael Cadeddu
56,0 kg 300 € 64,0

Kurzergebnis

SALOONMEDICUS (2013), W., v. Medicean - Saloon Rum v. Spectrum, Zü.: Gestüt Wittekindshof, Bes.: Eckhard Sauren, Tr.: Mario Hofer, Jo.: Stephen Hellyn, 2. Piccadilly (Blue Canari), 3. Waramin (Kamsin), 4. Mr Copperfield, 5. Notre Autorite

Richterspruch

Le. 2-8-¾-18

Zeit

2:36,34

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Silver Sea.

Rennanalyse

Im Frühjahr galt Saloonmedicus nach seinem zweiten Platz in Hannover, vor einem später so guten Pferd wie Moonshiner, durchaus als klassische Hoffnung. Doch wie ein so vielen versprechenden Dreijährigen in diesem Jahr gab es einen gesundheitlichen Rückschlag, er musste lange pausieren, gab schließlich in Dortmund ein noch nichtssagendes Comeback, das er jetzt auf Sand deutlich steigern konnte.

Der Sohn des Cheveley Park Stud-Deckhengstes Medicean (Machiavellian) stammt aus der gerade in diesem Jahr besonders hervorgetretenen Salesiana (Alpenkönig)-Familie des Gestüts Wittekindshof, Serienholde (Soldier Hollow), Sarandia (Dansili) und Skarino Gold (Wiener Walzer) waren Black Type-Sieger. Die Mutter Saloon Rum ist platziert gelaufen, sie hatte in diesem Jahr die gute Zweijährige Saloon Sold (Soldier Hollow) auf der Bahn, Siegerin im BBAG-Auktionsrennen in Düsseldorf und Dritte im Winterkönigin-Trial (LR). Ein Hengstfohlen stammt von Jukebox Jury. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Saloonmedicus unter Stephen Hellyn nach seinem Erfolg in Neuss. Foto: privat

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!