Drucken Redaktion Startseite

2016-11-16, Dresden, 6. R. - Großer Dresdner Herbstpreis

6 Großer Dresdner Herbstpreis

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 56,0 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Pferden, die seit 1.1.2016 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1,5 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 3 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 53:10. - Platzwette 21, 27, 27:10. - Zweierwette 864:10. - Dreierwette 6.323:10. - Platz-Zwilling-Wette 206, 97, 231:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Iraklion (GER) 2012
 / F. W. v. Areion - Ircanda (Nebos)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
3-5-6-3-5-2-7-9-5-4
58,0 kg 14.000 € 53,0
2
Dally Hit (IRE) 2011
 / b. St. v. Ad Valorem - Dame Rochelle (Danehill Dancer)

Tr.: Ivana Pejskova / Jo.: Jiri Palik
Formen:
1-1-4-1-1-1-1-1-2-2
57,0 kg
Mgw. 0,5 kg
6.500 € 99,0
3
Wild Horse (GER) 2013
 / b. H. v. Lord of England - Wild Queen (Sternkönig)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
5-5-1-1-2-1
56,0 kg 3.000 € 94,0
4
Tim Rocco (GER) 2012
 / F. W. v. Doyen - Timbalada (Big Shuffle)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
6-3-1-8-1-4-1-1-1-1
58,0 kg 1.500 € 39,0
5
Cashman (FR) 2013
 / F. W. v. Soldier of Fortune - Crystals Sky (Hernando)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
7-2-9-1-1-6
56,0 kg 59,0
6
Palang (USA) 2012
 / b. W. v. Hat Trick - Pavlova (Stravinsky)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Filip Minarik
Formen:
6-5-7-6-1-3-7-3-3-2
58,0 kg
Scheuklappen
52,0
7
Doinyo (GER) 2011
 / db. W. v. Halling - Dubavint (Monsun)

Tr.: Christian Zschache / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
8-1-2-9-10-2-4-5-1-8
58,0 kg 441,0
8
La Superba (IRE) 2012
 / F. St. v. Medicean - La Spezia (Danehill Dancer)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Rene Piechulek
Formen:
8-9-2-7-4-3-2-7-2-1
56,5 kg
Scheuklappen
315,0
9
Fosun (GER) 2013
 / b. St. v. Soldier Hollow - Flamingo Sky (Silver Hawk)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
1-1-16-6-3-5-6-1
54,5 kg 66,0
10
Apoleon (H) (GER) 2010
 / W. v. Ogatonango (H) - Abisou (Goofalik)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Carlos Henrique
Formen:
9-5-3-8-6-1-4-10-2-2
58,0 kg 194,0
11
Buzzy (GER) 2013
 / b. H. v. Mamool - Best Tune (King's Best)

Tr.: Guido Förster / Jo.: Miguel Lopez
Formen:
6-11-9-10-9-1-3-8
56,0 kg 499,0

Kurzergebnis

IRAKLION (2012), H., v. Areion - Ircanda v. Nebos, Zü.: Gestüt Evershorst, Bes.: Wolfgang Fröhlich, Tr.: Christian Sprengel, Jo.: Michael Cadeddu, 2. Dally Hit (Ad Valorem), 3. Wild Horse (Lord of England), 4. Tim Rocco, 5. Cashman, 6. Palang, 7. Doinyo, 8. La Superba, 9. Fosun, 10. Apoleon, 11. Buzzy

Richterspruch

Si. 1¼-4-1-¾-5-7-¾-8-1¾-30

Zeit

2:29,10

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Global Storm.

Rennanalyse

Es ist schon ein paar Tage her, seitdem Iraklion sein letztes Rennen gewonnen hat. Es war der swb-Derby-Trial 2015 in Bremen, in einer knappen Auseinandersetzung gewann er gegen Lovato und Koffi Prince. Im Nachhinein ein Listenrennen mit nicht herausragendem Standard, bis auf den Sieger, der dann Neunter im Derby war, im Anschluss aber zahlreiche gute Leistungen gezeigt hat, in Deutschland, Frankreich und der Schweiz in Listenrennen Geld verdiente und sich so manches Mal auch auf Gruppe-Ebene achtbar schlug. Den Sieg jetzt hatte er also wahrlich verdient, er profitierte sicher zusätzlich von den Bodenverhältnissen.

Wie viele Nachkommen seines Vaters Areion (Big Shuffle) kommt er auch über weite Wege. Seine Mutter Ircanda war Listensiegerin in Hoppegarten über 2000 Meter, über 2200 Meter auf dieser Ebene Dritte in München. Vor Iraklion hat sie fünf Fohlen gebracht, darunter Irini (Areion), die fünf Listenrennen in Deutschland und Italien auf Distanzen zwischen 2000 und 2400 Meter gewinnen konnte, drei andere Nachkommen haben gewonnen.

Zweijährig ist Imandra (Areion), ein Stutfohlen stammt erneut von Areion. Die Familie ist in Evershorst schon seit Jahrzehnten beheimatet, sie geht auf Immertreu (Augias) zurück, mit der Karl Heinz Plinke-Buhmann in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts zu züchten begann. Deren Tochter Imkerin (Herold) ist auch die Stammmutter des Gr. I-Siegers Iquitos (Adlerflug), bei ihr teilen sich dann aber die Familienstränge.   

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Alle sind fröhlich nach Iraklions Listensieg. www.galoppfoto.de
Für Miki Cadeddu runden sich erfolgreiche Wochen mit dem Sieg auf Iraklion im letzten Listenrennen des Jahres. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!