Drucken Redaktion Startseite

2016-10-21, Baden-Baden, 2. R. - Preis vom Gestüt Graditz - Home of Lucky Lion

2 Preis vom Gestüt Graditz - Home of Lucky Lion

Kat. D, 8.000 € (5.000, 1.700, 900, 400). Sonderbonus der BBAG von 3.000 Euro für den Besitzer des Siegers, wenn das Pferd auf einer Auktion der BBAG angeboten wurde, im Auktionsring erschienen ist und den ersten Lebenssieg erzielt.Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

EBF-Rennen. Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten Siegwette 13:10. - Platzwette 12, 16:10. - Zweierwette 68:10. - Dreierwette 361:10. - Platz-Zwilling-Wette 26, 33, 128:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Kastano (GER) 2014
 / b. H. v. Nathaniel - Kastila (Sternkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 5.000 € 13,0
2
Wildfasan (GB) 2014
 / b. H. v. Sir Percy - Wurfkette (Black Sam Bellamy)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Stephen Hellyn
57,0 kg 1.700 € 94,0
3
Be My Sheriff (GER) 2014
 / db. H. v. Lawman - Bezzaaf (Machiavellian)

Tr.: Miroslav Rulec / Jo.: Ian Ferguson
57,0 kg 900 € 149,0
4
Sasuka (GER) 2014
 / b. St. v. Jukebox Jury - Semonia (Monsun)

Tr.: Carmen Bocskai / Jo.: Martin Seidl
55,0 kg 400 € 127,0
5
Alaris (GER) 2014
 / b. W. v. Soldier Hollow - Amare (Hernando)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 60,0
6
Leo Fantastico (GER) 2014
 / b. H. v. Jukebox Jury - Lots of Dreams (Dai Jin)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 117,0
7
Reine du Turf (GER) 2014
 / b. St. v. Campanologist - Reine vite (Big Shuffle)

Tr.: Marion Rotering / Jo.: Maxim Pecheur
55,0 kg 381,0

Kurzergebnis

KASTANO (2014), H., v. Nathaniel - Kastila v. Sternkönig, Zü.: Gestüt Röttgen, Bes.: Newsells Park Stud u.Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 76 kg, 2. Wildfasan (Sir Percy), 3. Be My Sheriff (Lawman), 4. Sasuka, 5. Alaris, 6. Leo Fantastico, 7. Reine du Turf

Richterspruch

Le. 4¼-2¼-1¼-H-3½-1¾

Zeit

1:47,69

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Lijian. Auf Anordnung der RL wurde von Be My Sheriff eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Wenn immer in diesen Tagen ein zweijähriger Hengst ein Sieglosen-Rennen gewinnt, zudem eine Nennung für das Derby im kommenden Jahr hat, dann taucht er automatisch im natürlich noch nicht besonders aussagekräftigen Wettmarkt auf. Bei Kastano ist das natürlich auch geschehen, doch ist dieser Hengst ganz sicher ein Pferd, das man im kommenden Jahr in großen Rennen im Auge haben muss. Er unterlag beim Debut nur Langtang (Campanologist), wobei man in Röttgen schon etwas enttäusch war, man hatte sich einen Sieg ausgerechnet, doch wurde das Ergebnis später im Preis des Winterfavoriten in die richtige Relation gebracht. Kastano hat noch eine Nennung für das Herzog von Ratibor-Rennen (Gr. III) am übernächsten Sonntag in Krefeld, ob er so schnell wieder aufgeboten wird, bleibt aber doch abzuwarten.

Er war vor einem Jahr in Iffezheim bei der BBAG im Ring, Newsells Park, die Heimat des Vaters Nathaniel (Galileo), kaufte fünfzig Prozent von ihm. Nathaniel, aus dessen erstem Jahrgang Kastano ist, hat eine Reihe von Siegern auf der Bahn, allerdings noch kein Black-Type-Pferd, seine Nachkommen benötigen offensichtlich Zeit. Kastano ist ein Bruder zu fünf Siegern, darunter der in Meydan auf Gr. I-Ebene zweitplatzierte Kassiano (Soldier Hollow), die diesjährige Spitzendreijährige Kasalla (Soldier Hollow) und Keep in Line (Soldier Hollow), für Godolphin ein mehrfacher Sieger, inzwischen in England über Hürden erfolgreich, dort auf dem Weg nach oben. Der Jährlingshengst Kalixo (Maxios) ist im Sommer bei der BBAG für 70.000 Euro über Crispin de Moubray an Roy Racing nach Frankreich verkauft worden.

Die Mutter Kastila, die platziert gelaufen ist, ist Schwester von fünf Siegern, die nächste Mutter ist Schwester des Derby Italiano (damals Gr. I)-Siegers und Deckhengstes Kallisto (Sternkönig). Es handelt sich um eine der Röttgener Gründerfamilien, Stammmutter ist die 1925 gebotene Contessa Maddalena (Landgraf). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!