Drucken Redaktion Startseite

2016-10-16, Köln, 3. R. - Groupe Carrus - Silbernes Band

3 Groupe Carrus - Silbernes Band

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 53,5 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Pferden, die seit 1.1.2016 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 27:10. - Platzwette 14, 15, 15:10. - Zweierwette 93:10. - Dreierwette 408:10. - Platz-Zwilling-Wette 24, 27, 27:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Carpathian (FR) 2013
 / b. W. v. Elusive City - Comnena (Tiger Hill)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Marc Lerner
Formen:
1-3-2-1-3-4
53,5 kg 14.000 € 27,0
2
Hectomare (IRE) 2009
 / b. W. v. Hurricane Run - Overruled (Last Tycoon)

Tr.: Monika Müller / Jo.: Tony Piccone
Formen:
2-3-2-2-9-2-13-2-4-3
58,0 kg
Seitenblender
6.500 € 44,0
3
Stradivarius (DEN) 2011
 / b. W. v. Chinese Mandarin - Amusement (Final Appearance)

Tr.: Sören A. Jensen / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
1-5-8-1-3-1-6-1-3-2
58,0 kg
Scheuklappen
3.000 € 62,0
4
Swordshire (GER) 2011
 / b. H. v. Shirocco - Sword Roche (Laroche)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
9-3-2-2-5-4-9-6-5-1
58,0 kg
Seitenblender
1.500 € 84,0
5
Wild Motion (GER) 2012
 / Dbsch. St. v. Motivator - Wild Side (Sternkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
2-1-2-7-3-6-9-1-1
56,5 kg 53,0
6
Angreifer (GER) 2010
 / F. W. v. Gold Away - Anna Thea (Turfkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
6-3-4-5-2-5-4-5-4-3
58,0 kg 127,0
7
Night Melody (IRE) 2012
 / Bsch. St. v. Dalakhani - Norderney (Dai Jin)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
7-1-3-10-6-2-3-5-6-2
56,5 kg 93,0
8
La Superba (IRE) 2012
 / F. St. v. Medicean - La Spezia (Danehill Dancer)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
9-2-7-4-3-2-7-2-1-1
56,5 kg 93,0

Kurzergebnis

CARPATHIAN (2013), H., v. Elusive City - Comnena v. Tiger Hill, Zü.: Haras d' Etreham, Bes.: Gestüt Höny-Hof, Tr.: Jean-Pierre Carvalho, Jo.: Marc Lerner, GAG: 89,5 kg, 2. Hectomare (Hurricane Run), 3. Stradivarius (Chinese Mandarin), 4. Swordshire, 5. Wild Motion, 6. Angreifer, 7. Night Melody, 8. La Superba

Richterspruch

Le. 3-½-¾-12-1½-9-24

Zeit

4:12,75

Rennanalyse

Das jüngste Pferd im Feld zeigte sich als größter Steher, Carpathian setzte sich mit zunehmender Distanz souverän durch und steigerte sein Rating um viele Kilos, einem GAG von 73,5kg war er in das Rennen hineingekommen. Er ist sicherlich eine Bereicherung in der Spitze der Deutschen Steher, wird dieses Jahr allerdings nicht mehr an den Start kommen und in Winterpause gehen.

Als Fohlen war Carpathian über Panorama Bloodstock für 20.000 von der Arqana-Auktion nach Deutschland gekommen. Er stammt von dem für aktuell 8.000 Euro im Haras d’Etreham in der Normandie stehenden Elusive City (Elusive Quality), Vater von immerhin 18 Gr.-Siegern, viele davon stammen jedoch aus seiner Shuttle-Zeit in Neuseeland. Carpathian ist das erste Fohlen seiner Mutter Comnena, die nach ihm eine Stute bzw. einen Hengst von Wootton Bassett gebracht hat. Sie ist Schwester von Antiquities (Kaldouneve), Zweite im Prix Cleopatre (Gr. III), die nächste Mutter Historian (Pennekamp) ist Listensiegerin und Schwester von Street Cry (Machiavellian), mehrfacher Gr. I-Sieger, darunter im Dubai World Cup, führender Deckhengst in den USA. Eine weitere Schwester ist Mutter von Shamardal (Giant’s Causeway). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Der dreijährige Carpathian schnappt sich das Silberne Band und sorgt so für frischen Wind auf den Extremsteher-Distanzen. Foto: Foto: Dr. Jens Fuchs
Der dreijährige Carpathian schnappt sich das Silberne Band und sorgt so für frischen Wind auf den Extremsteher-Distanzen. Foto: Foto: Dr. Jens Fuchs
Der dreijährige Carpathian schnappt sich das Silberne Band und sorgt so für frischen Wind auf den Extremsteher-Distanzen. Foto: Foto: Dr. Jens Fuchs
Carpathian siegt im Silbernen Band mit Marc Lerner für das Gestüt Höny-Hof und Trainer Jean-Pierre Carvalho. Foto: Foto: Dr. Jens Fuchs
Carpathian siegt im Silbernen Band für das Gestüt Höny-Hof, vertreten durch Gestütsleiter Simon Minch (2.v.r.), und Trainer Jean-Pierre Carvalho. Foto: Dr. Jens Fuchs
Sorgt für einen Listentreffer für das Gestüt Höny-Hof: Der Elusive City-Sohn Carpathian mit Marc Lerner. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!