Drucken Redaktion Startseite

2016-10-09, München, 2. R. - Preis der bayerischen Spielbanken

2 Preis der bayerischen Spielbanken

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

EBF-Rennen. Gew. 58,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 19:10. - Platzwette 12, 14, 16:10. - Zweierwette 43:10. - Dreierwette 156:10. - Platz-Zwilling-Wette 13, 17, 16:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Scapina (GER) 2014
 / schwb. St. v. Tai Chi - Sunshine Story (Desert Story)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Mickael Barzalona
56,0 kg 3.000 € 19,0
2
Megera (FR) 2014
 / b. St. v. Motivator - Mantissa (Oratorio)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
56,0 kg 1.200 € 36,0
3
Bernsteinkette (GER) 2014
 / b. St. v. Kandahar Run - Bernsteinküste (Bernstein)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Rob J. Fitzpatrick
56,5 kg 600 € 55,0
4
Lady Magic (GER) 2014
 / b. St. v. Jukebox Jury - Lady Alida (Tobougg)

Tr.: Karoly Kerekes / Jo.: Martin Seidl
56,0 kg 300 € 259,0
5
Nareia (GER) 2014
 / b. St. v. Areion - Navicella (Beat Hollow)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Koen Clijmans
56,0 kg 82,0
6
A Sunday Dream (FR) 2014
 / b. St. v. Kamsin - Activa (Sendawar)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Eva-Maria Geisler
56,0 kg
Erl. 3 kg, Mgw. 1 kg
252,0
7
Irish Dickens (GER) 2014
 / b. W. v. Dick Turpin - Irish Eagle (Eagle Eyed)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Dennis Schiergen
58,0 kg 230,0
8
Densy (GER) 2014
 / Bsch. St. v. Kandahar Run - Denial (Sadler's Wells)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Gerlinde Mühlbichler
434,0
9
Aosta Cliff (GER) 2014
 / Bsch. H. v. Kandahar Run - Aosta Valley (Hurricane Run)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 161,0

Kurzergebnis

SCAPINA (2014), St., v. Tai Chi - Sunshine Story v. Desert Story, Zü.: Gestüt Römerhof, Bes.: Rennstall Gestüt Hachtsee, Tr.: Henk Grewe, Jo.: Mickael Barzalona, GAG: 74 kg, 2. Megera (Motivator), 3. Bernsteinkette (Kandahar Run), 4. Lady Magic, 5. Nareia, 6. A Sunday Dream, 7. Irish Dickens, 8. Densy, 9. Aosta Cliff

Richterspruch

Le. 4-1¾-N-1-K-5-12-1

Zeit

1:28,83

Rennanalyse

In den Farben des Gestüts Hachtsee hat Tai Chi (High Chaparral) vor ziemlich genau fünf Jahren innerhalb weniger Wochen bemerkenswerte Leistungen gezeigt. Er hat das Ferdinand Leisten-Memorial gewonnen, den Preis des Winterfavoriten (Gr. III), war dann noch Dritter im Criterum Internationale (Gr. I) geworden. So war es sicher ein positives Zeichen, dass sein erster Sieger in Deutschland mit Scapina ebenfalls Hachtseer Farben trug.

Tai Chi hat in Ohlerweiherhof nicht unbedingt kopfstarke Jahrgänge, er wird sich durchkämpfen müssen. 2014 sind 18 Nachkommen registriert, 2015 dann 14 und aktuell führt der Dachverband sechs Fohlen auf. Von den jetzt Zweijährigen waren drei am Start, zwei haben gewonnen und Scapina scheint durchaus zu besseren Taten fähig zu sein. Bei der BBAG-Herbstauktion kommen vier Jährlinge von ihm in den Ring, darunter ein Halbbruder zu Wonnemond (Areion).

Scapina könnte der bisher beste Nachkomme ihrer Mutter werden, der fünffachen Siegerin Sunshine Story, die vier Rennen über Sprünge gewonnen hat und auf diesem Gebiet in Italien listenplatziert war. Vier Sieger hat sie bereits auf der Bahn. Sie ist Halbschwester der Preis der Winterkönigin (Gr. III)-Siegerin Sworn Pro (Protektor) und der Listensiegerin Sworn Sold (Soldier Hollow), dazu zur Mutter des in England in einem Gr. III-Hürdenrennen erfolgreichen Sternrubin (Authorized). Die wohlbekannte Familie hat in diesem Jahr dem Stutenjahrgang 2013 mit Serienholde (Soldier Hollow) und Sarandia (Dansili) den Stempel aufgedrückt. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!