Drucken Redaktion Startseite

2016-10-03, Köln, 2. R. - Financial Markets Bulle & Bär Preis

2 Financial Markets Bulle & Bär Preis

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennen. Gew. 57,0 kg. Seit 1.4.2016 zweitplatzierten Stuten 1 kg, seitdem drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 13:10. - Platzwette 11, 13, 14:10. - Zweierwette 29:10. - Dreierwette 90:10. - Platz-Zwilling-Wette 11, 14, 15:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Walun (GER) 2013
 / b. St. v. Areion - Winterthur (Alkalde)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 3.000 € 13,0
2
Pretty Woman (GER) 2013
 / b. St. v. Wiener Walzer - Pitpit (Rudimentary)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Koen Clijmans
58,0 kg
Scheuklappen
1.200 € 58,0
3
Nada Alward (FR) 2013
 / F. St. v. Aqlaam - Pink Ivory (Sakhee)

Tr.: Annika Fust / Jo.: Michael Cadeddu
58,0 kg 600 € 118,0
4
Gravata (GER) 2013
 / b. St. v. Monsun - Global World (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg 300 € 192,0
5
Saldinska (GER) 2013
 / b. St. v. Areion - Saldengeste (Be My Guest)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Stephen Hellyn
57,0 kg 123,0
6
Blythburgh (GB) 2013
 / F. St. v. Lord of England - Brisk Breeze (Monsun)

Tr.: Regine Weißmeier / Jo.: Fabian Xaver Weißmeier
57,5 kg
Mgw. 0,5 kg
409,0
7
Dakota Sun (GER) 2013
 / db. St. v. Sabiango - Durinda (Hernando)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Rene Piechulek
57,0 kg 310,0
8
Peppy Music (GER) 2013
 / b. St. v. Kamsin - Pepper Blossom (Big Shuffle)

Tr.: Eugen Frank / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg 265,0
9
Nullnullsieben (GER) 2013
 / b. St. v. Sordino - Naomi Groom (March Groom)

Tr.: Claus Thomas / Jo.: Alexander Weis
59,0 kg
Mgw. 2 kg, verliert Bügel
498,0
10
Lady Elizabeth (GER) 2013
 / db. St. v. Mamool - Lady Di (Samum)

Tr.: Wilhelm Kelkel / Jo.: Tom Schurig
55,0 kg
Erl. 2 kg
502,0

Kurzergebnis

WALUN (2013), St., v. Areion - Winterthur v. Alkalde, Zü. u. Bes.: Gestüt Ebbesloh, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 86 kg, 2. Pretty Woman (Wiener Walzer), 3. Nada Alward (Aqlaam), 4. Gravata, 5. Saldinska, 6. Blythburgh, 7. Dakota Sun, 8. Peppy Music, 9. Nullnullsieben, 10. Lady Elizabeth

Richterspruch

Le. 4¼-2¾-3¼-K-H-3¼-17-35-2½

Zeit

1:38,25

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Pretty Pipa. Auf Anordnung der RL wurde von Nada Alward eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Ein zweiter Platz in einem Listenrennen im April in Düsseldorf, hinter Near England, vor Redenca und Shy Witch, war im Frühjahr ein hoffnungsvoller Ansatz für Walun, doch später im Jahr tat sie sich gegen die Jahrgangsspitze doch in ums andere Mal schwer. In Köln war die Konkurrenz deutlich bescheidener als bei manchem Start zuvor. Die Areion-Tochter stammt aus einem Seitenzweig der Waldrun-Familie, die durch Waldesruh (Caracol) vor Jahren in Ebbesloh angesiedelt wurde. Deren bester Nachkomme war der 23fache Sieger Wladiwostok (Aspros). Ihre Enkelin Winterthur (Alkalde) hat die Bremer Stuten-Meile (LR) gewonnen, in der Zucht hat sie jetzt vier Black Type-Pferde gebracht, in erster Linie die Listensiegerin und German 1000 Guineas (Gr. II)-Zweite Wolkenburg (Big Shuffle) und die mehrfach gruppeplatziert gelaufene Winnemark (Lando). Ein Jährlingshengst stammt von Mastercraftsman. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Listenplatziert war sie schon, jetzt gab es mit Andrasch Starke auch den längst fälligen Sieg für Walun. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!