Drucken Redaktion Startseite

2016-10-03, Hoppegarten, 6. R. - pferdewetten.de - 26. Preis der Deutschen Einheit

6 pferdewetten.de - 26. Preis der Deutschen Einheit

Gruppe III, 75.000 € (45.000, 16.000, 7.000, 4.500, 2.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Superdreierwette mit 10.000 Euro Garantieauszahlung. Gew. 57,0 kg. f.3j., 59,0 kg. f.4j.u.ält.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 110:10. - Platzwette 28, 24, 27:10. - Zweierwette 577:10. - Dreierwette 5.945:10. - Platz-Zwilling-Wette 47, 99, 81:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Devastar (GER) 2012
 / b. H. v. Areion - Deva (Platini)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
4-1-5-4-2-10-1-3-6-4
59,0 kg 45.000 € 110,0
2
Capitano (GER) 2013
 / b. H. v. Paolini - Carabiola (Grape Tree Road)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
2-5-1-8-4-1
57,0 kg 16.000 € 84,0
3
Global Storm (GER) 2013
 / db. H. v. Areion - Goonda (Darshaan)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
Formen:
2-2-3-1-1-5
57,0 kg 7.000 € 163,0
4
Brisanto (GB) 2012
 / b. H. v. Dansili - Briseida (Pivotal)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Ian Ferguson
Formen:
4-7-3-6-6-3-3-9-7-1
59,0 kg 4.500 € 100,0
5
Wai Key Star (GER) 2013
 / b. H. v. Soldier Hollow -Wakytara (Danehill)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-4-1-1-2
57,0 kg 2.500 € 14,0
6
Palace Prince (GER) 2012
 / db. H. v. Areion - Palace Princess (Tiger Hill)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
7-6-9-4-1-2-1-6-8-1
59,0 kg 109,0
7
Palang (USA) 2012
 / b. W. v. Hat Trick - Pavlova (Stravinsky)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Dario Vargiu
Formen:
6-1-3-7-3-3-2-1
59,0 kg 241,0
8
Bravo Girl (FR) 2012
 / F. St. v. Lord of England - Arlekinada (Lycius)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marc Lerner
Formen:
2-11-2-3-4-7-2-14-5-1
57,5 kg 233,0
9
Apoleon (H) (GER) 2010
 / W. v. Ogatonango (H) - Abisou (Goofalik)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Robin Weber
Formen:
5-3-8-6-1-4-10-2-2-3
59,0 kg 214,0

Kurzergebnis

DEVASTAR (2012), H.,v. Areion - Deva v. Platini, Zü. u. Bes.: Gestüt Park Wiedingen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Martin Seidl, GAG: 94 kg, 2. Capitano (Paolini), 3. Global Storm (Areion), 4. Brisanto, 5. Wai Key Star, 6. Palace Prince, 7. Palang, 8. Bravo Girl, 9. Apoleon

Richterspruch

Si. ½-¾-H-H-¾-½-1-2½

Zeit

2:07,00

Zusatzinformationen

Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Devastar eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Im vergangenen Frühjahr war er kurz einmal auf Derbykurs, nach seinem Maidensieg war Devastar Vierter im Iffezheimer Derby-Trial, doch das reichte sicher nicht für Hamburg. Er war dann später im Jahr noch Dritter im Großen Preis der Sparkasse Krefeld (Gr. III), zeigte auch in der laufenden Saison einige gute Leistungen. Im August gewann er den bwin-Sachsenpreis (LR) in Dresden, in Gruppe-Rennen kam er bislang nicht über Platzierungen hinaus, die Bedingungen in Hoppegarten waren allerdings ideal, der Rennverlauf stimmte auch. Er ist noch in den beiden Gr. III-Rennen im Spätherbst, in Baden-Baden und Krefeld engagiert.

 

Der Areion-Sohn ist der fünfte und bislang letzte Nachkomme der in der Zucht jüngst sehr unglücklichen Deva, einer sehr guten Rennstute, die erst fünfjährig richtig ins Rollen kam, die Baden-Württemberg-Trophy (Gr. III) und den Premio Paolo Mezzanotte (Gr. III) gewann. Ihre ersten drei Nachkommen haben alle gewonnen, Dagostino (Tiger Hill) war zudem mehrfach listenplatziert. Darshana (Medicean) ist Mutter von Dhaba (Areion), Siegerin im Preis der Winterkönigin (Gr. III) und Dritte im Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen (Gr. III). Deva ist Schwester der Listensieger Duke d’Alba (Monsun) und Dragon Fly (Acatenango) sowie von Divya (Platini), Mutter des Derby-Dritten Dschingis Secret (Soldier Hollow), die nächste Mutter ist die Gr. III-Siegerin Diana Dance (Northern Dancer). Diese ist Mitte der 80er Jahre über die IVA nach Deutschland gekommen und hat sich über die Jahrzehnte als höchst erfolgreich erwiesen. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video
See video

Bilder

Als 110:10-Chance gewinnt der Areion-Sohn Devastar unter Martin Seidl den 26. Preis der Deutschen Einheit. www.galoppfoto.de -Frank Sorge
Als 110:10-Chance gewinnt der Areion-Sohn Devastar unter Martin Seidl den 26. Preis der Deutschen Einheit. www.galoppfoto.de -Frank Sorge
Als 110:10-Chance gewinnt der Areion-Sohn Devastar unter Martin Seidl für das Gestüt Park Wiedingen den 26. Preis der Deutschen Einheit. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Als 110:10-Chance gewinnt der Areion-Sohn Devastar unter Martin Seidl für das Gestüt Park Wiedingen den 26. Preis der Deutschen Einheit. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Devastar mit Martin Seidl nach dem Sieg im 26. Preis der Deutschen Einheit. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Devastar mit Martin Seidl und Besitzer Helmut von Finck nach dem Sieg im 26. Preis der Deutschen Einheit. www.galoppfoto.de -Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!