Drucken Redaktion Startseite

2016-10-01, Newmarket, 5. R. - Sun Chariot Stakes

5 Sun Chariot Stakes

Gruppe I, 338.000 €
3j. u. ält. Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten26:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Alice Springs (IRE) 2013
 / F. St. v. Galileo - Aleagueoftheirown (Danehill Dancer)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Ryan Moore
57,0 kg 192.000 € 26,0
3
Ervedya (FR) 2012
 / b. St. v. Siyouni - Elva (King's Best)

Tr.: Jean-Claude Rouget / Jo.: Christophe Lemaire
58,5 kg 36.000 € 50,0
4
Siyoushake (IRE) 2012
 / b. St. v. Siyouni - Shakeyourbody (Giant's Causeway)

Tr.: Frederic Head / Jo.: Aurélien Lemaitre
58,5 kg 18.000 € 210,0
6
Arabian Queen (IRE) 2012
 / b. St. v. Dubawi - Barshiba (Barathea)

Tr.: David R. C. Elsworth / Jo.: Silvestre de Sousa
58,5 kg 4.600 € 110,0
7
Volta (FR) 2013
 / b. St. v. Siyouni - Persian Belle (Machiavellian)

Tr.: Francis-Henri Graffard / Jo.: Pierre-Charles Boudot
57,0 kg 45,0
8
Epsom Icon (GB) 2013
 / b. St. v. Sixties Icon- Hairspray (Bahamian Bounty)

Tr.: Michael R. Channon / Jo.: John F. Egan
57,0 kg 1.010,0

Kurzergebnis

ALICE SPRINGS (2013), St., v. Galileo - Aleagueofteirown v. Danehill Dancer, Bes.: Susan Magnier, Michael Tabor & Derrick Smith, Tr.: Aidan O'Brien, Jo.: Ryan Moore 2. Always Smile (Cape Cross), 3. Ervedya (Siyouni), 4. Siyoushake, 5. Irish Rookie, 6. Arabian Queen, 7. Volta, 8. Epsom Icon

Richterspruch

3/4, 1, 13/4, 3/4, 1/2, 3 1/2, 2 1/4

Zeit

1:37, 46

Rennanalyse

Eine ungewöhnlich harte und beständige Stute ist Alice Springs, die bereits ihren 15. Start absolvierte und ihr drittes Gr. I-Rennen gewann. Im Juli hatte sie in Newmarket die Falmouth Stakes (Gr. I) gewonnen, Anfang September in Leopardstown die Matron Stakes (Gr I), zwischenzeitlich hatte es nur einen Ausrutscher gegeben, im Prix Rothschild (Gr. I) in Deauville, dort war der Boden etwas zu lose für sie. Möglicherweise geht es für sie noch einmal in die USA. Vor einem Jahr war sie in Keeneland im Breeders‘ Cup Juvenile Fillies Turf (Gr. I) Zweite gewesen, die Breeders‘ Cup Mile (Gr. I) könnte diesmal in Frage kommen. Sie wird vermutlich auch im kommenden Jahr im Training bleiben.

Die Galileo-Stute, ein 550.000gns.-Jährling von Tattersalls, ist das vierte Fohlen der guten Fliegerin Aleagueoftheirown (Danehill Dancer), die Zweite in den Sweet Mimosa Stakes (LR) war, schon zuvor zwei bessere Nachkommen hatte, Criteria (Galileo), Dritte in den Park Hill Stakes (Gr. II) und den Ribblesdale Stakes (Gr. II), sowie Kingston Jamaica (Galileo), der Dritter in den Tyros Stakes (Gr. III) war. Eine Jährlingsstute stammt erneut von Galileo. Die zweite Mutter ist Schwester der Coronation Stakes (Gr. I)-Siegerin Golden Opinion (Slew O’Gold), die zweite Mutter wiederum der Ittlingerin Daksha (Authorized), die den Prix Allez France (Gr. III) gewinnen konnte. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Bilder

Alice Spring gewinnt in Newmarket ihr drittes Gr. I-Rennen. Foto: offiziell

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!