Drucken Redaktion Startseite

2016-09-25, Dresden, 2. R. - Sicherheitspreis der Sparkassenversicherung Sachsen

2 Sicherheitspreis der Sparkassenversicherung Sachsen

Kat. D, 6.000 € (3.500, 1.400, 700, 400). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

EBF-Rennen. Gew. 57,0 kg. Für jeden Sieg in der Kategorie D 3 kg mehr. Sieglosen zweitplatzierten Pferden 1 kg, sieglosen drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 40:10. - Platzwette 18, 16:10. - Zweierwette 81:10. - Dreierwette 180:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Ming Jung (FR) 2014
 / b. H. v. Kallisto - Muriel (Fath)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Rene Piechulek
57,0 kg 3.500 € 40,0
2
Wadia (GER) 2014
 / b. St. v. Campanologist - Walayta (Oasis Dream)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Michael Cadeddu
55,0 kg 1.400 € 24,0
3
Fashion Queen (GER) 2014
 / Df. St. v. Santiago - Fashion Tycoon (Chineur)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Fabio Marcialis
55,0 kg
Erl. 3 kg
700 € 28,0
4
Margie's Music (FR) 2014
 / F. St. v. Hurricane Run - Margie's World (Spinning World)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
55,0 kg 400 € 96,0
5
La Isla Bonita (GER) 2014
 / b. St. v. Kamsin - Longoria (Desert Prince)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Ioannis Poullis
55,0 kg 170,0
6
Turfsonne (GER) 2014
 / b. St. v. Soldier Hollow - Turfblume (Lando)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
55,0 kg 84,0

Kurzergebnis

MING JUNG (2014), H., v. Kallisto - Muriel v. Fath, Zü.: Dr. Alexandra Margarete Renz, Bes.: Horst Pudwill, Tr.: Markus Klug, Jo.: Rene Piechulek, GAG: 73,5 kg, 2. Wadia (Campanologist), 3. Fashion Queen (Santiago), 4. Margie's Music, 5. La Isla Bonita, 6. Turfsonne

Richterspruch

Si. H-1¼-¾-K-1¾

Zeit

1:39,50

Rennanalyse

Ein Start-Ziel-Sieg von Ming Jung, der in der entscheidenden Phase etwas zu suchen anfing, noch etwas unreif wirkte. Ganz so früh wie sein Bruder Millowitsch (Sehrezad) ist er sicher nicht, geschuldet auch der Vaterschaft von Kallisto, er hat noch einige Nennungen in den kommenden Wochen, so dass man ihn sicher noch einmal am Start sehen wird. Interessanterweise ist er in Frankreich gezogen, so dass mit ihm sicher auch die eine oder andere Reise unternommen wird.

Die Mutter Muriel (Fath) konnte immerhin 91kg, sie war eine gute und schnelle Stute, sie hat zweijährig gewonnen, war Zweite im Lanson Cup (LR) und Dritte in der Silbernen Peitsche (Gr. III). Ihr erster Nachkomme ist nicht gelaufen, es folgte Maha Kumari (Soldier Hollow), die das BBAG-Auktionsrennen in Köln gewann, im Baden-Badener Pendant Dritte und in diesem Jahr bei nur zwei Starts jeweils Dritte in Listenrennen in Köln und Magdeburg war. Sie gehört dem Gestüt Graditz, wird dort die Herde verstärken. Millowitsch, Sieger im Ferdinand Leisten-Memorial und im Dr. Busch-Memorial (Gr. III), musste nach seinem vierten Platz im Mehl Mülhens-Rennen (Gr. II) eine Pause einlegen, befindet sich jedoch unverändert im Rennstall. Muriel ist aus Irland gekommen, Dr. Stephen Eversfield hat sie einst als Fohlen erworben. Sie ist eine Schwester von Gifted Girl (Azamour), Listensiegerin und Zweite in den Beverly D Stakes (Gr. I). Die nächste Mutter Hoodwink (Selkirk) ist eine Schwester von Margarula (Doyoun), Siegerin in den Irish Oaks (Gr. I), Mutter des in Australien auf Gr. I-Ebene erfolgreichen Magog (Dansili).

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Auf den Spuren seines Bruders Millowitsch? Ming Jung gewinnt in Dresden. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!