Drucken Redaktion Startseite

2016-09-04, Baden-Baden, 4. R. - 143. Steinhoff Zukunftsrennen

4 143. Steinhoff Zukunftsrennen

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 12.000, 6.000, 3.000, 2.000).
Für 2-jährige Pferde.

Gew. 57,0 kg. Siegern eines Listen-Rennens oder zweit- bzw. drittplatzierten Pferden in einem Gruppe-Rennen 1 kg, Siegern eines Gruppe-Rennens 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 72:10. - Platzwette 18, 16, 27:10. - Zweierwette 264:10. - Dreierwette 2.807:10. - Platz-Zwilling-Wette 43, 74, 75:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Navarra King (IRE) 2014
 / F. H. v. Lope de Vega - Navarra Queen (Singspiel)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
1
58,0 kg 32.000 € 72,0
2
Miss Infinity (IRE) 2014
 / b.S. v. Rock of Gibraltar - Muravka (High Chaparral)

Tr.: Mark Johnston / Jo.: Joe Fanning
Formen:
5-1-5-1-1-3
57,5 kg 12.000 € 33,0
3
Real Value (FR) 2014
 / b. H. v. Rip Van Winkle - Rosey De Megeve (Efisio)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Filip Minarik
Formen:
3-5
58,0 kg 6.000 € 155,0
4
Farshad (GER) 2014
 / Sch. H. v. Kendargent - Forever Midnight (Night Shift)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Marvin Suerland
Formen:
1-1-2
58,0 kg 3.000 € 60,0
5
Zaffinah (IRE) 2014
 / F. St. v. Casamento - Grand Zafeen (Zafeen)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
2-(-)
56,5 kg 2.000 € 56,0
6
Fulminato (GER) 2014
 / b. W. v. Excelebration - Fulminante (Dashing Blade)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Dennis Schiergen
Formen:
1
58,0 kg 93,0
7
Bay of Biscaine (FR) 2014
 / Sch. H. v. Mastercraftsman- Britney (Kheleyf)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Ioritz Mendizabal
Formen:
1
58,0 kg 37,0
8
Magellan (GER) 2014
 / F. H. v. Tertullian - Miramare (Rainbow Quest)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
2-3
58,0 kg 165,0

Kurzergebnis

NAVARRA KING (2014), H., v. Lope de Vega - Navarra Queen v. Singspiel, Zü. u. Bes. Gestüt Ammerland, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 92;5 kg, 2. Miss Infinity (Rock of Gibraltar), 3. Real Value (Rip Van Winkle), 4. Farshad, 5. Zaffinah, 6. Fulminato, 7. Bay of Biscaine, 8. Magellan

Richterspruch

Le. 1¼-1¼-1¼-¾-1¼-12-2¼

Zeit

1:25,35

Rennanalyse

Ein auf den ersten Blick offenes Rennen mit vielen Möglichkeiten, am Ende aber mit einem leichten und auch eindrucksvollen Sieger. Peter Schiergen hatte es dieses Jahr ruhig angehen lassen mit seinen Zweijährigen, Navarra King war am Dallmayr-Tag sein erster Sieger des Jahrgangs 2014 und er kletterte jetzt auch eine Stufe höher. Mit dem Sieg im Zukunfts-Rennen, das erstmals unter dem Patronat des Möbel-Konzerns Steinhoff stand – Firmengründer Bruno Steinhoff war selbst vor Ort – hat er fraglos die Pole Position im Jahrgang übernommen. Der Preis des Winterfavoriten (Gr. III) am 16. Oktober ist das nächste logische Ziel.

Sein Vater Lope de Vega (Shamardal), der im Frühjahr im irischen Ballylinch Stud zu einer Decktaxe von 45.000 Euro angeboten wurde, hat eine sehr gute Saison, von seinen Nachkommen haben Belardo und Jemayel Gr. I-Rennen gewonnen, insgesamt zwölf seiner Produkte waren bislang auf Gruppe-Ebene erfolgreich. Sein bestes Pferd aus deutscher Zucht waren bisher El Loco und der ebenfalls von Ammerland gezogene Gr. III-Sieger Blue de Vega.

Navarra King ist Erstling seiner Mutter, die in Irland stationiert ist, eine Jährlingsstute von Intense Focus und ein Stutfohlen von Lope de Vega hat. Navarra Queen war bereits bei Peter Schiergen, sie hat den Premio Mario Incisa (Gr. III) sowie ein Listenrennen ebenfalls in Mailand gewonnen, war mehrfach in Gr.-Rennen platziert. Sie ist rechte Schwester des mehrfachen Listensiegers Nordic Thunder (Singspiel). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Navarra King ist nach dem Sieg im Steinhoff Zukunfts-Rennen der aktuell beste Zweijährige im Lande. www.galoppfoto.de
Navarra King unter Andrasch Starke mit Trainer Peter Schiergen. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!