Drucken Redaktion Startseite

2016-08-28, Baden-Baden, 7. R. - 146. Goldene Peitsche powered by Burda@turf

7 146. Goldene Peitsche powered by Burda@turf

Gruppe II, 70.000 € (40.000, 15.500, 8.000, 4.000, 2.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

VIERERWETTE mit 10.000 Euro Garantieauszahlung. Gew. 57,5 kg. f.3j., 59,0 kg. f.4j.u.ält.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 45:10. - Platzwette 29, 30, 47:10. - Zweierwette 448:10. - Dreierwette 5.253:10. - Platz-Zwilling-Wette 67, 133, 112:10. - Viererwette 58.316:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Donnerschlag (GB) 2010
 / F. W. v. Bahamian Bounty - Dame Hester (Diktat)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Marc Lerner
Formen:
3-4-7-6-4-1-2-5-7-8
59,0 kg
Scheuklappen
40.000 € 45,0
2
Markaz (IRE) 2012
 / Sch. H. v. Dark Angel - Folga (Atraf)

Tr.: Owen Burrows / Jo.: Paul Mulrennan
Formen:
4-5-1-3-5-5-2
59,0 kg
Seitenblender
15.500 € 94,0
3
Forgino (GER) 2011
 / b. W. v. It's Gino - Forlea (Lead on Time)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
4-4-9-1-2-3-1-10-7-4
59,0 kg 8.000 € 117,0
4
Watchable (GB) 2010
 / f. W. v. Pivotal - Irresistible (Cadeaux Genereux)

Tr.: David O'Meara / Jo.: Andreas Suborics
Formen:
12-3-3-2-3-18-12-4
59,0 kg
Scheuklappen
4.000 € 166,0
5
Divine (IRE) 2011
 / b. St. v. Dark Angel - Carallia (Common Grounds)

Tr.: Michael R. Channon / Jo.: Andrzej Tylicki
Formen:
17-2-4-1-6-11-4-2-3
57,5 kg 2.500 € 48,0
6
Daring Match (GER) 2011
 / b. H. v. Call me Big - Daring Action (Arazi)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
1-4-2-8-3-2-6-6-1-7
59,0 kg 106,0
7
Son Cesio (FR) 2011
 / b. H. v. Zafeen - Slitana (Dansili)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Umberto Rispoli
Formen:
1-2-4-13-2-5-1-1-8
59,0 kg 31,0
8
Schäng (GER) 2013
 / b. H. v. Contat - Shaheen (Tertullian)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Federico Bossa
Formen:
10-1-1-9-1-1-3-2-2
57,5 kg 89,0
9
Mc Queen (FR) 2012
 / Sch. W. v. Silver Frost - Misdirect (Darshaan)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
5-3-5-2-2-5-10-1-1-1
59,0 kg
Seitenblender
256,0
10
Making Trouble (GER) 2012
 / db. W. v. Paco Boy - Making Hay (Dr Fong)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Filip Minarik
Formen:
4-5-1-3-5-1-4-1-2
59,0 kg 308,0
11
Spirit Doll (HOL) 2007
 / b. W. v. Alkalde - Second D (Atraf)

Tr.: Prof. Dr. Rolf P. B. J. Dollevoet / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
8-9-4-8-8-13-4-7-9-2
59,0 kg 672,0

Kurzergebnis

DONNERSCHLAG (2012), W., v. Bahamian Bounty - Dame Hester v. Diktat, Zü.: J. Green u.a., Bes.: Gestüt Höny-Hof, Tr.: Jean Pierre Carvalho, Jo.: Marc Lerner, GAG: 93,5 kg, 2. Markaz (Dark Angel), 3. Forgino (It's Gino), 4. Watchable (Pivotal), 5. Divine, 6. Daring Match, 7. Son Cesio, 8. Schäng, 9. Mc Queen, 10. Making Trouble, 11. Spirit Doll

Richterspruch

Si. ¾-2-H-H-1-½-1-2¼-6-K

Zeit

1:09,43

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Fly First, Kacinsky, Ross Castle. Schäng verlor ein Eisen. Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Markaz eine Dopingprobe entnommen. Gegen diese Entscheidung der RL legte Jockey M.R.Lerner Berufung beim Renngericht ein, die auf die Höhe der Ordnungsmaßnahme beschränkt ist. Der Vorsitzende des Renngerichts setzte auf Antrag das Reitverbot bis zur Berufungsverhandlung aus. Die RL belegte M.Lerner wegen Behinderung mit Disqualifikationsfolge (Nr. 594/1 RO i. V. m. Nr. 490 RO) mit einem Reitverbot vom 11.09. bis einschl. 18.09. (4 Renntage).Die RL überprüfte den Ausgang des Rennens. In die Gerade kommend ab ca. 450 m vor dem Ziel wird der innen von Watchable liegende Donnerschlag über ca. 6 Walzenbreiten von seinem Reiter M.Lerner energisch nach außen geritten. Der unmittelbar außen neben ihm noch gut gehende Watchable muss diese Bewegung mitgehen. Dabei ist deutlich zu sehen, wie Jockey A.Suborics sein Pferd bereits nach innen gestellt hat, um den kürzesten Weg zum Ziel zu nehmen. Dies wird ihm durch den innen galoppierenden Donnerschlag verwehrt. Es kommt vermutlich auch zu einer kurzen Berührung beider Pferde. Im Ziel ist Watchable als viertplatziertes Pferd lediglich einen Hals vom drittplatzierten Pferd Forgino geschlagen. Die RL geht mit überwiegender Wahrscheinlichkeit davon aus, dass der Ausgang des Rennens beeinflusst ist durch die Tatsache, dass Watchable gezwungen ist, einen durch Donnerschlag vorgegebenen weiteren Weg zum Ziel zu gehen. Die RL eröffnete ein Protestverfahren gegen den Sieger Donnerschlag wegen Behinderung des viertplatzierten Pferdes Watchable, disqualifizierte Donnerschlag und setzte ihn auf den vierten Platz. Gegen diese Entscheidung der RL legte der Besitzer von Donnerschlag Berufung beim Renngericht ein. Auf die Berufung änderte das Renngericht die Entscheidung der RL ab und stellte die alte Reihenfolge mit dem Sieger Donnerschlag wieder her.

Rennanalyse

Markaz war sicher ein mehr als glücklicher Sieger in Deutschlands wichtigstem Kurzstreckenrennen, doch heißt das bestimmt nicht, dass er einen solchen Erfolg nicht verdient hätte, seine Gesamtform kann sich absolut sehen lassen.  Zweijährig war er bereits sechsmal am Start, schloss die Saison mit einem zweiten Platz in den Somerville Tattersall Stakes (Gr. III) ab. In der vergangene Saison, noch n er Obhut von Barry Hills, war er in den Criterion Stakes (Gr. III) über 1400 Meter erfolgreich, war hinter dem starken Limato Zweiter in den Park Stakes (Gr. II). Dieses Jahr, des Öfteren auch auf 200 Meter unterwegs, gewann er über diese Distanz die Chipchase Stakes (Gr. III).  

Markaz kostete als Jährling in Doncaster immerhin 200.000 Pfund, sein Vater ist der in Irland stehende erfolgreiche Dark Angel (Acclamation), stark nachgefragt auch bei den Auktionen, da er schnelle und frühe Pferde bringt. Shadwell ist stets an ihnen interessiert, das Unternehme von Hamdan Al Maktoum hat gerade in Doncaster die beiden Salestopper gekauft, beide von Dark Angel. Die Mutter Folga war listenplatziert, sie hatte bereits Mecca’s Angel (Dark Angel) auf der Bahn, Champion-Fliegerin, Siegerin letztes und dieses Jahr in den Nunthorpe Stakes (Gr. I) sowie in zwei Gr. III-Rennen.

Eine zweijährige Stute aus der Folga stammt ebenfalls von Dark Angel, sie heißt Dirayah, kostete letztes Jahr bei Tattersalls 825.000gns. Auch eine Jährlingsstute stammt von Dark Angel ab. Schnelligkeit taucht auch im weiteren Pedigree auf, denn die zweite Mutter Desert Dawn (Belfort) hat den ebenfalls über 1000 Meter führenden Prix d’Arenberg (Gr. III) gewonnen, ist Mutter der Listensiegerin Desert Kaya (Bikala). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Heiß diskutierte Entscheidung der Rennleitung: Gestüt Höny-Hofs Donnerhall wurde vom 1. auf den 4. Platz zurückgesetzt, nach dem er den Drittplatzierte Watchable um einige Walzenbreiten nach außen gedrängt hatte, Profiteur dieser Entscheidung war Markaz (rechts) unter Paul Mulrennan, der am grünen Tisch zum Sieger erklärt wurde. Vor dem Renngericht wurde die Disqualifikation wieder zurückgenommen. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Heiß diskutierte Entscheidung der Rennleitung: Gestüt Höny-Hofs Donnerhall wurde vom 1. auf den 4. Platz zurückgesetzt, nach dem er den Drittplatzierte Watchable um einige Walzenbreiten nach außen gedrängt hatte, Profiteur dieser Entscheidung war Markaz (rechts) unter Paul Mulrennan, der am grünen Tisch zum Sieger erklärt wurde. Vor dem Renngericht wurde die Disqualifikation wieder zurückgenommen. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Der Ehrenpreis muss zurückgegeben werden, weil das Renngericht die Entscheidung der Rennleitung revidiert hat .... Siegerehrung ohne Trainer Owen Burrows und Besitzer Hamdan Al Maktoum: Paul Mulrennan mit der 146. Goldene Peitsche nach dem Sieg von Markaz. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Verspäteter (und verhaltener) Jubel nach langer Diskussion der Rennleitung und der Disqualifikation Donnerhalls - Markaz mit Paul Mulrennan (der schon unter der Dusche war) nach dem Sieg in der 146. Goldenen Peitsche, der nach der Entscheidung des Renngerichts doch keiner war. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!