Drucken Redaktion Startseite

2016-08-27, Baden-Baden, 1. R. - das neue welle Auftaktrennen

1 das neue welle Auftaktrennen

Kat. D, 8.000 € (5.000, 1.700, 900, 400). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €. Sonderbonus der BBAG von 3.000 Euro für den Besitzer des Siegers, wenn das Pferd auf einer Auktion der BBAG angeboten wurde, im Auktionsring erschienen ist und den ersten Lebenssieg erzielt.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

EBF-Rennen. Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 60:10. - Platzwette 13, 11, 18:10. - Zweierwette 95:10. - Dreierwette 1.377:10. - Platz-Zwilling-Wette 23, 107, 107:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sugar Daddy (GER) 2014
 / b. H. v. Areion - Sugar Baby Love (Second Empire)

Tr.: Lennart Hammer-Hansen / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 5.000 € 60,0
2
Langtang (GER) 2014
 / b. H. v. Campanologist - La Vinchina (Oasis Dream)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,5 kg 1.700 € 14,0
3
Man of Letters (FR) 2014
 / Sch. H. v. Literato - Snake River (Bachelor Duke)

Tr.: Miroslav Rulec / Jo.: Michael Cadeddu
57,5 kg 900 € 214,0
4
Aliance (GER) 2014
 / b. St. v. Lord of England - Ansariya (Sharastani)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Francisco Da Silva
56,0 kg
Seitenblender
400 € 74,0
5
San Diego (GER) 2014
 / b. W. v. Areion - Suave (Sadler's Wells)

Tr.: Miroslav Rulec / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg 65,0
6
Reine du Turf (GER) 2014
 / b. St. v. Campanologist - Reine vite (Big Shuffle)

Tr.: Marion Rotering / Jo.: Maxim Pecheur
55,5 kg 231,0
7
Sonnensturm (GER) 2014
 / b. H. v. Soldier Hollow - Selenissima (Surumu)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Martin Seidl
57,5 kg 150,0

Kurzergebnis

SUGAR DADDY (2014), H., v. Areion - Sugar Baby Love v. Second Empire, Zü.: Gestüt Brümmerhof, Bes.: Turf Club Baden, Tr.: Lennart Hammer-Hansen, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 76 kg, 2. Langtang (Campanologist), 3. Man of Letters (Literato), 4. Aliance, 5. San Diego, 6. Reine du Turf, 7. Sonnensturm

Richterspruch

Üb. 5½-½-3¼-kK-5-15

Zeit

1:27,41

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Manipur.

Rennanalyse

Ein durchaus beeindruckendes Debut von Sugar Daddy, wichtig sicher auch für Trainer Lennart Hammer-Hansen, der aktuell sieben Pferde in seiner Obhut hat, fünf davon sind Zweijährige. Für 10.000 Euro war der Areion-Sohn ein sicher günstiger Zuschlag auf der BBAG-Jährlingsauktion, das Ferdinand Leisten-Memorial ist im Oktober das logische Ziel, möglicherweise gibt es noch einen Zwischenstopp in einem Listenrennen in Düsseldorf.

Die Mutter Sugar Baby Love hat zweijährig das Oppenheim-Rennen (LR) gewonnen und war Zweite in der Maurice Lacroix-Trophy (Gr. III), sie ging später in die USA, wo sie für das Team Valor noch fünfjährig erfolgreich war. 2010 tauchte sie tragend von Elusive City bei der Auktion von Arqana in Deauville auf, dort ersteigerte sie das Gestüt Brümmerhof für 87.000 Euro. Heraus kam die Siegerin und Kronimus-Rennen (LR)-Zweite Sugar Love, die wiederum bei Arqana verkauft wurde. Der jetzt vier Jahre alte Sugar Boy (Areion) gewann bei Godolphin, er ist jetzt in den Arabischen Emiraten im Training. Dreijährig ist die vor einigen Wochen in Mülheim erfolgreiche Sugar Free (Exceed and Excel). Nach Sugar Daddy folgten Stuten von Dabirsim und Siyouni. Sugar Baby Love ist eine Schwester des mehrfachen Gruppe-Siegers Smooth Operator (Big Shuffle) und der Listensieger Smoke on the Water (Areion) und Something Stupid (Big Shuffle), die dritte Mutter von ihr ist Anna Paola (Prince Ippi). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Sugar Daddy sorgt zum Meetings-Auftakt für einen Heimsieg. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!