Drucken Redaktion Startseite

2016-08-20, Bad Doberan, 2. R. - Preis der BBAG Jährlings-Auktion

2 Preis der BBAG Jährlings-Auktion

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,5 kg. Seit 1.9.2015 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr. Das Grundgewicht wurde nach Abschluss der Vorstarterangabe um 0,5 kg erhöht.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 31:10. - Platzwette 22, 21:10. - Zweierwette 95:10. - Dreierwette 208:10. - Platz-Zwilling-Wette 16, 15, 12:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sweet Moments (IRE) 2013
 / b. St. v. Holy Roman Emperor - Se La Vie (Highest Honor)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: René Piechulek
56,0 kg 5.000 € 31,0
2
Oriental Cat (GER) 2013
 / b. St. v. Tiger Hill - Oriental World (Platini)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bauyrzhan Murzabayev
56,5 kg
Seitenblender
2.000 € 40,0
3
Pure Paradise (GER) 2013
 / F. St. v. Lord of England - Paradise Search (Rainbow Quest)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Eduardo Pedroza
56,0 kg 1.000 € 28,0
4
Philippa (GER) 2013
 / b. St. v. Soldier Hollow - Power Queen (Danehill)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Francisco Da Silva
56,5 kg 500 € 40,0
5
Lady La Fleur (GER) 2013
 / b. St. v. Samum - Lady Westminster (Big Shuffle)

Tr.: Hans Albert Blume / Jo.: Martin Seidl
55,5 kg 250 € 117,0
6
Lady Lilian (GER) 2013
 / db. St. v. Eden Rock - Lady Estamerra (Be My Guest)

Tr.: Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
55,5 kg 193,0

Kurzergebnis

SWEET MOMENTS (2013), St., v. Holy Roman Emperor - Se La Vie (Highest Honor), Zü.: Castletown Bloodstock u.Oxford Racing, Bes.: Rene Schütze u. Dietmar Seifert, Tr.: Claudia Barsig, Jo.: Rene Piechulek, GAG: 63,5 Kg, 2. Oriental Cat (Tiger Hill), 3. Pure Paradise (Lord of England), 4. Philippa, 5. Lady La Fleur, 6. Lady Lilian

Richterspruch

Le. 1½-½-¾-6½-24

Zeit

1:52,60

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Peace Fighter, Romeo.

Rennanalyse

Am Ende noch sicher holte sich Sweet Moments nach drei dritten Plätzen das erste Rennen ihrer Karriere, auch wenn sie Mitte der Zielgeraden ohne Anlehnung etwas ins Schwanken geriet und noch etwas grün wirkte. Die Holy Roman Emperor-Tochter ist der dritte Sieger ihrer Mutter Se La Vie, die zwei Rennen in Frankreich gewinnen konnte. Ihr Erstling, Sweet Moments rechter Bruder French Emperor, war u.a. Dritter in den Railway Stakes (Gr. II), ein Rock of Gibraltar-Sohn hat auf beiden Gebieten gewonnen. Die nächste Mutter ist die sehr gute Rennstute Lady Winner (Fabulous Dancer), Siegerin im Prix d’Astarte (Gr. II) und im Chrysanthenum Handicap (Gr. III) in Laurel Park/USA, dazu war sie Dritte im Prix de l’Opéra (damals Gr. II). In der Familie findet man u.a. den Epsom Derby (Gr. I)-Sieger Quest for Fame (Rainbow Quest). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Sweet Moments macht ihrem Namen alle Ehre und sorgt mit Rene Piechulek in Bad Doberan für den ersten Sieg nach drei Platzierungen. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Sweet Moments macht ihrem Namen alle Ehre und sorgt mit Rene Piechulek in Bad Doberan für den ersten Sieg nach drei Platzierungen. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!