Drucken Redaktion Startseite

2016-08-07, Curragh, 5. R. - Phoenix Sprint Stakes

5 Phoenix Sprint Stakes

Gruppe III, 60.000 €
3j. u. ält.

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten60:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Toscanini (IRE) 2012
 / b. W. v. Shamardal - Tuzla (Panoramic)

Tr.: Michael Halford / Jo.: James Doyle
60,5 kg 35.400 € 60,0
2
Eastern Impact (IRE) 2011
 / b. W. v. Bahamian Bounty - Kate the Great (Xaar)

Tr.: Richard Fahey / Jo.: Patrick Smullen
60,5 kg 12.000 € 55,0
3
Lord of the Land (IRE) 2011
 / b. H. v. Shamardal - Lady Vettori (Vettori)

Tr.: David O'Meara / Jo.: James Doyle
60,5 kg 6.000 € 210,0
5
Flight Risk (IRE) 2011
 / F. W. v. Teofilo - Raghida (Nordico)

Tr.: Jim Bolger / Jo.: Kevin J. Manning
60,5 kg 1.800 € 90,0
6
Jamesie (IRE) 2008
 / b. W. v. Kodiac - Pretty Woman (Night Shift)

Tr.: David Marnane / Jo.: Wayne M. Lordan
60,5 kg 1.200 € 410,0
7
Air Force Blue (USA) 2013
 / b. H. v. War Front - Chatham (Maria's Mon)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Seamie Heffernan
58,5 kg 20,0

Kurzergebnis

TOSCANINI (2012), W., v. Shamardal - Tuzla v. Panoramic, Bes.: Godolphin, Zü.: Darley, Tr.: Michael Halford, Jo.: James Doyle 2. Eastern Impact (Bahamian Bounty), 3. Lord of the Land (Shamardal), 4. Fort del Oro, 5. Flight Risk, 6. Jamesie, 7. Air Force Blue

Richterspruch

1 1/4, 2, 1, 1 1/4, 1 1/2, 11

Zeit

1:10,17

Rennanalyse

Zu den irischen Trainern, die in den letzten Jahren immer mehr auf sich aufmerksam gemacht haben, gehört Michael Halford. Für Scheich Mohammed hatte er vor einigen Jahren Casamento (Shamardal) zum Sieg in der Racing Post Trophy (Gr. I) trainiert und es ist logisch, dass er unverändert auf der Liste von Trainern steht, die für Godolphin tätig sind.

Toscanini, wie Casamento ein Shamardal-Sohn, hat sich über die Jahre mit zahlreichen Platzierungen an den erste Gruppe-Sieg herangearbeitet, im Juni war er noch auf Listenebene auf dem Curragh erfolgreich gewesen. Er ist die Beständigkeit in Person, nur Anfang des Jahres in Meydan kam er nicht so recht klar. Er ist der letzte und auch beste Nachkomme der ausgezeichneten Rennstute Tuzla, die in den USA zwölf Rennen gewonnen hat, fünf auf Gr.-Ebene, an der Spitze das Ramona Handicap (Gr. I) in Del Mar. Auf der Bahn hatte sie noch fünf andere Sieger, darunter Tybalt (Storm Cat), der mehrfach auf Gr.-Ebene platziert war. Zur Familie zählen auch die Gr. I-Sieger und Deckhengste Sulamani (Hernando) und Dream Well (Sadler’s Wells). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!