Drucken Redaktion Startseite

2016-07-12, Hannover, 1. R. - Preis der Bauwirtschaft

1 Preis der Bauwirtschaft

Kat. D, 6.000 € (3.000, 1.200, 900, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

EBF-Rennen. Gew. 58,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 51:10. - Platzwette 29, 23:10. - Zweierwette 332:10. - Dreierwette 487:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Arazza (GER) 2014
 / b. St. v. Areion - Aloe (Lomitas)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
56,0 kg 3.000 € 51,0
2
Rostam (USA) 2014
 / schwb. H. v. Hat Trick - Summer Cruise (Vicar)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 1.200 € 44,0
3
Kick Off (GER) 2014
 / b. St. v. Exceed and Excel - Kalla (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 900 € 14,0
4
Enjoy Vijay (GER) 2014
 / b. H. v. Nathaniel - Enjoy The Life (Medicean)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
58,0 kg 600 € 78,0
5
Dream on me (GER) 2014
 / Rsch. St. v. Kendargent - Danseuse Corse (Danehill Dancer)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
56,0 kg 300 € 97,0

Kurzergebnis

ARAZZA (2014), St., v. Areion - Aloe v. Lomitas, Zü. u. Bes.: Gestüt Auenquelle, Tr.: Jens Hirschberger, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 73,5 kg, 2. Rostam (Hat Trick), 3. Kick Off (Exceed and Excel), 4. Enjoy Vijay, 5. Dream on me

Richterspruch

Si. H-1½-3-3¾

Zeit

1:22,31

Rennanalyse

„Turn of foot“ nennt der Engländer die Fähigkeit, im entscheidenden Moment noch einmal einen Gang zuzulegen und genau das gelang Arazza, deren Trainer innerhalb weniger Tage den zweiten Sieger in einem Zweijährigen-Rennen stellte. Es sah keineswegs verkehrt aus, wie die Auenquellerin gewiss nicht schlechte Konkurrenz auf die Plätze verwies. 30.000gns. hatte Karl-Dieter Ellerbracke 2009 für die Mutter Aloe bei Tattersalls angelegt, aus gutem Grund, denn sie stammt aus der Galileo-Familie und ist Halbschwester zu den Deckhengsten Adlerflug (In The Wings) und Arrigo (Shirocco), ist auch eine Schwester der Mutter des Mehl Mülhens-Rennen (Gr. II)-Siegers Knife Edge (Zoffany). In der Zucht hat die zweifache Siegerin aber bisher kein Glück entwickelt, ihr bisher einziger Sieger war Atomix (Doyen), er gewann im Februar ein National Hunt-Flachrennen im schottischen Musselburgh. Mit Arazza, die ein Engagement für die „Winterkönigin“ hat, könnte sich das Blatt wenden, im Jährlingsalter ist Alamo (Maxios). Dieses Jahr stand Aloe auf der Liste von Soldier Hollow. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Auenquelle mit Arazza und Alexander Pietsch  vor Darius Racing mit Rostam im Zweijährigen-Rennen. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!