Drucken Redaktion Startseite

2016-07-03, Saint-Cloud, 5. R. - Grand Prix de Saint-Cloud

5 Grand Prix de Saint-Cloud

Gruppe I, 400.000 €
4j. u. ält.

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten100:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Silverwave (FR) 2012
 / b. H. v. Silver Frost - Miss Bio (River Mist)

Tr.: Pascal Bary / Jo.: Maxime Guyon
58,0 kg 228.560 € 100,0
2
Erupt (IRE) 2012
 / b. H. v. Dubawi - Mare Nostrum (Caerleon)

Tr.: Francis-Henri Graffard / Jo.: Stephane Pasquier
58,0 kg 91.440 € 170,0
3
Siljan's Saga (FR) 2010
 / Sch. St. v. Sagamix - Humoriste (Saint Cyrien)

Tr.: Jean-Pierre Gauvin / Jo.: Pierre-Charles Boudot
56,5 kg 45.720 € 160,0
4
Manatee (GB) 2011
 / b. H. v. Monsun - Galatee (Galileo)

Tr.: Andre Fabre / Jo.: Mickael Barzalona
58,0 kg 22.840 € 310,0
5
Garlingari (FR) 2011
 / b. W. v. Linngari - Garlinote (Poliglote)

Tr.: Corine Barande Barbe / Jo.: Thierry Thulliez
58,0 kg 11.440 € 180,0
6
One Foot in Heaven (IRE) 2012
 / b. H. v. Fastnet Rock - Pride (Peintre Celebre)

Tr.: Alain de Royer-Dupre / Jo.: Olivier Peslier
58,0 kg 55,0
7
Vazirabad (FR) 2012
 / Sch. W. v. Manduro - Visorama (Linamix)

Tr.: Alain de Royer-Dupre / Jo.: Christophe Soumillon
58,0 kg 23,0
9
Eagle Top (GB) 2011
 / F. H. v. Pivotal - Gull WIng (In the Wings)

Tr.: John H. M. Gosden / Jo.: Lanfranco Dettori
58,0 kg 95,0
10
Dylan Mouth (IRE) 2011
 / b. H. v. Dylan Thomas - Cottonmouth (Noverre)

Tr.: Marco Botti / Jo.: Cristian Demuro
58,0 kg 190,0

Kurzergebnis

SILVERWAVE (2012), H., v. Silver Frost - Miss Bio v. River Mist, Bes.: Hspirit, Zü.: M.L. Collet, J. Collet, M. Collet, Tr.: Pascal Bary, Jo.: Maxime Guyon 2. Erupt (Dubawi), 3. Silan's Saga (Sagamix), 4. Manatee, 5. Garlingari, 6. One Foot in Heaven, 7. Vazirabad, 8. Harlem, 9. Eagle Top, 10. Dylan Mouth, 11. Alamgiyr

Richterspruch

1 1/4, H, K, H, H, N, 1 1/4, K, 5 1/2, 12

Zeit

2:29,20

Rennanalyse

Mit einer Überraschung ging der Prix de Saint-Cloud aus. Es siegte nicht der seit sieben Rennen ungeschlagene Vazirabad (Manduro), sondern mit Silverwave ein Pferd, das seit über einem Jahr überhaupt kein Rennen mehr hatte gewinnen können. Dabei hatte sich die Karriere des Hengstes durchaus vielversprechend angelassen. In den Farben seiner Züchter gewann Silverwave zweijährig auf der Sandbahn in Pornichet zwei Rennen über jeweils 1700 Meter, wurde dann auf der Auktion bei Arqana im Oktober 2014 für 420.000 Euro an das rennsportliche Unternehmen Hspirit verkauf. Schon als Jährling war der Hengst bei Arqana, damals wurde er für 60.000 Euro nicht abgegeben.

Als Dreijähriger folgte der erste Gruppesieg im Prix La Force (Gr. III) in versprechender Manier. Daran konnte Silverwave auf höchster Ebene im Prix du Jockey Club und dem Grand Prix de Paris zunächst nicht anknüpfen, der zweite Platz zu New Bay im Prix Nieuil (Gr. II) verriet dann jedoch Aufwärtstendenz. Im Prix de l'Arc de Triomphe hatte er keine Chance, über Winter erfolgte ein Trainerwechsel zu Pascal Bary. Dieses Jahr startete Silverwave mit einem nichtssagenden siebten Platz auf Gr. II-Ebene in die Saison, anschließend trat er zweimal auf Gr. I-Level an, belohnte das Vertrauen mit einem zweiten Rang im Prix Ganay und einem dritten im Prix d'Ispahan. Nun folgte der Sieg in der gleichen Kategorie, den sein Trainer anschließend als "verdient" bezeichnete. Silverwave soll nun in Richtung "Arc" vorbereitet werden.

Er ist der erste Gruppe I-Sieger seines Vaters Silver Frost (Verglas), einst Sieger in der Poule d’Essai des Poulains (Gr. I), jetzt Deckhengst im Haras de la Hetraie bei einer Decktacke von €6000. Silverwave ist ein Bruder von Stormy River (Verglas), Sieger im Prix Jean Prat (Gr. I) sowie zwei weiteren Gr.-Rennen, inzwischen als Deckhengst aktiv. Weitere fünf Geschwister haben gewonnen, drei davon waren Black Type-platziert. Die Mutter Miss Bio (River Mist), nie gelaufen und inzwischen 20 Jahre alt, hat eine Tochter im Jährlingsalter von Siyouni. Sie wurde nach ihrem letzten Fohlen, einem Hengst von Le Havre, in diesem Jahr in Pension geschickt. Sie geht auf die einflussreiche Zuchtstute Riverside (Sheshoon) zurück. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!