Drucken Redaktion Startseite

2016-07-03, München, 2. R. - Max von Oppenheim Gedächtnispreis

2 Max von Oppenheim Gedächtnispreis

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.11.2015 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 95:10. - Platzwette 36, 21:10. - Zweierwette 325:10. - Dreierwette 803:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Mattina (IRE) 2013
 / F. St. v. Sholokhov - Margarita (Lomitas)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Marc Lerner
55,0 kg 3.000 € 95,0
2
Miss England (GER) 2013
 / b. St. v. Lord of England - Manipura (Dansili)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg
Seitenblender
1.200 € 34,0
3
Baltic Best (IRE) 2013
 / b. St. v. King's Best - Born Wild (Sadler's Wells)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
57,0 kg
Mgw. 1 kg
600 € 32,0
4
Every Moment (GER) 2013
 / b. H. v. Manduro - Every Day (Sholokhov)

Tr.: Sarah Steinberg / Jo.: Martin Seidl
57,0 kg 300 € 40,0
5
Sandovan (GER) 2013
 / b. H. v. Areion - Seana (Black Sam Bellamy)

Tr.: Christina Bucher / Jo.: Nicolas Guilbert
58,0 kg
Scheuklappen
55,0
6
Super Saint (FR) 2013
 / F. H. v. Samum - Zoom (Lomitas)

Tr.: Eugen Frank / Jo.: Marvin Suerland
57,0 kg 65,0

Kurzergebnis

MATTINA (2013), St., v. Sholokhov - Margarita v. Lomitas, Zü.: Gerhard Kredel u. Dr. Klaus Schulte, Bes.: Stall Südwind, Tr.: Werner Glanz, Jo.: Marc Robert Lerner, GAG: 66 kg, 2. Miss England (Lord of England), 3. Baltic Best (King's Best), 4. Every Moment, 5. Sandovan, 6. Super Saint

Richterspruch

Si. ½-4½-6½-½-11

Zeit

2:22,22

Rennanalyse

Ein nach den bisherigen Leistungen etwas überraschender Erfolg von Mattina, die bei ihren bisherigen Starts teilweise respektabel geschlagen war, sich deutlich gesteigert zeigte. Der BBAG-Auktionskauf hat noch eine Nennung für den Henkel-Preis der Diana (Gr. I) und diverse Auktionsrennen. Die Sholokhov-Tochter ist der zweite Nachkomme ihrer Mutter, der Erstling Mainau (Nayef) ist platziert gelaufen, nach Mattina folgten Hengste von Lope de Vega, Maxios und Sea The Moon. Margarita war zweifache Siegerin und Dritte im Hanshin Cup (LR), sie ist eine Schwester der Oaks D’Italia (Gr. I)-Siegerin Meridiana (Lomitas) und von Monami (Sholokhov), Siegerin im Diana-Trial (Gr. II) und im Preis der Winterkönigin (Gr. III). Die in Etzean, Görlsdorf und der Ullmann-Zucht aktive Linie, die Ursprünge in der ehemaligen DDR hat, ist gerade in diesem Jahr enorm aktuell, denn aus hier stammen die Gr. II-Siegerin Meergörl (Adlerflug) und der Listensieger Moonshiner (Adlerflug), beides Spitzenpferde des Jahrgangs 2013.

Mattina war der 599. Sieger seines Trainers Werner Glanz, Nummer 600 folgte dann dreißig Minuten später mit Distant Day (Vespone). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Mattina legt unter Marc Lerner ihre Maidenschaft ab. www.galoppfoto.de - WiebkeArt

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!