Drucken Redaktion Startseite

2016-06-26, Dortmund, 8. R. - 29. Großer Preis der Wirtschaft

8 29. Großer Preis der Wirtschaft

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 12.000, 6.000, 3.000, 2.000).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 53,5 kg. f.3j., 58,5 kg. f.4j.u.ält. Siegern seit 1.9.2015 eines Rennens der Gruppe III 1 kg, der Gruppe II 2 kg, der Gruppe I 3 kg mehr. 4j. u. ält. Pferden, die seit 1.9.2015 keinen Geldpreis von 12.000 € gewonnen haben, 1 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 40:10. - Platzwette 23, 26, 51:10. - Zweierwette 149:10. - Dreierwette 1.578:10. - Platz-Zwilling-Wette 35, 129, 99:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Potemkin (GER) 2011
 / db. W. v. New Approach - Praia (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-1-1-2-1-1-1-3-3
59,5 kg 32.000 € 40,0
2
Noor Al Hawa (FR) 2013
 / F. H. v. Makfi - Majestic Roi (Street Cry)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
3-3-1-3
53,5 kg 12.000 € 45,0
3
Nacar (GER) 2013
 / db. H. v. Tertullian - Nacella (Banyumanik)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Andreas Suborics
Formen:
6-2-2-2
54,0 kg
Mgw. 0,5 kg
6.000 € 241,0
4
Pagino (GER) 2013
 / b. H. v. Sholokhov - Peace Flower (Dashing Blade)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marc Lerner
Formen:
3-4-6-1
53,5 kg 3.000 € 151,0
5
Wild Chief (GER) 2011
 / db. H. v. Doyen - Wild Angel (Acatenango)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
8-4-6-6-5-3-1-4-2-5
58,5 kg 2.000 € 22,0
6
Guizot (IRE) 2013
 / F. W. v. Tertullian - Guantana (Dynaformer)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
Formen:
1-4-3-3-3
53,0 kg 109,0
7
Lucky Lion (GB) 2011
 / b. H. v. High Chaparral - Lips Arrow (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
2-2-3-4-3-4-1-10-7-1
58,5 kg 52,0

Kurzergebnis

POTEMKIN (2011), W., v. New Approach - Praia v. Big Shuffle, Zü.: Stiftung Gestüt Fährhof, Bes.: Klaus Allofs u. Stiftung Gestüt Fährhof, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 96 kg, 2. Noor Al Hawa (Makfi), 3. Nacar (Tertullian), 4. Pagino, 5. Wild Chief, 6. Guizot, 7. Lucky Lion

Richterspruch

Le. 1½-¾-¾-K-3¼-9

Zeit

1:52,94

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Quelindo. Die RL überprüfte den Ausgang des Rennens.

Rennanalyse

Es war nicht unbedingt so, dass der Sieg von Potemkin programmiert war. Schließlich kam der Wallach aus einer Pause, so ganz optimal war der durchlässige Boden für ihn auch nicht, doch am Ende fing er so an, wie er das vergangene Jahr in Hoppegarten aufgehört hatte: Mit einem Sieg auf Gr. III-Ebene. Sechs Siege bei sieben Starts waren schon 2015 ein Wort, dreijährig war er nur zweimal am Start, in beiden Fällen war er Dritter, er hatte damals immer wieder gesundheitliche Schwierigkeiten – Historie. Die 40:10, die es auf ihn diesmal auf Sieg gab, waren im Übrigen die zweithöchste Quote seiner gesamten Karriere, im vergangenen Jahr stand er höchstens bei 22:10.

Er ist der dritte Nachkomme der Praia, deren Erstling Paraisa (Red Ransom) zweijährig Listensiegerin war und Dritte im Preis der Winterkönigin (Gr. III). Danach kam die Siegerin Patuca (Teofilo), beide sind in die Zucht genommen worden. Die drei Jahre alte Princess Alba (Lando) hat ebenfalls am Sonntag gewonnen, ein zweijähriger Hengst, der von Campanologist stammt,  wurde letztes Jahr bei Tattersalls für 140.000gns. verkauft. Im Februar kam ein Stutfohlen von Australia zur Welt. Praia selbst war zweimal listenplatziert, sie ist eine Schwester der Gruppesiegerinnen und Black Type-Vererberinnen Paita (Intikhab) und Puntilla (Acatenango). Letztere ist die zweite Mutter des aktuellen Gr. III-Siegers Pas de Deux (Saddex). Für Potemkin geht es im Grossen Dallmayr-Preis (Gr. I) weiter, vorher wird er nicht mehr an den Start kommen. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Einmal an der Spitze.... (Foto: Dr. Jens Fuchs)
...gibt Potemkin diese nicht mehr auf und gewinnt den 29. Großen Preis der Wirtschaft (Foto: Dr.Jens Fuchs)
Ein Wöhler-Einlauf: Potemkin vor Noor Al Hawa (Foto: Dr. Jens Fuchs)
Potemkin und Eduardo Pedroza (Foto: Dr. Jens Fuchs)
Potemkin und Eduardo Pedroza (Foto: Dr. Jens Fuchs)
10 Starts, 7 Siege, nie ausßerhalb der ersten drei: da darf man sich schon mal freuen ! (Foto: Dr. Jens Fuchs)
Siegerehrung im 29. Großen Preis der Wirtschaft (Foto: Dr. Jens Fuchs)

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!