Drucken Redaktion Startseite

2016-06-19, Köln, 4. R. - Stutenpreis der Ilse und Heinz Ramm-Stiftung

4 Stutenpreis der Ilse und Heinz Ramm-Stiftung

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 4-jährige und ältere Stuten.

Gew. 57,0 kg. Stuten, die seit 1.11.2015 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 23:10. - Platzwette 17, 26:10. - Zweierwette 147:10. - Dreierwette 884:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Rosebay (GER) 2011
 / b. St. v. It's Gino - Royal Fong (Dr Fong)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
2-1-3-6-7-2-4-3-1-7
58,0 kg 14.000 € 23,0
2
Bravo Girl (FR) 2012
 / F. St. v. Lord of England - Arlekinada (Lycius)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Andreas Suborics
Formen:
11-2-3-4-7-2-14-5-1
58,0 kg 6.500 € 65,0
3
Maha Kumari (GER) 2012
 / b. St. v. Soldier Hollow - Muriel (Fath)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
3-11-4-10-2-7-9-9-9-3
57,0 kg 3.000 € 163,0
4
Schützenpost (GER) 2012
 / db. St. v. American Post - Schützenprinzess (Dashing Blade)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
3-3-3-3-4-1-2
57,0 kg 1.500 € 54,0
5
Antalya (GER) 2011
 / b. St. v. Areion - Annina (Diktat)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Frederik Tylicki
Formen:
2-1-1-10-2-6-2-6-9-5
57,0 kg 51,0
6
Bartavelle (GB) 2012
 / b. St. v. Makfi - West of Saturn (Gone West)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Fabrice Veron
Formen:
5-8-1-1-2
57,0 kg 58,0
7
Fee D'Artois (FR) 2012
 / b. St. v. Palace Episode - Valabelle (Valanour)

Tr.: Jean-Claude Rouget / Jo.: Hugo Journiac
Formen:
16-4-1-12-1-5-1-2-1-8
57,0 kg 103,0

Kurzergebnis

ROSEBAY (2011), St., v. It's Gino - Royal Fong v. Dr Fong, Zü. u. Bes.: Stall 5-Stars, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 92 kg, 2. Bravo Girl (Lord of England), 3. Maha Kumari (Soldier Hollow), 4. Schützenpost, 5. Antalya, 6. Bartavelle, 7. Fee D'Artois

Richterspruch

Ka. H-kK-¾-H-½-11

Zeit

1:40,14

Rennanalyse

Ein Wimpernschlagfinish zwischen mehreren Stuten, das im fast schon letzten Galoppsprung noch Rosebay für sich entscheiden konnte, ein nach mehreren Platzierungen längst verdienter erster  Black Type-Sieg. Es ist nach Forgino der zweite Nachkomme ihres Vaters, der auf dieser Ebene gewonnen hat. Rosebay hatte schon als Zweite in totem Rennen in der Badener Meile (Gr. III) eine starke Vorstellung geboten, sie hat Engagements für Gruppe-Rennen in Hamburg und Düsseldorf.

Sie ist Schwester von drei Siegern, von denen ihr rechter Bruder Royal Gino zu den besseren Dreijährigen in Osteuropa gehört. Die Familie hat im Gestüt Rietberg eine Reihe von harten und guten Pferden gebracht, Rosolaw (Law Society) und Rosovern (Lion Cavern) waren Black Type-Sieger.  

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

In breiter Phalanx, aber schon mit Vorteil für Rosebay außen... (Foto: Ursula Stüwe-Schmitz)
Die ungemein beständige Rosebay schafft ihren ersten vollen Blacktype-Treffer (Foto: Dr. Jens Fuchs)
Thumbs-up von Adrie de Vries für Rosebay (Foto: Ursula Stüwe-Schmitz)
Zufriedenheit bei allen Beteiligten (Foto: Dr. Jens Fuchs)
Siegerehrung für Rosebay (Foto: Dr. Jens Fuchs)

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!