Drucken Redaktion Startseite

2016-06-19, Hannover, 3. R. - Preis der Provinzial Lebensversicherung Hannover

3 Preis der Provinzial Lebensversicherung Hannover

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige Stuten, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Stutenrennen.Gew. Gew. 56,0 kg. Für jeden Sieg in der Kategorie D 3 kg mehr. Sieglosen zweitplatzierten Stuten 1 kg, sieglosen drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 48:10. - Platzwette 18, 14:10. - Zweierwette 92:10. - Dreierwette440:10. - Platz-Zwilling-Wette 20, 17, 31:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
She's Gina (GER) 2013
 / b. St. v. It's Gino - Song of Night (Tiger Hill)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Maxim Pecheur
57,0 kg 3.000 € 48,0
2
Wacaria (GER) 2013
 / b. St. v. Makfi - Wurfspiel (Lomitas)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Michael Cadeddu
59,0 kg 1.200 € 21,0
3
Eagle Eyes (GER) 2013
 / F. St. v. Adlerflug - Evening Breeze (Surumu)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Francisco Da Silva
56,0 kg 600 € 49,0
4
Superba (GER) 2013
 / b. St. v. Sinndar - Startissima (Green Tune)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marc Lerner
56,0 kg 300 € 157,0
5
Elbflorenz (GB) 2013
 / b. St. v. Champs Elysees - Elouna (Azamour)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Norman Richter
57,0 kg 43,0
6
Vancoeur (GER) 2013
 / b. St. v. Lord of England - Vancovia (Dream Well)

Tr.: Eva Fabianova / Jo.: Daniele Porcu
56,0 kg 179,0
7
Persina (GB) 2013
 / b. St. v. Fastnet Rock - Persefona (Montjeu)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Stephen Hellyn
56,0 kg 115,0

Kurzergebnis

SHE'S GINA (2013), St., v. It's Gino - Song of Night v. Tiger Hill, Zü.: Thilo Sebastian Seyb, Bes.: Stall Balsaminenhof, Tr.: Markus Klug, Jo.: Maxim Pecheur, GAG: 69,5 kg, 2. Wacaria (Makfi), 3. Eagle Eyes (Adlerflug), 4. Superba, 5. Elbflorenz, 6. Vancoeur, 7. Persina

Richterspruch

Le. 1¼-2¾-1½-½-4¾-2¾

Zeit

2:21,62

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Papou.

Rennanalyse

Von Start zu Start gesteigert hat sich She’s Gina, die es auch stets mit guter Konkurrenz zu tun hatte. Sie besitzt Nennungen für Hamburg und auch für den Henkel-Preis der Diana (Gr. I), könnte auf Dauer das beste Pferd ihrer Mutter werden, die in Köln den Pancon Steher-Preis (LR) über 3000 Meter gewonnen hat. She’s Gina ist auch ihr letzter Nachkomme, zuvor hat sie u.a. die Sieger Spark (Nicaron) und Songaron (Nicaron) gebracht. Sie ist eine Schwester der listenplatziert gelaufenen Song of Hope (Monsun) und Song of Nice (Platini), die nächste Mutter Song of Georgia (Tiger Hill) war Zweite im Berberis-Rennen (LR). She’s Gina stammt aus dem dritten Jahrgang ihres Vaters, zwölf Nachkommen sind registriert, drei haben bislang gewonnen. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

She's Gina empfiehlt sich gegen Wicaria für bessere Aufgaben. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!