Drucken Redaktion Startseite

2016-06-18, Dresden, 5. R. - Rennen des Town & Country Haus

5 Rennen des Town & Country Haus

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten Siegwette 25:10. - Platzwette 13, 12, 14:10. - Zweierwette 71:10. - Dreierwette 368:10. - Platz-Zwilling-Wette 17, 25, 44:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Adria (GER) 2013
 / b. St. v. Whipper - Avanti Polonia (Polish Precedent)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
55,5 kg 3.000 € 25,0
2
Noble Agrippina (GER) 2013
 / schwb. St. v. Manduro - Nouvelle Noblesse (Singspiel)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Filip Minarik
56,5 kg 1.200 € 33,0
3
Sweet Moments (IRE) 2013
 / b. St. v. Holy Roman Emperor - Se La Vie (Highest Honor)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Adrie de Vries
55,5 kg 600 € 60,0
4
Big Lord (GER) 2013
 / b. H. v. Lord of England - Big Laguna (Lagunas)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Michael Cadeddu
58,0 kg
Seitenblender
300 € 41,0
5
Kohana (FR) 2013
 / b. St. v. Sunday Break - Lune d'Amour (Invincible Spirit)

Tr.: Gunter Richter / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
55,5 kg
Scheuklappen
387,0
6
Poker Run (FR) 2013
 / db. W. v. Areion - Pepples Beach (Lomitas)

Tr.: Rene Vinklarek / Jo.: Rene Piechulek
58,0 kg
Scheuklappen
189,0
7
Seven Seas (GER) 2013
 / F. St. v. Lord of England - See me Well (Common Grounds)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Francisco Da Silva
55,5 kg 227,0
8
Imponga (IRE) 2013
 / F. St. v. Kyllachi - In Safe Hands (Intikhab)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Ian Ferguson
55,5 kg 179,0

Kurzergebnis

ADRIA (2013), St., v. Whipper - Avanti Polonia v. Polish Precedent, Zü.: Gestüt Ebbesloh, Bes.: Abdulmagid A. Alyousfi, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Daniele Porcu, GAG: 65 kg, 2. Noble Agrippina (Manduro), 3. Sweet Moments (Holy Roman Emperor), 4. Big Lord, 5. Kohana, 6. Poker Run, 7. Seven Seas, 8. Imponga

Richterspruch

Le. 1¼-3¼-H-4½-2½-½-N

Zeit

1:37,90

Rennanalyse

Für 14.000 Euro ist Adria bei der BBAG-Frühjahrsauktion in neuen Besitz gegangen, ist jedoch bei Peter Schiergen geblieben. Mit dem Erfolg in Dresden hat sie jetzt erst einmal die wichtigste Vorgabe erfüllt, sie hat ein Rennen gewonnen. Sie stammt von dem in Frankreich im Haras de Gelos stehenden Whipper (Miesque’s Son), der bis zur Meile drei Gr. I-Rennen gewinnen konnte, als Deckhengst auch einige bessere Pferde gebracht hat, doch so ganz den Durchbruch nicht geschafft hat. Nicht ohne Grund hat er das Haras de Meautry in der Normandie vergangenes Jahr verlassen.

Adrias Mutter Avanti Polonia war eine erstklassige Rennstute, hat den Prix de Pomone (Gr. II) und den Fährhofer Stutenpreis (Gr. III) gewonnen, war Dritte im Henkel-Preis der Diana (Gr. I). In der Zucht hat sie bislang noch nicht überzeugen können, sie hat zwar jetzt drei Sieger auf der Bahn, neben Adria noch Amatia (Montjeu) und die in Frankreich über Sprünge mehrfach erfolgreiche Arusha Park (Nayef), doch aufregend war das bisher noch nicht. Von der zwei Jahre alten Asara (Soldier Hollow) verspricht man sich aber Einiges, dieses Jahr kam ein Adlerflug-Sohn zur Welt. Avanti Polonia ist eine Schwester von fünf Siegern, darunter der Listen-Dritte Aesop (Green Tune), im späteren Verlauf seiner Karriere ein gutes Skikjöring-Pferd. Die Familie ist schon Jahrzehnten in Ebbesloh angesiedelt, sie geht auf Aster (Oleander) zurück, die Stamm-Mutter auch von Urban Sea (Miswaki). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!