Drucken Redaktion Startseite

2016-06-17, Royal Ascot, 1. R. - Albany Stakes

1 Albany Stakes

Gruppe III, 108.000 €
2j. Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten170:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Brave Anna (USA) 2014
 / b. St. v. War Front - Liscanna (Sadler's Wells)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Seamie Heffernan
57,0 kg 58.000 € 170,0
3
Queen Kindly (GB) 2014
 / F. St. v. Frankel - Lady of the Desert (Rahy)

Tr.: Richard Fahey / Jo.: Jamie Spencer
57,0 kg 12.000 € 75,0
6
Kilmah (GB) 2014
 / b. St. v. Sepoy - Perfect Star (Act One)

Tr.: Mark Johnston / Jo.: Richard Kingscote
57,0 kg 1.500 € 130,0
8
Melesina (IRE) 2014
 / b. St. v. Dark Angel - Lastroseofsummer (Haafhd)

Tr.: Richard Fahey / Jo.: Paul Hanagan
57,0 kg 1.010,0

Kurzergebnis

BRAVE ANNA (2014), St., v. War Front - Liscanna v. Sadler's Wells, Bes. u. Zü.: Evie Stockwell, Tr.: Aidan O'Brien, Jo.: Seamie Heffernan 2. Bletchley (Makfi), 3. Queen Kindly (Frankel), 4. Create A Dream, 5. Cuff, 6. Kilmah, 7. Dainty Dandy, 8. Melesina, 9. Sea of Snow, 10. Hugh on Love, 11. Oh Grace, 12. Cheval Blanche, 13. Grizzel, 14. Perfect Madge, 15. Spin Doctor, 16. Romantic View

Richterspruch

kK, 1/2, 1/2, 1, 2, 1 3/4, 1/2, 2 3/4, 3/4, kK, 2 1/4, 4 1/2, 1, 3 1/2, 2 1/4

Zeit

1:15,20

Rennanalyse

Mit Cuff hatte Aidan O’Brien in diesem Rennen die Favoritin gesattelt, doch fehlte bei dieser, einer aktuellen Listensiegerin, am Ende etwas die Durchschlagskraft. Trotzdem gab es einen Sieg für Ballydoyle durch Brave Anna, die ihren bereits dritten Start absolvierte. Beim Debut gab es nur einen achten Platz, doch zeigte sie sich Mitte Mai auf dem Curragh deutlich gesteigert, als sie ein 1200-Meter-Rennen gegen acht Gegner an sich bringen konnte. Sie konnte sich in den Albany Stakes nochmals steigern, auch wenn ihr Trainer wegen des aufgeweichten Bodens Bedenken hatte. Schließlich handelt es sich um eine Tochter von War Front, der nicht zwingend eine Vorliebe für weiches Geläuf vererbt.

Brave Anna läuft in den Farben von Evie Stockwell, der Mutter von Coolmore-Supremo John Magnier, sie hat die Stute auch gezogen. Ihr rechter Bruder Hit The Bomb ist bei drei Starts noch ungeschlagen, er hat im letzten Jahr den Breeders‘ Cup Juvenile Turf (Gr. I) gewonnen, konnte aber dieses Jahr noch nicht herausgebracht werden. Ein Jährlingshengst der Mutter Liscanna, Siegerin in den Ballyogan Stakes (Gr. III), stammt ebenfalls von War Front. Liscanna ist eine Schwester des Kilternan Stakes (Gr. III)-Sieger The Bogberry (Hawk Wing) und der Gr. II-Zweiten Lahinch Classics (Galileo). Die nächste Mutter Lahinch (Danehill Dancer) hat in Irland zwei Listenrennen gewonnen, darunter die 1000 Guineas Trial Stakes. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!