Drucken Redaktion Startseite

2016-06-12, Hoppegarten, 3. R. - Sport gegen Gewalt e.V.-Rennen

3 Sport gegen Gewalt e.V.-Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Gew. 56,0 kg. Für jeden Sieg in der Kategorie D 3 kg mehr. Sieglosen zweitplatzierten Pferden 1 kg, sieglosen drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 19:10. - Platzwette 10, 13, 11:10. - Zweierwette 382:10. - Dreierwette 659:10. - Platz-Zwilling-Wette 103, 13, 30:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Larry (FR) 2013
 / b. H. v. Literato - Sakkara Star (Mozart)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Michael Cadeddu
59,0 kg 3.000 € 90,0
2
Draconis (GER) 2013
 / b. W. v. Kamsin - Daphne (Antonius Pius)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
56,0 kg 1.200 € 162,0
3
Topography (IRE) 2013
 / db. H. v. Monsun - Tenderly (Danehill)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
59,0 kg 600 € 23,0
4
Gondaro (GER) 2013
 / db. W. v. Sholokhov - Gondola (Lando)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Francisco Da Silva
56,0 kg 300 € 506,0
5
Nikus (FR) 2013
 / b. H. v. Cima de Triomphe - Czartoria (Dakota)

Tr.: Emil Zahariev / Jo.: Filip Minarik
59,0 kg 133,0
5
Cumbriano (GER) 2013
 / b. W. v. Wiener Walzer - Carrie Anne (Piccolo)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Rene Piechulek
57,0 kg 574,0
7
Antares (GER) 2013
 / b. W. v. Kallisto - Anastra (Seattle Dancer)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,0 kg
Seitenblender
70,0
8
Nautikus (GER) 2013
 / db. H. v. Contat - Nanny (Law Society)

Tr.: Daniel Paulick / Jo.: Daniele Porcu
56,0 kg 541,0

Kurzergebnis

LARRY (2013), H., v. Literato - Sakkara Star v. Mozart, Zü.: Julien Leaunes, Bes.: Karin Brieskorn, Tr.: Uwe Stech, Jo.: Michael Cadeddu, GAG: 76 kg, 2. Draconis (Kamsin), 3. Topography (Monsun), 4. Gondaro, 5. Nikus, 5. Cumbriano, 7. Antares, 8. Nautikus

Richterspruch

Üb. 2-K-4½-2¼-tR-13-14

Zeit

2:22,30

Rennanalyse

„Bei allem Respekt kann man nicht zwingend behaupten, dass Larry ein klassisches Pedigree hat.“ Das schrieben wir nach dem imponierenden ersten Sieg des Hengstes im April auf der Heimatbahn und daran hat sich in der Zwischenzeit natürlich nichts geändert. „Klassisch“ ist aber seine nächste Aufgabe, denn nach dem souveränen Start-Ziel-Sieg soll er jetzt direkt im Derby antreten. Es war erst sein zweiter Start, unfreiwillig, denn in Hannover, wo er im dortigen Derby-Trial antreten sollte, ging er nicht in die Startbox, das klappte diesmal relativ problemlos. Die 120:10, die etwa RaceBets auf einen Derbysieg gibt, erscheinen jedoch etwas gering.

Für nur 1.500 Euro wurde er als Fohlen bei Arqana an Wilhelm Feldmann zugeschlagen, er wurde im Gestüt Hachetal aufgezogen, ging dann noch einmal durch den Ring, als Jährling in Iffezheim, dort wurde er für 9.000 Euro zurückgekauft.

Sein Vater, der Champion Stakes (Gr. I)-Sieger Literato (Kendor) hatte zwar gleich in seinem ersten Jahrgang die Gr. I-Siegerin Alterite, doch kam danach vorerst nicht mehr viel, er steht für 3.000 Euro bei Reboursière/Montaigu. Die Mutter hat zweijährig gewonnen und ist Mutter von zwei Siegern, Black Type findet man erst weiter hinten im Pedigree, die dritte Mutter Silk Slippers (Nureyev) hat die Hoover Fillies‘ Mile Stakes (Gr. II) gewonnen. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Zweiter Start, zweiter Sieg für Larry. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!