Drucken Redaktion Startseite

2016-06-05, Düsseldorf, 6. R. - Commerzbank Cup

6 Commerzbank Cup

Kat. E, 4.000 € (2.400, 900, 450, 250).
Für 4-jährige und ältere Pferde.

Gew. 56,0 kg. Siegern seit 1.1.2014 3 kg mehr. Seit 1.7.2015 sieglosen zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem sieglosen drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 20:10. - Platzwette 14, 17:10. - Zweierwette 54:10. - Dreierwette 38:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Protectionist (GER) 2010
 / b. H. v. Monsun - Patineuse (Peintre Celebre)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
59,0 kg 2.400 € 20,0
2
Iraklion (GER) 2012
 / F. W. v. Areion - Ircanda (Nebos)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Filip Minarik
59,0 kg 900 € 34,0
3
Empoli (GER) 2010
 / F. W. v. Halling - Estefania (Acatenango)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
60,0 kg 450 € 26,0
4
A Judith (FR) 2010
 / b. St. v. Librettist - Siloma (Sillery)

Tr.: Oliver Schnakenberg / Jo.: Stephen Hellyn
55,0 kg 250 € 212,0
5
Sash of Honour (IRE) 2009
 / F. W. v. Galileo - Adoration (Honor Grades)

Tr.: Toon van den Troost / Jo.: Anna van den Troost
57,0 kg
Erl. 3 kg
216,0
6
Baron Spikey (IRE) 2012
 / F. W. v. Lord Shanakill - Sharp Diversion (Diesis)

Tr.: Silke Brüggemann / Jo.: Fernando Alberto Guanti
55,0 kg
Erl. 3 kg, Mgw. 1 kg
178,0

Kurzergebnis

1. Protectionist, 2. Iraklion, 3. Empoli, 4. A Judith, 5. Sash of Honour, 6. Baron Spikey

Richterspruch

Üb. 3¼-2-8½-1½-2½

Zeit

2:20,79
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Protectionist vor seinem Comeback am 05.06.2016 in Düsseldorf (Foto: Dr. Jens Fuchs)
Er zündet den Turbo.... (Foto: Dr. Jens Fuchs)
...und verabschiedet sich (Foto: Dr. Jens Fuchs)
Überlegen mit gespitzten Ohren gewinnt Protectionist sein Comeback-Rennen (Foto: Dr. Jens Fuchs)
Überlegen mit gespitzten Ohren gewinnt Protectionist sein Comeback-Rennen (Foto: Dr. Jens Fuchs)
Überlegen mit gespitzten Ohren gewinnt Protectionist sein Comeback-Rennen (Foto: Dr. Jens Fuchs)
Ganz entspannt nach dem Sieg (Foto: Ursula Stüwe-Schmitz)
Freude über einen gelungenen Neuanfang (Foto: Dr. Jens Fuchs)
Team Wöhler zum dritten (Foto: Dr. Jens Fuchs)

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!