Drucken Redaktion Startseite

2016-05-25, Baden-Baden, 2. R. - Badener Jugendpreis

2 Badener Jugendpreis

Kat. D, 10.000 € (5.000, 2.000, 1.500, 1.000, 500).Sonderbonus der BBAG von 3.000 Euro für den Besitzer des Siegers, wenn das Pferd auf einer Auktion der BBAG angeboten wurde, im Auktionsring erschienen ist und den ersten Lebenssieg erzielt. Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige Pferde, die nicht gelaufen sind.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 21:10. - Platzwette 15, 16:10. - Zweierwette 42:10. - Dreierwette 122:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Hargeisa (USA) 2014
 / b. St. v. Speightstown - Hasay (Lomitas)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Andreas Suborics
56,0 kg 5.000 € 21,0
2
Farshad (GER) 2014
 / Sch. H. v. Kendargent - Forever Midnight (Night Shift)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Rafael Schistl
58,0 kg 2.000 € 29,0
3
Aliance (GER) 2014
 / b. St. v. Lord of England - Ansariya (Sharastani)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Francisco Da Silva
56,0 kg 1.500 € 78,0
4
Global Girl (GER) 2014
 / b. St. v. Call me Big - Global Beauty (Tiger Hill)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
56,0 kg 1.000 € 61,0
5
San Diego (GER) 2014
 / b. W. v. Areion - Suave (Sadler's Wells)

Tr.: Miroslav Rulec / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg 500 € 52,0

Kurzergebnis

HARGEISA (2014), St., v. Speightstown - Hasay v. Lomitas, Zü. u. Bes. Stiftung Gestüt Fährhof, Tr.: Mario Hofer, Jo.: Andreas Suborics, GAG: 77 kg, 2. Farshad (Kendargent), 3. Aliance (Lord of England), 4. Global Girl, 5. San Diego

Richterspruch

Üb. 4½-5½-N-4½

Zeit

0:59,95

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Blue Sea.

Rennanalyse

Seit einiger Zeit ist auch Mario Hofer im Kader der Trainer der Fährhofer Pferde vertreten, Deutschlands größtes Gestüt stellt sich diesbezüglich inzwischen auf eine breitere Basis, so zählen neben den angestammten Kräften Schiergen und Wöhler auch die Herren Hickst und Klug zu Trainern, die Pferde der norddeutschen Zuchtstätte betreuen. Da ist es nicht verkehrt, Werbung in eigener Sache zu machen – Hofer hat es am Mittwoch getan. Hargeisa war eine souveräne Siegerin des ersten Zweijährigen-Rennens des Jahres, war schon im Führring die herausragende Erscheinung. Mangels weiterer Möglichkeiten in Deutschland peilt sein Trainer jetzt Starts in Frankreich an.

Fährhof hat die Mutter Hasay aus dem Besitz des Team Valor von Barry Irwin übernommen. Sie war zunächst bei Peter Schiergen im Training, hat auf Sand in Neuss und auf Gras in Mülheim gewonnen, konnte sich in Listenrennen in München und Hannover platzieren. Sie wechselte später in die USA, wo sie die Omnibus Stakes (LR) in Monmouth Park gewinnen konnte. Sie wurde dann in den USA erstmals gedeckt, heraus kam Hargeisa, deren Vater Speightstown (Gone West) hat zahlreiche Gr. I-Pferde auf der Bahn, 18jährig steht er für immerhin 100.000 Dollar auf der WinStar Farm. Stehvermögen vererbt der ehemalige Spitzenflieger eher nicht.

Nach Hargeisa kam eine Jährlingsstute von Arch und in diesem Jahr ein Stutfohlen von Campanologist. Hasay, eine eher kleine Lomitas-Stute, ist Schwester zu fünf Siegern, die nächste Mutter Saralea (Sillery) war Listensiegerin in Deauville und Gr.-platziert in Frankreich und den USA. Sie ist Schwester zu drei Listensiegern

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Hargeisa heißt die erste deutsche Zweijährigen-Siegerin 2016. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer
Die erste Zweijährigen-Siegerin der Saison 2016 - Gestüt Fährhofs Hargeisa mit Andreas Suborics im Sattel. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer (2)
Die erste Zweijährigen-Siegerin der Saison 2016 - Gestüt Fährhofs Hargeisa mit Andreas Suborics im Sattel. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer (2)
Hargeisa - Siegerin im Badener Jugendpreis mit (v.l.n.r.) Trainer Mario Hofer, Besitzer Andreas Jacobs und Jockey Andreas Suborics. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!