Drucken Redaktion Startseite

2016-05-08, Köln, 2. R. - fiylo-Benefizpreis

2 fiylo-Benefizpreis

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250).
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 27:10. - Platzwette 21, 29:10. - Zweierwette 157:10. - Dreierwette 993:10. - Platz-Zwilling-Wette 36, 37, 47:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Lagoas (GER) 2013
 / b. H. v. Shamardal - La Hermana (Hernando)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 5.000 € 27,0
2
Alter Rail (GER) 2013
 / b. H. v. Rail Link - Active Girl (Goofalik)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Stephen Hellyn
58,0 kg
Scheuklappen
2.000 € 78,0
3
Escadron (GER) 2013
 / b. H. v. High Chaparral - Estefania (Acatenango)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg 1.000 € 138,0
4
Linardo (GB) 2013
 / b. W. v. High Chaparral - Lady Linda (Torrential)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 500 € 63,0
5
Zamora (GER) 2013
 / F. St. v. Wiener Walzer - Zypern (Acatenango)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
55,0 kg 250 € 25,0
6
Porte du Paradis (FR) 2013
 / R. St. v. Goodricke - Patricia (Sholokhov)

Tr.: Regine Weißmeier / Jo.: Esther Ruth Weißmeier
52,0 kg
Erl. 3 kg
198,0
7
Palace King (GER) 2013
 / b. W. v. Tertullian - Palace Princess (Tiger Hill)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg
Scheuklappen
83,0

Kurzergebnis

LAGOAS (2013), H., v. Shamardal - La Hermana v. Hernando, Zü. u. Bes.: Stiftung Gestüt Fährhof, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 73 kg, 2. Alter Rail (Rail Link), 3. Escadron (High Chaparral), 4. Linardo, 5. Zamora, 6. Porte du Paradis, 7. Palace King

Richterspruch

Üb. 6-kK-5-H-4¼-7

Zeit

1:53,00

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Dancing Hawk.

Rennanalyse

Ein spätes Pferd mit großen Perspektiven in der zweiten Jahreshälfte – das ist Lagoas, der sich in Köln deutlich gesteigert zeigte, doch zeigt seine einzige für ihn getätigte weitere Nennung, im Ausgleich III, dass man erst einmal die kleine Route mit ihm einschlagen wird. Der Shamardal-Sohn vertritt eine der erfolgreichsten Fährhofer Linien, die von Lomitas (Niniski). Die Mutter war mehrfach listenplatziert, auf der Bahn hat sie jetzt sechs Sieger, darunter La Luna de Miel (Monsun), Gr. III-Siegerin in den USA, La Salvita (Big Shuffle), zweijährig Listensiegerin, und die listenplatziert gelaufene La Sabara (Sabiango). La Pilaya (Pivotal) ist Mutter der aktuellen Gr. III-Zweiten La Merced (Tiger Hill). La Hermana hat einen Jährlingshengst und ein Hengstfohlen von Maxios. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Nach einem vierten Platz beim Debut präsentiert sich Lagoas stark gefördert und gewinnt überlegen mit Eduardo Pedroza (Foto: Dr. Jens Fuchs)
Nach einem vierten Platz beim Debut präsentiert sich Lagoas stark gefördert und gewinnt überlegen mit Eduardo Pedroza (Foto: Dr. Jens Fuchs)
Nach einem vierten Platz beim Debut präsentiert sich Lagoas stark gefördert und gewinnt überlegen mit Eduardo Pedroza (Foto: Sandra Scherning)
So seh'n Sieger aus: Lagoas und Eduardo Pedroza (Foto: Sandra Scherning)
Siegerehrung (Foto: Dr. Jens Fuchs)

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!