Drucken Redaktion Startseite

2016-05-01, Hannover, 1. R. - Die RECKEN-Trophy

1 Die RECKEN-Trophy

Kat. D, 10.000 € (6.000, 2.200, 1.200, 600). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 21:10. - Platzwette 16, 24:10. - Zweierwette 91:10. - Dreierwette 227:10. - Platz-Zwilling-Wette 30, 34, 70:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Guizot (IRE) 2013
 / F. W. v. Tertullian - Guantana (Dynaformer)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Francisco Da Silva
57,5 kg 6.000 € 21,0
2
Zanini (GER) 2013
 / b. W. v. Poseidon Adventure - Zuccarella (Banyumanik)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Stephen Hellyn
57,5 kg
Scheuklappen
2.200 € 50,0
3
Saxone (IRE) 2013
 / F. W. v. Tiger Hill - Strela (Lomitas)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Andreas Suborics
58,0 kg 1.200 € 85,0
4
Amareion (FR) 2013
 / b. H. v. Areion - Aamaal (Mamool)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg 600 € 41,0
5
Footloose (GER) 2013
 / b. St. v. Mamool - Forlista (Kallisto)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Filip Minarik
55,0 kg 98,0
6
Cacholon (GER) 2013
 / F. W. v. Pivotal - Chantra (Lando)

Tr.: Ferdinand J. Leve / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg 77,0
7
Sir Leopold (GER) 2013
 / F. H. v. Areion - Smart Gal (Galileo)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg 169,0

Kurzergebnis

GUIZOT (2013), H., v. Tertullian - Guantana v. Dynaformer, Zü. u. Bes: Stall Ullmann, Tr.: Jean-Pierre Carvalho, Jo.: Francisco Franco Da Silva, GAG: 89 kg, 2. Zanini (Poseidon Adventure), 3. Saxone (Tiger Hill), 4. Amareion, 5. Footloose, 6. Cacholon, 7. Sir Leopold

Richterspruch

Si. 1¼-kK-6½-2-1¾-2

Zeit

1:44,69

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Schwanenkönigin.

Rennanalyse

Bereits im Wallachstatus ist Guizot, der zweijährig mit Rang drei im Preis des Winterfavoriten bereits seine Klasse angedeutet hatte, beim Jahresdebut in Krefeld aber unter Form blieb. Die verlängerte Meile könnte auf Dauer eine für ihn passende Distanz sein, die Nennung im Großen Preis der Wirtschaft (Gr. III) zeigt bereits, wohin der Weg gehen wird.

Der Tertullian-Sohn ist das dritte Fohlen der Guantana, die Listenrennen in Köln und Hamburg gewonnen hat, im Walther J. Jacobs-Stutenpreis (Gr. III) Dritte war. Ihr Erstling ist der in drei Ländern auf Gr.-Ebene erfolgreiche Guardini (Dalakhani), er hat den Gerling-Preis (Gr. II) gewonnen, zudem Gr.-Rennen in Frankreich und Australien. Danach kam die Siegerin Gouache (Shamardal), auf Guizot folgten die zwei Jahre alte Gaea (Holy Roman Emperor) und der Jährlingshengst Good Bye (Tertullian). Guantana ist Schwester des Gr. I-Siegers Guiliani (Tertullian) und dem mit Potenzial nach oben ausgestatteten Guignol (Cape Cross). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Erster Karrieresieg für Guizot unter Francesco da Silva. www.galoppfoto.de  - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!