Drucken Redaktion Startseite

2015-12-29, Neuss, 1. R. - Preis der Champions der Amateurreiter

1 Preis der Champions der Amateurreiter

Kat. D, 5.000 € (2.500, 1.000, 750, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 58,0 kg. Seit 1.1.2015 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 12:10. - Platzwette 12, 21:10. - Zweierwette 109:10. - Dreierwette 280:10. - Platz-Zwilling-Wette 25, 13, 23:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Rock Academy (GER) 2012
 / db. W. v. Areion - Rocket Light (Lando)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 2.500 € 12,0
2
Platz da (GER) 2012
 / F. St. v. Areion - Palanda (Lando)

Tr.: Marion Rotering / Jo.: Norman Richter
56,0 kg 1.000 € 258,0
3
Glad Libero (GER) 2012
 / F. W. v. Sholokhov - Glady Beauty (Big Shuffle)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Ioannis Poullis
58,0 kg 750 € 53,0
4
Seradora (FR) 2012
 / b. St. v. Deportivo - Serfalya (Fasliyev)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 500 € 55,0
5
Mia Mara (GB) 2012
 / b. St. v. Areion - Morning Glory (Pentire)

Tr.: Jördis-Ina Meinecke / Jo.: Francisco Da Silva
56,5 kg 250 € 247,0
6
Candy Val (IRE) 2012
 / b. St. v. Captain Rio - Candy Rock (Rock of Gibraltar)

Tr.: Toon van den Troost / Jo.: Rene Piechulek
56,5 kg 373,0
7
Princess Sara (AUT) 2012
 / F. St. v. Tertullian - Key to Emotion (Daggers Drawn)

Tr.: Martin Schu / Jo.: Miguel Lopez
56,0 kg 848,0

Kurzergebnis

ROCK ACADEMY (2012), W., v. Areion - Rocket Light v. Lando, Zü.: Marlene Haller, Bes.: Guido W.Schmitt, Tr.: Mario Hofer, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 74 kg, 2. Platz da (Areion), 3. Glad Libero (Sholokhov), 4. Seradora, 5. Mia Mara, 6. Candy Val, 7. Princess Sara

Richterspruch

Üb. 8-kK-8-2½-6-20

Zeit

1:35,34

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Near Excellent. Auf Anordnung der RL wurde von Platz da eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Ein wichtiger Treffer für Andrasch Starke auf dem Weg zum Co-Championat. Rock Academy, der seinen dritten Sieg erringen konnte, war erst vor wenigen Wochen von Christian Sprengel in das Hofer-Quartier gewechselt. Der Areion-Sohn ist das dritte von vier Fohlen der dreifachen Siegerin Rocket Light (Lando), die Marlene Haller einst bei der BBAG Herbstauktion für ganze 1200 Euro gekauft hatte. Sie ist ausschließlich mit Areion gepaart worden. Ihr Erstling ist die in Auktionsrennen platziert gelaufene Rosanna, es folgte der Sieger Rock of Cashel, nach Rock Academy kam der jetzt drei Jahre alte Rock Dancer, der im vergangenen Herbst bei der BBAG für 30.000 Euro nach Norwegen verkauft wurde und dort bereits mehrfach platziert war. Rocket Light ist Halbschwester zu sieben Siegern, darunter ist der gute Handicapper Readyspice (Lando). Die nächste Mutter Royal Topas (Royal Applause) stammt aus einer international sehr erfolgreich aufgestellten Familie, sie ist Halbschwester von Happy Bride (Royal Match), Siegerin in den Pretty Polly Stakes (Gr. II) und im Santa Ana Handicap (Gr. II).

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Rock Academy ist unter Andrasch Starke ein souveräner Sieger. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!