Drucken Redaktion Startseite

2015-12-08, Neuss, 1. R. - Preis von Vittel

1 Preis von Vittel

Kat. D, 5.000 € (2.500, 1.000, 750, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige sieglose Pferde.

, Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 18:10. - Platzwette 10, 13, 13:10. - Zweierwette 117:10. - Dreierwette 492:10. - Platz-Zwilling-Wette 39, 28, 47:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
All of the Lights (GER) 2013
 / b. St. v. Tertullian - Allure (Königsstuhl)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Michael Cadeddu
56,0 kg 2.500 € 18,0
2
Rainmaker (FR) 2013
 / b. H. v. Myboycharlie - Nikolenka (Indian Ridge)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 1.000 € 132,0
3
What Goes Around (GER) 2013
 / schwb. St. v. Kamsin - Winterkönigin (Sternkönig)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Francisco Da Silva
55,5 kg 750 € 75,0
4
Ninaro (GER) 2013
 / b. H. v. Areion - Ninigretta (Dashing Blade)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Alexander Pietsch
56,0 kg 500 € 56,0
5
Simineh (GER) 2013
 / Fsch. St. v. Sholokhov - Sky News (Highest Honor)

Tr.: Marco Klein / Jo.: Stephen Hellyn
56,0 kg 250 € 138,0
6
Merion (FR) 2013
 / b. H. v. Soldier of Fortune - Museum Piece (Rainbow Quest)

Tr.: Gabor Maronka / Jo.: Marc Lerner
58,0 kg 60,0
7
Fabulous Grey (BEL) 2013
 / b. H. v. Fabulous White - Ad Solar (Ad Valorem)

Tr.: Carlos Manuel Azvedo Gaspar / Jo.: Koen Clijmans
58,0 kg 236,0
8
So Soon (GER) 2013
 / b. H. v. Areion - So Fair (Zinaad)

Tr.: Marion Weber / Jo.: Robin Weber
55,0 kg
Erl. 5 kg, Mgw. 2,5 kg
97,0

Kurzergebnis

ALL OF THE LIGHTS (2013), St., v. Tertullian - Allure v. Königsstuhl, Zü. u. Bes.: Gestüt Karlshof Tr.: H.Grewe, Jo.: Michael Cadeddu, GAG: 71,5 kg 2. Rainmaker (Myboycharlie), 3. What Goes Around (Kamsin), 4. Ninaro, 5. Simineh, 6. Merion, 7. Fabulous Grey, 8. So Soon

Richterspruch

Le. 2-7-4-4-1¼-16-15

Zeit

1:36,88

Rennanalyse

Nach zwei soliden Auftritten für Lennart Hammer-Hansen legte All of the Lights ihre Maidenschaft auf Sand gegen mutmaßlich übersichtliche Konkurrenz ab. Ihr erstes wichtiges Ziel 2016 sollen die German 1000 Guineas (Gr. II) in Düsseldorf sein. Sie ist der neunte Nachkomme der Allure (Königsstuhl), herausragend war bisher Alianthus (Hernando), über Jahre der führende Meiler in Deutschland. Zwölf Rennen hat er gewonnen, mit der Europa-Meile in Köln und der Meilen-Trophy in Düsseldorf waren darunter zwei Gr. II-Rennen. Hinzu kamen sechs Siege auf Gr. III-Ebene, inzwischen steht er als Deckhengst im Haras de Victot in Frankreich. Weitere Geschwister sind die listenplatziert gelaufene Apokalypse (Lomitas) und der in Skandinavien zehnmal erfolgreiche Amazing Tiger (Tiger Hill). Hinzu kommt die Mutter der aktuell in Dortmund siegreichen A Raving Beauty (Mastercraftsman). Allure selbst war Dritte auf Listenebene in Hoppegarten, ihr Bruder Atamane (Winged Love) hat den Prix Leon Olry-Roederer (Gr. II) über Hürden in Auteuil gewonnen. Allure hat ein Stutfohlen von Dabirsim. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!