Drucken Redaktion Startseite

2015-11-18, Dresden, 6. R. - J.J. Darboven Herbstpreis 2015

6 J.J. Darboven Herbstpreis 2015

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 55,0 kg. f.3j., 57,0 kg. f.4j.u.ält. Pferden, die seit 1.12.2014 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1,5 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 3 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 36:10. - Platzwette 14, 21, 21:10. - Zweierwette 635:10. - Dreierwette 1.995:10. - Platz-Zwilling-Wette 56, 40, 54:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Feuerblitz (GER) 2009
 / b. H. v. Big Shuffle - Flamingo Island (Acatenango)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Bertrand Flandrin
Formen:
3-4-6-4-7-4-4-9-1-8
57,0 kg 14.000 € 36,0
2
Apoleon (H) (GER) 2010
 / W. v. Ogatonango (H) - Abisou (Goofalik)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Filip Minarik
Formen:
2-3-1-1-3-2-1-1-1-2
57,0 kg 6.500 € 98,0
3
Thunder Teddington (GB) 2011
 / db. H. v. Halling - Tremiere (Anabaa)

Tr.: Gabor Maronka / Jo.: Jaroslav Linek
Formen:
2-3-1-1-2-2-3-1-1-1
58,5 kg 3.000 € 94,0
4
Girolamo (GER) 2009
 / F. H. v. Dai Jin - Golden Time (Surumu)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Vinzenz Schiergen
Formen:
2-7-8-10-2-13-4-10-3-4
58,5 kg 1.500 € 100,0
5
Quenby (USA) 2012
 / b. St. v. Ambassador - Quintela (Giant's Causeway)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
1-1-1
53,5 kg 32,0
6
Night Wish (GER) 2010
 / b. H. v. Sholokhov - Night Woman (Monsun)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
5-8-3-8-3-3-9-3-5-2
57,0 kg 118,0
7
Pistolero (GER) 2011
 / Dbsch. W. v. Samum - Pivoline (Pivotal)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Ian Ferguson
Formen:
5-1-4-3-1-0-1-5-4-4
57,0 kg 106,0
8
Los Cerritos (SWI) 2012
 / F. W. v. Dr Fong - La Coruna (Arazi)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
1-7-6-6-3-1-3-8
55,0 kg 76,0
9
High Strung (IRE) 2011
 / F. St. v. Mastercraftsman - High Fidelity (Peintre Celebre)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Jack Mitchell
Formen:
1-6-7-9-11-8-4-2-9-8
55,5 kg 228,0
10
Hidden Flame (GER) 2009
 / F. H. v. Barathea - Hit the Sky (Cozzene)

Tr.: Allan Petrlík / Jo.: Jan Verner
Formen:
1-9-2-2-4-8-6-2-2-7
57,0 kg 590,0
99
Aztek (CZE) 2011
 / F. W. v. Moonjaz - Apaska (Scater)

Tr.: Tomas Vana / Jo.: Petr Foret
Formen:
1-5-3-2-1-1-1-1-3-1
57,0 kg
Seitenblender, reiterlos

Kurzergebnis

FEUERBLITZ (2009), H., v. Big Shuffle - Flamingo Island v. Acatenango, Zü.: Gestüt Park Wiedingen, Bes.: Rennstall LA, Tr.: Michael Figge, Jo.: Bertrand Flandrin, GAG: 91,5 kg, 2. Apoleon (Ogatonango), 3. Thunder Teddington (Halling), 4. Girolamo, 5. Quenby, 6. Night Wish, 7. Pistolero, 8. Los Cerritos, 9. High Strung, 10. Hidden Flame, rtl. Aztek

Richterspruch

Le. 2½-1-1½-1-1½-19-1¾-6-¾

Zeit

2:24,10

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Lili Moon. 50 € Gebühr gem. Nr. 448 RO für den Trainer von Aztek.

Rennanalyse

Immerhin 98kg war das höchste Rating in der bemerkenswerten Karriere von Feuerblitz – ganz so hoch ist er sicher nicht mehr einzustufen, aber ein Listenrennen hat er immer noch im Tank. Das zeigte er in Dresden, wo er ein sehr unterschiedliches Feld problemlos hinter sich ließ. Er beendete eine sehr lange Durststrecke, denn sein letzter Sieg datierte vom April 2014, als er in Hoppegarten auf Listenebene  immerhin Protectionist (Monsun) schlagen konnte. Nach einem Intermezzo in diesem Jahr in Köln ist er inzwischen wieder zu Michael Figge nach München zurück gekommen.

Gezogen vom Gestüt Park Wiedingen ist er bei der BBAG-Jährlingsauktion für gerade einmal €3.000 in den Besitz des Kärnteners Alexander Wetschko gegangen, er ging zunächst zu Markus Geisler nach Schönfeld in Österreich ins Training, später wechselte er zu Michael Figge.

Der günstige Preis, für den Feuerblitz einst erworben wurde, lag natürlich auch darin begründet, dass seine Mutter, die wenig gelaufene Flamingo Island, damals nicht die Welt auf der Bahn hatte. Immerhin konnten Fabregas (Pentire), Fabulous Painter (Pentire) und Fausto (Big Shuffle) jeweils mehrere Rennen gewinnen. Flamingo Island wurde 2009 von Marlene Haller gekauft, für die brachte sie gleich ein weiteres sehr gutes Pferd, den inzwischen in Australien aktiven Flamingo Star (Areion), Die drei Jahre alte Flamingo Rose (Areion) ist über Umwege in den Besitz des Gestüts Park Wiedingen gekommen, sie wird von Jens Hirschberger trainiert. Anschließend blieb Flamingo Island zweimal güst. Der Jährlingshengst Flying Flamingo (Areion) wurde bei der BBAG-Jährlingsauktion für 100.000 Euro zurückgekauft, ein im März geborenes Stutfohlen heißt Flamingo Love (Areion).

Die Mutter stammt aus einer erfolgreichen Park Wiedinger Linie, sie ist rechte Schwester der mehrfachen Gr. II-Siegerin und Gr. II-Vererberin Flamingo Road sowie Halbschwester des Gr. III-Siegers Flamingo Paradise (Rainbow Quest). Flamingo Roads Sohn Flamingo Fantasy (Fantastic Light) steht als Deckhengst bei Ralf Paulick.  Das Stehvermögen, das Feuerblitz eigen ist, kommt natürlich von der mütterlichen Seite, Big Shuffle ist nicht zwingend für Steher bekannt, wobei es bemerkenswert ist, dass seine beiden Gr. I-Sieger, Turfrose und Feuerblitz auf höchster Ebene über jeweils 2000 Meter gewonnen haben.

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Feuerblitz gewinnt das letzte Listenrennen der Saison 2015. www.galoppfoto.de

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!