Drucken Redaktion Startseite

2015-11-17, Neuss, 1. R. - Preis von Ostende

1 Preis von Ostende

Kat. D, 5.000 € (2.500, 1.000, 750, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.12.2014 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 26:10. - Platzwette 15, 10:10. - Zweierwette 37:10. - Dreierwette 97:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Bellcanto (GER) 2012
 / b. H. v. Areion - Bergwelt (Solarstern)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Andreas Helfenbein
57,5 kg 2.500 € 26,0
2
Phoibe (GB) 2012
 / b. St. v. Royal Applause - Polish Belle (Polish Precedent)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Vinzenz Schiergen
55,0 kg 1.000 € 14,0
3
Short Cut (GER) 2012
 / F. W. v. Tertullian - Swish (Monsun)

Tr.: Regine Weißmeier / Jo.: Esther Ruth Weißmeier
54,0 kg
Erl. 3 kg
750 € 153,0
4
Mia Mara (GB) 2012
 / b. St. v. Areion - Morning Glory (Pentire)

Tr.: Jördis-Ina Meinecke / Jo.: Francisco Da Silva
55,0 kg 500 € 431,0
5
Baron Spikey (IRE) 2012
 / F. W. v. Lord Shanakill - Sharp Diversion (Diesis)

Tr.: Silke Brüggemann / Jo.: Silke Brüggemann
58,0 kg
Seitenblender
250 € 322,0
6
Platz da (GER) 2012
 / F. St. v. Areion - Palanda (Lando)

Tr.: Marion Rotering / Jo.: Maxim Pecheur
55,0 kg 335,0
7
Savino (GER) 2012
 / b. H. v. Toylsome - Samcible (Invincible Spirit)

Tr.: Anthonius Johannes Frederikus Franzen / Jo.: Anna van den Troost
54,0 kg
Seitenblender, Erl. 3 kg
100,0

Kurzergebnis

BELLCANTO (2012), W., v. Areion - Bergwelt v. Solarstern, Zü.: Heike Seegelken, Bes.: Manfred Anton Schmelzer, Tr.: Sascha Smrczek, Jo.: Andreas Helfenbein, GAG: 71,5 kg, 2. Phoibe (Royal Applause), 3. Short Cut (Tertullian), 4. Mia Maram 5. Baron Spikey, 6. Platz da, 7. Savino

Richterspruch

Le. 6-6-9-8-1½-9

Zeit

1:34,43

Rennanalyse

Gutes Geld hatte Bellcanto in dieser Saison bereits in Auktionsrennen verdient, nur ein Sieg sprang bisher noch nicht heraus. Das gelang auf Sand Start-Ziel sehr souverän. Der Areion-Sohn ist das elfte und letzte Fohlen der siebenfachen Siegerin Bergwelt, die mehrere Ausgleiche II gewinne konnte und über die Jahre eine sehr gute Vererberin war. Sie ist Mutter der Prix de Saint-Georges (Gr. III)-Siegerin Best Walking (Big Shuffle), der Listensiegerin Best Walking (Big Shuffle) sowie von vier Black Type-platzierten Pferden, Berber (Dashing Blade), Best Dreaming (Big Shuffle), Best in Show (Big Shuffle) und Best Smiling (Big Shuffle). Kurze Distanzen werden und wurden von den Vertretern dieser Familie bevorzugt. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!