Drucken Redaktion Startseite

2015-10-25, Hannover, 6. R. - Großer Preis des Gestüt Fährhof (Herbst Stuten Preis)

6 Großer Preis des Gestüt Fährhof (Herbst Stuten Preis)

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 11.000, 5.500, 3.000, 2.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Stuten.

Stutenrennen. Gew. 56,5 kg. f.3j., 59,0 kg. f.4j.u.ält.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 135:10. - Platzwette 22, 15, 21:10. - Zweierwette 1.239:10. - Dreierwette 5.298:10. - Platz-Zwilling-Wette 136, 73, 71:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Early Morning (GER) 2009
 / b. St. v. Mamool - Evening Danzig (Danzig Connection)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Filip Minarik
Formen:
1-2-4-3-5-11-3-3-4-5
59,0 kg 32.000 € 135,0
2
Virginia Sun (GER) 2011
 / db. St. v. Doyen - Valdina (Lomitas)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Jack Mitchell
Formen:
1-9-9-7-9-2-3-1-1-1
59,0 kg 11.000 € 29,0
3
North Mum (GER) 2011
 / schwb. St. v. Samum - North Queen (Desert King)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-7-4-3-7-3-5-1-1-1
59,0 kg 5.500 € 79,0
4
Shivajia (GER) 2012
 / F. St. v. Adlerflug - Shivara (Monsun)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
4-1-13-4-4-6-2-2
56,5 kg 3.000 € 41,0
5
Damour (GER) 2012
 / b. St. v. Azamour - Desabina (Big Shuffle)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
3-8-7-1-4-6-3-2-1
56,5 kg 2.000 € 144,0
6
Winnemark (GER) 2012
 / db. St. v. Lando - Winterthur (Alkalde)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
5-3-10-13-3-3-1-3
56,5 kg 1.500 € 74,0
7
Weltmacht (GER) 2011
 / db. St. v. Mount Nelson - Wild Side (Sternkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Eugen Frank
Formen:
6-7-1-1-6-4-12-2-1-1
59,0 kg 73,0
99
Techno Queen (IRE) 2011
 / b. St. v. Manduro - Tryphaena (Priolo)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Norman Richter
Formen:
2-4-6-1-1-1-1-4-1-3
59,0 kg
angehalten
49,0

Kurzergebnis

EARLY MORNING (2009), St., v. Mamool - Evening Danzig v. Danzig Connection, Zü.: Johann Nienstädt, Bes.: Dr. Andreas Bolte u. Ralf Nicolay, Tr.: Dr. Andreas Bolte, Jo.: Filip Minarik, GAG: 91 kg, 2. Virginia Sun (Doyen), 3. North Mum , 5. Samum), 4. Shivajia, 6. Damour, 7. Winnemark, 8. Weltmacht, agh. Techno Queen

Richterspruch

Ka. K-K-1-1½-H-2½

Zeit

2:31,96

Rennanalyse

Es war der 29. April 2012, als die damals drei Jahre alte Stute Early Morning, bei der Jan Nienstädt Besitzer, Trainer und Züchter war, in Hannover ihre ersten Schritte auf der Rennbahn machte. Sie wurde abgeschlagen Letzte, acht Längen hinter dem Vorletzten. 28 Starts und dreieinhalb Jahre später wurde sie ebenfalls in Hannover Gruppe-Siegerin.

Nach fünf Starts in den Nienstädt-Farben wechselte sie in den jetzigen Besitz zu Andreas Bolte, auch da ging es noch nicht rapide nach oben, erst beim letzte Saisonstart, in einem Ausgleich IV in Frankfurt, gab es den ersten Erfolg. Vierjährig blieb sie im Ausgleich III, gewann auf dieser Ebene in Hannover und Baden-Baden, fünfjährig holte sie sich Ausgleiche II, wieder in Hannover und Baden-Baden, in Hannover prang noch Rang drei in einem Listenrennen heraus. Im Herbst Stuten-Preis, den sie jetzt gewinnen konnte, wurde sie Letzte. Die Leistungssteigerung setzte sich fort, diese Saison sprangen Listenplatzierungen heraus, jetzt der bislang größte Treffer. Sie wird auch siebenjährig im Training bleiben, eine Nennung für Hong Kong wurde abgegeben, doch ob das Rating für einen Start in der „Vase“ reicht, darf bezweifelt werden.

Sie ist eine Tochter des unverändert in Römerhof stehenden Mamool (In The Wings), von dessen Söhnen Lucas Cranach und Orsino als Deckhengste aufgestellt wurden. Die Mutter Evening Danzig ist nicht gelaufen, sie steht nach dem Tod von Jan Nienstädt unverändert im Besitz der Familie. Zu Beginn ihrer Zuchtlaufbahn hat sie mehrfach verfohlt, es gibt nur ein einziges weiteres Fohlen, der Zweijährige Early Beat (Electric Beat), der Kamilla Harms gehört. Das Pedigree, das wir im Folgenden genauer dokumentieren, weist dahinter natürlich zahlreiche bekannte Namen auf. Gruppe-Sieger sind in der Familie nicht ungewöhnlich, Early Morning selbst hat jedoch einen direkten Background, auf den der Zusatz "ungewöhnlich" allemal passt.  

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Starkes Finish: Early Morning, North Mum und Virginia Sun (von li.). www.galoppfoto.de
Freunde seit langer Zeit: Die Besitzer Ralf Nicolay plus Familie und Andreas Bolte. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!