Drucken Redaktion Startseite

2015-10-24, Dresden, 5. R. - Herbstpreis des DRV 1890 e.V

5 Herbstpreis des DRV 1890 e.V

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.11.2014 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 123:10. - Platzwette 21, 12, 17:10. - Zweierwette 373:10. - Dreierwette 1.043:10. - Platz-Zwilling-Wette 52, 48, 23:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Tim Rocco (GER) 2012
 / F. W. v. Doyen - Timbalada (Big Shuffle)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 3.000 € 123,0
2
Blooming Stars (GB) 2012
 / b. St. v. Youmzain - Nijoom Dubai (Noverre)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Andre Best
56,0 kg
Scheuklappen
1.200 € 17,0
3
Termino (GER) 2012
 / b. W. v. Contat - Tristance Lady (Sholokhov)

Tr.: Daniel Paulick / Jo.: Daniele Porcu
58,0 kg 600 € 72,0
4
Arabian Dreamer (IRE) 2012
 / b. W. v. Youmzain - Rosa Mundi (Alhaarth)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Ioannis Poullis
57,5 kg 300 € 91,0
5
Glavalino (XXX) 2012
 / b. H. v. Glavalcour - Kala Blanca (Dashing Blade)

Tr.: Helena Blažková / Jo.: Milan Zatloukal
58,0 kg 40,0
6
Auwald (GER) 2012
 / b. W. v. Kalatos - Auenblume (Daliapour)

Tr.: Angelika Glodde / Jo.: Eugen Frank
57,0 kg
Seitenblender
122,0
7
Madeera (GER) 2012
 / R. St. v. Contat - Mariella (Zinaad

Tr.: Daniel Paulick / Jo.: Maxim Pecheur
55,0 kg 357,0
8
Karenin (GER) 2012
 / Fsch. H. v. Santiago - Kelly's Angel (General Assembly)

Tr.: Harald Franke / Jo.: Koen Clijmans
57,0 kg 291,0

Kurzergebnis

TIM ROCCO (2012), W., v. Doyen - Timbalada v. Big Shuffle, Zü.: Gestüt Auenquelle, Bes.: Christin Barsig, Tr.: Claudia Barsig, Jo.: Michael Cadeddu, GAG: 60 kg, 2. Blooming Stars (Youmzain), 3. Termino (Contat), 4. Arabian Dreamer, 5. Glavalino, 6. Auwald, 7. Madeera, 8. Karenin

Richterspruch

Si. ¾-1-5-1¼-12-7-6

Zeit

2:05,40

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Red Flash, Copy Cat.

Rennanalyse

Zweimal war Tim Rocco in den Farben des Gestüts Auenquelle an den Start gegangen, zweimal war er Letzter geworden, weswegen er einen Platz im Katalog der BBAG-Herbstauktion gefunden hatte. Für 4.500 Euro ging er in den Besitz von Christin Barsig, wenige Tage nach der Auktion gab es erste, sicher überraschende Amortisation. Der Doyen-Sohn, ein kapitaler Fuchs, ist der dritte Sieger der dreimal erfolgreichen Timbalada (Big Shuffle), zuvor waren es Timorow (Ransom O’War) und Timara (Shirocco) gewesen.  Sie hat ein Stutfohlen von Jukebox Jury, ist Schwester von vier Siegern, darunter The Call (Call me Big), der den Hoppegartener Flieger-Preis (LR) gewonnen hat. Die nächste Mutter ist Schwester der Mutter von Gold-Fun (Le Vie dei Colori), Gr. II-Sieger und Spitzenpferd in Hong Kong. Die Familie hat in der Wildenstein-Zucht zahlreiche bessere Pferde gebracht.  

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Tim Rocco ist gleich beim ersten Start für den Barsig-Stall siegreich. www.galoppfoto.de - Marius Schwarz

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!