Drucken Redaktion Startseite

2015-10-18, Baden-Baden, 8. R. - Preis der BBAG Hengstparade (Baden-Württemberg-Trophy)

8 Preis der BBAG Hengstparade (Baden-Württemberg-Trophy)

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 11.000, 5.500, 3.000, 2.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 55,0 kg. f.3j., 57,0 kg. f.4j.u.ält. Siegern seit 1.1.2015 eines Rennens der Gruppe III 1 kg, der Gruppe II 2 kg, der Gruppe I 3 kg mehr. Pferden, die seit 1.1.2015 keinen Geldpreis von 12.000 € gewonnen haben, 1 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 59:10. - Platzwette 22, 38, 28:10. - Zweierwette 1.937:10. - Dreierwette 6.569:10. - Platz-Zwilling-Wette 130, 68, 110:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Incantator (GER) 2012
 / F. W. v. Areion - Independent Miss (Polar Falcon)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
4-2-3-1-1
54,0 kg 32.000 € 59,0
2
Nordico (GER) 2011
 / F. H. v. Medicean - Norwegian Pride (Diktat)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Rafael Schistl
Formen:
8-9-4-1-9-9-4-1-4-9
58,0 kg
Seitenblender
11.000 € 178,0
3
Maningrey (GER) 2009
 / b. W. v. Soldier Hollow - Mandrella (Surumu)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Andreas Suborics
Formen:
3-3-3-6-5-1-2-3-3-3
56,0 kg 5.500 € 125,0
4
Pas de deux (GER) 2010
 / b. W. v. Saddex - Palucca (Big Shuffle)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Ian Ferguson
Formen:
1-1-2-11-2-10-1-1-5-2
58,0 kg 3.000 € 23,0
5
Ever Strong (GER) 2008
 / b. W. v. Lomitas - Emy Coasting (El Gran Senor)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
4-9-8-13-1-5-5-7-1-1
56,0 kg 2.000 € 95,0
6
Nicolosio (IRE) 2010
 / b. H. v. Peintre Celebre - Nicolaia (Alkalde)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Eugen Frank
Formen:
3-5-3-4-2-2-5-12-10-2
57,0 kg 1.500 € 71,0
7
Rooke (GB) 2010
 / b. W. v. Pastoral Pursuits - Gibraltar Bay (Cape Cross)

Tr.: David Henderson / Jo.: Thomas Henderson
Formen:
5-2-5-6-1-1-8-2-3
57,0 kg 136,0
8
Night Wish (GER) 2010
 / b. H. v. Sholokhov - Night Woman (Monsun)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
3-8-3-3-9-3-5-2-1-5
56,0 kg 86,0
9
Amazonit (GER) 2011
 / db. W. v. Kamsin - Arpista (Chief Singer)

Tr.: Henk Grewe / Jo.: Marc Lerner
57,0 kg 397,0
10
Devastar (GER) 2012
 / b. H. v. Areion - Deva (Platini)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
1-3-6-4-1
54,0 kg 98,0

Kurzergebnis

INCANTATOR (2012), H., v. Areion - Independent Miss v. Polar Falcon, Zü. u. Bes.: Rennstall Wöhler, Tr.: Andreas Wöhler, GAG: 93 kg, 2. Nordico (Medicean), 3. Maningrey (Soldier Hollow), 4. Pas de deux, 5. Ever Strong, 6. Nicolosio, 7. Rooke, 8. Night Wish, 9. Amazonit, 10. Devastar

Richterspruch

Si. ¾-¾-½-¾-3-1-3½-H-18

Zeit

2:07,23

Rennanalyse

Die Pedigree-Analyse des letzten Gruppe-Siegers der Saison 2015 in Iffezheim kann eigentlich kurz ausfallen, denn dieses Papier ist erst vor einer Woche ausführlich besprochen und aufgezeigt worden. Incantator ist der ein Jahr ältere Halbbruder von Isfahan, dem aktuellen „Winterfavoriten“. Auch bei dem Areion-Sohn weiß man noch gar nicht so ganz genau, wohin der Weg führt, denn häufig gelaufen ist er noch nicht. Ein Sieg zweijährig in Dortmund, zu Beginn der diesjährigen Saison ein Erfolg in Hannover, dann drei Platzierungen auf Listen- und Gruppeebene. Jetzt soll schon Schluss sein für dieses Jahr, weitere Steigerung auf Mitteldistanzen 2016 ist gewiss nicht ausgeschlossen.

Trotz der zeitlichen Nähe zu dem Sieg von Isfahan noch ein paar Sätze zu der Familie: Die Mutter Independent Miss wurde vierjährig erstmals gedeckt, ihr Erstling Il Divo (Dashing Blade) war mehrfach gruppeplatziert, er steht als Deckhengst in der Warmblutzucht in Marbach. Es folgte Il Presidente (Royal Dragon), der in England ein NH-Flachrennen gewann, Il Comandante (Sholokhov) kam nicht an den Start. Nach Isfahan folgte die Jährlingsstute Izzy (Soldier Hollow), sie wurde in Ebbesloh groß, bleibt im Familienbesitz und soll als erste Tochter der Mutter deren Erbe antreten. 2014 wurde Independent Miss nicht gedeckt, sie war erfolgreich bei So You Think in Coolmore.

Die nächste Mutter Indiaca trug die Maktoum Al Maktoum-Farben, sie war schon bei Andreas Wöhler im Stall, gewann beim einzigen Start ihrer Laufbahn in Bremen. Es verschlug sie nach kurzer Zuchttätigkeit in England, der Independent Miss entsprang, nach Frankreich, für das Gestüt Eulenberger Hof brachte sie noch ein gutes Pferd, den listenplatziert gelaufenen Invincible Hero (Lomitas).

Dann folgt im Pedigree die erwähnte Indica, eine echte Grand Prix-Stute, die von Raimund Prinzinger trainiert wurde, ihr Rennrekord steht im Pedigree der Woche. Ihr Besitzer Reinhold Lockmann gab sie später ab, sie hatte nur zwei Fohlen, neben Indiaca war das Indikator (Sillery), den auch schon Andreas Wöhler trainierte. Er war ein erstklassiger Dreijähriger, gewann 1998 die damals noch existierende Derby-Revanche in Hannover, ein mit 120.000 Mark für den Sieger dotiertes Nationales Listenrennen und dann in Iffezheim das Fürstenberg-Rennen (Gr. III). Dort zog er sich aber eine so schwere Verletzung zu, dass er eingeschläfert werden musste.

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Der 2. Jockey im Rennstall Wöhler, Jozef Bojko, steuerte das Pferd seines Chefs zum Gr. III-Sieg im Preis der BBAG Hengstparade. www.galoppfoto.de
Die stolze Züchterin und Trainerfrau Susanne Wöhler mit "ihrem" Schützling Incantator nach dem Badener Gruppetreffer und Jockey Jozef Bojko. www.galoppfoto.de
Incantator (Mitte) sorgt mit Jozef Bojko für den zweiten Gruppesieg für den Züchter "Rennstall Wöhler" und die Stute Independent Miss innerhalb einer Woche - diesmal sogar in eigenen Farben. www.galoppfoto.de
Incantator sorgt mit Jozef Bojko für den zweiten Gruppesieg für den Züchter "Rennstall Wöhler" und die Stute Independent Miss innerhalb einer Woche - diesmal sogar in eigenen Farben. www.galoppfoto.de
Die stolze Züchterin und Trainerfrau Susanne Wöhler mit "ihrem" Schützling Incantator nach dem Badener Gruppetreffer und Jockey Jozef Bojko. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!