Drucken Redaktion Startseite

2015-10-10, Newmarket, 3. R. - Dewhurst Stakes

3 Dewhurst Stakes

Gruppe I, 641.000 €
2j. Hengste und Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten17:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Air Force Blue (USA) 2013
 / b. H. v. War Front - Chatham (Maria's Mon)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Ryan Moore
57,5 kg 365.000 € 17,0
2
Massaat (IRE) 2013
 / b. H. v. Teofilo - Madany (Acclamation)

Tr.: Barry W. Hills / Jo.: Paul Hanagan
57,5 kg 134.000 € 210,0
3
Sanus Per Aquam (IRE) 2013
 / b. H. v. Teofilo - Fainne (Peintre Celebre)

Tr.: Jim Bolger / Jo.: Kevin J. Manning
57,5 kg 69.000 € 210,0
7
Emotionless (IRE) 2013
 / b. W. v. Shamardal - Unbridled Elaine (Unbridled's Song)

Tr.: Charles Appleby / Jo.: William Buick
57,5 kg 28,0

Kurzergebnis

AIR FORCE BLUE (2013), H., v. War Front - Chatham v. Maria's Mon, Bes.: Susan Magnier, Michael Tabor, Derrick Smith, Zü.: Stone Farm, Tr.: Aidan O'Brien, Jo.: Ryan Moore 2. Massaat (Teofilo), 3. Sanus per Aquam (Teofilo), 4. Tashweeq, 5. Adventurous, 6. Twin Sails, 7. Emotionless

Richterspruch

3 1/4, 2 3/4, N, 1, 3/4, 1/2

Zeit

1:25,34

Rennanalyse

Es gab im Vorfeld dieser Dewhurst Stakes ein großes Ballyhoo in der englischen Fachpresse um das Duell zwischen Air Force Blue und Emotionless, doch am Ende lagen zwischen beiden Pferden Welten. Der Vertreter von Aidan O’Brien gewann in großem Stil, der Kandidat von Godolphin wurde Letzter, allerdings stellte sich später heraus, dass er einen Chip im Knie hat, dieser muss operativ entfernt werden. 24 Stunden, nachdem Minding ihre Position als derzeit beste europäische Stute des Jahrgangs 2013 unterstrich, zeigte Air Force Blue, dass die Coolmore-Connection auch im Besitz des Champions bei den Hengsten ist. Und sein Trainer sprach vom besten Zweijährigen, den er je trainiert habe.

Es war der fünfte Start in seiner Karriere, eine Niederlage hatte er hinnehmen müssen, während Royal Ascot in den Coventry Stakes (Gr. II) gegen Buratino (Exceed and Excel), anschließend war er in den Phoenix Stakes (Gr. I) erfolgreich gewesen, dann ebenfalls auf dem Curragh in den National Stakes (Gr. I). Natürlich wurde er von den Buchmachern als Favorit für die 2000 Guineas (Gr. I) 2016 installiert, die Kurse liegen bei extrem kurzen 6:4, damit ist er der heißeste Favorit seit Frankel, der zum Abschluss seiner Zweijährigen-Karriere ja auch die Dewhurst Stakes gewinnen konnte.

Air Force Blue ist einer von zwanzig Gruppesiegern seines Vaters War Front, neun haben auf Gr. I-Level gewonnen. War Front steht zu einer Decktaxe von $150.0000 auf der Claiborne Farm in Kentucky. Auch die Mutterlinie ist amerikanisch. Chatham ist listenplatziert und hatte einen weiteren Sieger auf der Bahn. Air Force Blue, ihr drittes Fohlen, kostete als Jährling in Keeneland $490.000. Die zweite Mutter ist rechte Schwester der Champion-Zweijährigen und dreifachen Gr. I-Siegerin Flanders (Seeking the Gold), die ihrerseits mehrere Gruppesieger gebracht hat

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Bilder

Europas Zweijähriger Nummer eins: Air Force Blue. www.galoppfoto - Frank Sorge

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!