Drucken Redaktion Startseite

2015-10-03, Köln, 2. R. - Preis der BHF-BANK Münster

2 Preis der BHF-BANK Münster

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300).
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennen. Gew. 57,0 kg. Seit 1.11.2014 zweitplatzierten Stuten 1 kg, seitdem drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 70:10. - Platzwette 25, 41:10. - Zweierwette 1.112:10. - Dreierwette 2.249:10. Nichtstarter: Words of Love.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Princesse Made (FR) 2012
 / Sch. St. v. Geri - Sophy Kate (Outofthebox)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Stephen Hellyn
57,0 kg 3.000 € 70,0
2
Memel (GER) 2012
 / b. St. v. Doyen - Murnau (Rudimentary)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 1.200 € 97,0
3
Leonarda (GER) 2012
 / b. St. v. Shirocco - Ledicea (Medicean)

Tr.: Katja Engels / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg 600 € 83,0
4
Mathilda (GER) 2012
 / F. St. v. Tertullian - Mira Mou (General Assembly)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 300 € 19,0
5
Sorella (GER) 2012
 / b. St. Sholokhov - Semonia (Monsun)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
57,5 kg 30,0
6
L'aiglonne (GER) 2012
 / F. St. v. Adlerflug - Laona (Acatenango)

Tr.: Marco Klein / Jo.: Bertrand Flandrin
57,0 kg 130,0

Kurzergebnis

PRINCESSE MADE (2012), St., v. Geri - Sophy Kate v. Outofthebox, Zü.: Picchimade SAS, Bes.: Issa Mambetov. Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Stephen Hellyn, GAG: 64 Kg, 2. Memel (Doyen). 3. Leonarda (Shirocco), 4. Mathilda, 5. Sorella, 6. L'aiglonne

Richterspruch

Si. ¾-5-½-5-34

Zeit

1:37,55

Zusatzinformationen

Auf Anordnung der RL wurde von Leonarda eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

In Frankreich hatte Princesse Made bei einer Besitzertrainerin überhaupt nichts bewirken können, war dann für einen überaus geringen Betrag in den Stall von Waldemar Hickst bekommen Bezüglich ihres Könnens tappte denn auch ihr Betreuer etwas im Dunkeln, doch es reichte, um ein übersichtlich besetztes Maidenrennen gewinnen zu können. Nach ihrer amerikanischen Abstammung kommt sie auch für die Sandbahn in Frage. Ihr Vater Geri (Theatrical) hat u.a. die Woodbine Mile (Gr. I) gewonnen, er stand zunächst ohne größeren Erfolg in Kentucky, konnte auch später in Italien nicht viel bewegen. Die Mutter ist in Italien unplatziert gelaufen, hat ansonsten keinen Sieger auf der Bahn,  sie ist Schwester von Weekend Money (Tactical Advantage), Dritter in den Champagne Stakes (Gr. I). Ansonsten gibt es in dem rein amerikanischen Pedigree kaum bekannte Namen. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!