Drucken Redaktion Startseite

2015-10-03, Hoppegarten, 6. R. - pferdewetten.de - 25. Preis der Deutschen Einheit

6 pferdewetten.de - 25. Preis der Deutschen Einheit

Gruppe III, 85.000 € (50.000, 20.000, 7.500, 5.000, 2.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Super-Dreierwette mit 13.333 Euro Garantie. Gew. 57,0 kg. f.3j., 59,0 kg. f.4j.u.ält.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 22:10. - Platzwette 12, 12, 24:10. - Zweierwette 38:10. - Dreierwette 433:10. - Platz-Zwilling-Wette 15, 67, 50:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Potemkin (GER) 2011
 / db. W. v. New Approach - Praia (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-1-2-1-1-1-3-3
59,0 kg 50.000 € 22,0
2
Guiliani (GER) 2011
 / b. H. v. Tertullian - Guadalupe (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
Formen:
6-1-2-2-1-2-8-1-6-1
59,0 kg 20.000 € 25,0
3
Nicolosio (IRE) 2010
 / b. H. v. Peintre Celebre - Nicolaia (Alkalde)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Rafael Schistl
Formen:
5-3-4-2-2-5-12-10-2-2
59,0 kg 7.500 € 165,0
4
Shivajia (GER) 2012
 / F. St. v. Adlerflug - Shivara (Monsun)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
1-13-4-4-6-2-2
55,5 kg 5.000 € 97,0
5
Inaya (GB) 2011
 / b. St. v. High Chaparral - Vigelegere (Be My Chief)

Tr.: Jessica Long / Jo.: Elione Chaves
Formen:
1-1-3-7-1-2-1
57,5 kg 2.500 € 231,0
6
Weltmacht (GER) 2011
 / db. St. v. Mount Nelson - Wild Side (Sternkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
7-1-1-6-4-12-2-1-1
57,5 kg 92,0
7
Fair Mountain (GER) 2012
 / db. W. v. Tiger Hill - Fair Breeze (Silvano)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
3-5-3-1-3
57,0 kg 174,0
8
Light the Stars (IRE) 2012
 / b. St. v. Sea The Stars - Lady Vettori (Vettori)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andreas Suborics
Formen:
4-3-4-4-2-1
55,5 kg 145,0

Kurzergebnis

POTEMKIN (2011), W., v. New Approach - Praia (Big Shuffle), Zü.: Stiftung Gestüt Fährhof, Bes.: Klaus Allofs u.Stiftung Gestüt Fährhof, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: Kg, 2. Guiliani (Tertullian), 3. Nicolosio (Peintre Celebre) 4. Shivajia, 5. Inaya, 6. Weltmacht, 7. Fair Mountain, 8. Light the Stars

Richterspruch

Si. 1¼-1-1¾-H-1-5-kK

Zeit

2:06,30

Rennanalyse

Wie heißt das Pferd, das Potemkin in diesem Jahr dessen einzige Niederlage zugefügt hat? Es war Wildpark (Shamardal), während des Derby-Meetings in Hamburg, fraglos ein rchtig gutes Pferd, doch seitdem hat der vier Jahre alte Wallach Potemkin, der seinem Mitbesitzer Klaus Allofs derzeit weit mehr Spaß macht als der VfL Wolfsburg, nicht mehr zurückgeschaut. Sechs Siege bei sieben Starts sind schon ein Wort, im vergangenen Jahr war er nur zweimal am Start, in beiden Fällen war er Dritter, er hatte auch immer wieder gesundheitliche Schwierigkeiten. Für dieses Jahr soll für ihn Schluss sein.

Er ist der dritte Nachkomme der Praia, deren Erstling Paraisa (Red Ransom) zweijährig Listensiegerin war und Dritte im Preis der Winterkönigin (Gr. III). Danach kam die Siegerin Patuca (Teofilo), beide sind in die Zucht genommen worden. Die drei Jahre alte Princess Alba (Lando) ist mehrfach platziert gelaufen, ein Jährlingshengst, der von Campanologist stammt wurde am Donnerstag bei Tattersalls für XXXXXXXX verkauft. In diesem Jahr ist Praia sehr prominent von Australia gedeckt worden. Praia selbst war zweimal listenplatziert, sie ist eine Schwester der Gruppesiegerinnen und Black Type-Vererberinnen Paita (Intikhab) und Puntilla (Acatenango). Letztere ist die zweite Mutter von Pas de Deux (Saddex), Sieger in den letzten Wochen in Gr. III-Rennen in Baden-Baden und München, wie Potemkin ein weiterer Aufsteiger der Saison. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Potemkin mit Eduardo Pedroza nach dem Sieg im 25. Preis der Deutschen Einheit - für den Jockey war es der 5. Sieg in diesem Rennen, für das Pferd sogar der 6. Sieg des Jahres. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Eduardo Pedroza tränkt Potemkin nach dem Sieg im 25. Preis der Deutschen Einheit. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Diese Farben waren auch im letzten Jahr vorne: Potemkin gewinnt mit Eduardo Pedroza den 25. Preis der Deutschen Einheit für Klaus Allofs und die Züchtung Gestüt Fährhof und wiederholt damit den Vorjahreserfolg seines Stallgefährten Wake Forest. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!