Drucken Redaktion Startseite

2015-09-27, Hannover, 2. R. - schulze & partner.architektur-Trophy

2 schulze & partner.architektur-Trophy

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300).
Für 2-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 29:10. - Platzwette 18, 20:10. - Zweierwette 105:10. - Dreierwette 802:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
La Merced (GER) 2013
 / b. St. v. Tiger Hill - La Pilaya (Pivotal)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
55,5 kg
Scheuklappen
3.000 € 29,0
2
Antares (GER) 2013
 / b. W. v. Kallisto - Anastra (Seattle Dancer)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Stephen Hellyn
57,0 kg 1.200 € 45,0
3
What Goes Around (GER) 2013
 / schwb. St. v. Kamsin - Winterkönigin (Sternkönig)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Marc Lerner
55,0 kg 600 € 117,0
4
Diplomatico (USA) 2013
 / db. H. v. Ambassador - Dulcet Tone (Empire Maker)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Rafael Schistl
57,0 kg 300 € 21,0
5
Alter Rail (GER) 2013
 / b. H. v. Rail Link - Active Girl (Goofalik)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Ian Ferguson
58,0 kg 48,0

Kurzergebnis

LA MERCED (2013), St., v. Tiger Hill - La Pilaya v. Pivotal Antares, Zü. u. Bes.: Gestüt Fährhof, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Daniel Porcu, GAG: 69 kg, 2. Antares (Kallisto), 3. What Goes Around (Kamsin), 4. Diplomatico, 5. Alter Rail

Richterspruch

Si. ¾-¾-kK-9

Zeit

2:10,02

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Zanini, Salasso.

Rennanalyse

Wer den letzten Start von La Merced beobachtet hatte, der musste die Stute auf der diesmal längeren Distanz  unbedingt auf der Rechnung haben, denn sie kam damals, ebenfalls in Hannover, am Ende noch gut ins Bild. Diesmal ging sie gleich nach vorne, die Scheuklappen waren sicher ein zusätzliches Plus. Anzunehmen, dass mit ihr für dieses Jahr Schluss gemacht wird. Sie ist der dritte Nachkomme ihrer Mutter, deren zweites Fohlen Likely (Exceed and Excel) zweijährig in England imponierend gewann, dann aber nicht mehr herausgebracht werden konnte. La Pilaya ist 2013 tragend von Campanologist in Baden-Baden nach Frankreich verkauft worden, aus dieser Paarung resultiert ein im Jährlingsalter stehender Hengst. La Pilaya ist Schwester der Gr. III-Siegerin La Luna de Miel (Monsun) und der Listensiegerin La Salvita (Big Shuffle) aus der Familie von Lomitas (Niniski). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

La Merced gewinnt bei ihrem dritten Start. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!