Drucken Redaktion Startseite

2015-09-27, Hannover, 1. R. - O’zapft is - Preis

1 O’zapft is - Preis

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300).
Für 2-jährige sieglose Pferde.

Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 17:10. - Platzwette 12, 13:10. - Zweierwette 52:10. - Dreierwette 67:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Neruda (IRE) 2013
 / b. H. v. Rock of Gibraltar - Nicea (Lando)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Stephen Hellyn
57,5 kg 3.000 € 17,0
2
Volcancito (SWI) 2013
 / b. H. v. Myboycharlie - Vertana (Sinndar)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 1.200 € 31,0
3
Schäng (GER) 2013
 / b. H. v. Contat - Shaheen (Tertullian)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Andre Best
58,0 kg 600 € 47,0
4
Part of Ireland (IRE) 2013
 / db. W. v. Intikhab - Pareia (Areion)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Rene Piechulek
57,0 kg 300 € 69,0
5
Dafina (GER) 2013
 / b. St. v. It's Gino - Dainty Dew (Dashing Blade)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Marc Lerner
55,0 kg 125,0

Kurzergebnis

NERUDA (2013), H., v. Rock of Gibraltar - Nicea v. Lando, Zü.: Jürgen Imm, Bes.: Stall Nizza, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Stephen Hellyn, GAG: 73,5 kg, 2. Volcancito (Myboycharlie), 3. Schäng (Contat), 4. Part of Ireland, 5. Dafina

Richterspruch

Si. ½-H-7-4

Zeit

1:24,33

Rennanalyse

Ein sicherer Sieg von Neruda gegen zwei sich hartnäckig wehrende Konkurrenten – ob dies für einen Start im Preis des Winterfavoriten (Gr. III) reicht, wird sich zeigen, zumindest ist das die noch einzige Nennung, die für den Rock of Gibraltar-Sohn bisher abgegeben wurde. Auffällig ist, dass er kein Engagement für das Derby im kommenden Jahr bekommen hat. Wie ein reiner Steher ist er zwar nicht gerade gezogen, doch war seine Mutter in gleich vier Gruppe-Rennen oberhalb von 2000 Metern Dritte, darunter im Henkel-Preis der Diana (Gr. I). Gewonnen hat sie nur einmal, aber neun Platzierungen in Black Type-Rennen sind schon vorzeigbar, ihr bestes Rating betrug 93,5kg. Neruda, 4x4 auf Northern Dancer ingezogen, ist Niceas Erstling, danach kamen zwei Stutfohlen von So You Think und High Chaparral. Sie ist Schwester des mehrfachen Listensiegers Nicolosio (Peintre Celebre) und Oppenheim-Union-Rennen (Gr. II)-Dritten Nexius (Catcher in the Rye), deren Mutter Nicolaia (Alkalde) ist Schwester von Jürgen Imms Derbysieger Nicaron (Acatenango). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Neruda legt an einem großen "Nizza"-Tag seine Maidenschaft ab. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!