Drucken Redaktion Startseite

2015-09-20, Dortmund, 3. R. - Großer Preis von WILO - BBAG Auktionsrennen Dortmund

3 Großer Preis von WILO - BBAG Auktionsrennen Dortmund

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000).
Für 2-jährige Stuten, die 2014 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde.,

Stutenrennen. Gew. 56,0 kg. Siegerinnen eines Rennens 1 kg, Siegerinnen mehrerer Rennen oder Gewinnerinnen eines Geldpreises von 11.000 € oder höherem Werte 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 69:10. - Platzwette 16, 12, 19:10. - Zweierwette 100:10. - Dreierwette 672:10. - Platz-Zwilling-Wette 23, 54, 26:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Dhaba (GER) 2013
 / F. St. v. Areion - Darshana (Medicean)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
5
56 kg 25.000 € 69
2
Kambria (GER) 2013
 / b. St. v. Areion - Kylini (Laroche)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
1-5
58 kg 11.000 € 23
3
Mirage (GER) 2013
 / b. St. v. Sholokhov - Marny (Dashing Blade)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
2
56 kg 6.000 € 100
4
A Raving Beauty (GER) 2013
 / b. St. v. Mastercraftsman - Anabasis (High Chaparral)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
-
56 kg 4.000 € 37
5
Turflady (GER) 2013
 / F. St. v. Areion - Turfblume (Lando)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Filip Minarik
Formen:
-
56 kg 2.000 € 64
6
Lady Emerald (GER) 2013
 / b. St. Tiger Hill - La Salvita (Big Shuffle)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Koen Clijmans
Formen:
11-5
56 kg 2.000 € 251
7
Teddilee (GER) 2013
 / b. St. v. Strategic Prince - Tonight (Entrepreneur)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
-
56 kg 2.000 € 263
8
Summer Princess (GER) 2013
 / Rsch. St. v. Strategic Prince - Sommernight Love (Starborough)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Ian Ferguson
Formen:
8-7
56 kg 361
9
Erica (GER) 2013
 / b. St. v. Mamool - Ericarrow (Bollin Eric)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
-
56 kg 97

Kurzergebnis

DHABA (2013), St., v. Areion - Darshana v. Medicean. Zü. u. Bes.: Gestüt Park Wiedingen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 79 kg, 2. Kambria (Areion), 3. Mirage (Sholokhov), 4. A Raving Beauty, 5. Turflady, 6. Lady Emerald, 7. Teddilee, 8. Summer Princess, 9. Erica

Richterspruch

Le. 1½-2-1½-4½-K-1½-1-15

Zeit

1:30,93

Rennanalyse

Für 20.000 Euro war Dhaba vor einem Jahr bei der BBAG-Herbstauktion zurück gekauft worden, im Nachhinein natürlich eine verpasste Gelegenheit. Die Stute hatte schon im Iffezheimer BBAG-Auktionsrennen gut debutiert, zeigte sich deutlich verbessert. Sie hat noch Engagements für drei weitere derartige Rennen in diesem Jahr, alternativ kommt auch die „Winterkönigin“ in Betracht. Sie ist der Erstling ihrer Mutter, der rechte Bruder kommt bei der BBAG-Herbstauktion mit der Lot-Nummer 99 in den Ring. Ein Hengstfohlen stammt von Soldier Hollow, Darshana stand in diesem Jahr erneut auf der Liste von Areion. Sie hat zwei Rennen gewonnen, ist eine Halbschwester zu drei Siegern, darunter Dagostino (Tiger Hill), der mehrfach listenplatziert gelaufen ist. Deren Mutter Deva (Platini) war Siegerin im Premio Paolo Mezzanotte (Gr. III) und in der Baden-Württemberg-Trophy (Gr. III).  Die auf die Gr. III-Siegerin Diana Dance (Northern Dancer) zurückgehende Linie hat für Park Wiedingen zahlreiche wichtige Sieger gebracht und sich auch im Auktionsring als kommerziellen Erfolg erwiesen.  

Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Zweiter Start für Dhaba in einem BBAG-Auktionsrennen und der erste Sieg mit Adrie de Vries, der mit 25.000 Euro honoriert wird. Foto: Dr. Jens Fuchs
Dhaba schnappt sich mit Adrie de Vries das Dortmunder Auktionsrennen. Foto: Dr. Jens Fuchs
Dhaba schnappt sich mit Adrie de Vries das Dortmunder Auktionsrennen. Foto: Dr. Jens Fuchs
Erfolgreicher Auftakt einer im nächsten Jahr auch "offiziellen" Verbindung: Der designierte Röttgener Stalljockey  Adrie de Vries mit der Auktionsrennsieger Dhaba und seinem künftigen Chef, Trainer Markus Klug. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!