Drucken Redaktion Startseite

2015-09-13, München, 6. R. - Preis der Widhopf GmbH

6 Preis der Widhopf GmbH

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 58,0 kg. Seit 1.10.2014 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 81:10. - Platzwette 14, 11, 19:10. - Zweierwette 157:10. - Dreierwette 828:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Zenturie (GER) 2012
 / b. St. v. Tiger Hill - Zayraba (Doyoun)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Adrie de Vries
56,0 kg 3.000 € 81,0
2
Akua'rill (GER) 2012
 / b. St. v. Tiger Hill - Akua'ba (Sadler's Wells)

Tr.: Paul Harley / Jo.: Rafael Schistl
57,0 kg 1.200 € 17,0
3
Razaan (GB) 2012
 / b. St. v. Royal Applause - Rolexa (Pursuit of Love)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Alexandra Vilmar
55,0 kg
Scheuklappen, Erl. 1 kg
600 € 141,0
4
Snowhite (GER) 2012
 / F. St. v. Dai Jin - Sybella (In The Wings)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Tamara Hofer
56,0 kg 300 € 181,0
5
Nura (GER) 2012
 / b. St. v. Lope de Vega - Novita (American Post)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Andreas Suborics
56,0 kg 71,0
6
Wisperwind (GER) 2012
 / db. W. v. It's Gino- Wayumi (Samum)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Marc Lerner
58,0 kg
Ohrenstöpsel
214,0
7
Power Speedy (GER) 2012
 / F. W. v. Lord of England - Passionate Dancer (Peintre Celebre)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Maxim Pecheur
58,0 kg 272,0
8
Best Magic (GB) 2012
 / b. H. v. Motivator - Bedara (Barathea)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 49,0

Kurzergebnis

ZENTURIE (2012), St., v. Tiger Hill - Zayraba v. Doyoun, Zü. u. Bes.: Gestüt Bona, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 64 kg, Akua'rill (Tiger Hill), 3. Razaan (Royal Applause), 4. Snowhite, 5. Nura, 6. Wisperwind, 7. Power Speedy, 8. Best Magic

Richterspruch

Si. 1-1½-½-1-1-2-H

Zeit

2:11,27

Rennanalyse

Bei der BBAG-Herbstauktion wird Zenturie in den Ring kommen, mit dem Sieg in Riem hat sie sich rechtzeitig für einen künftigen Käufer empfohlen. Die Leistungssteigerung war schon bemerkenswert, bei ihren vorherigen Starts hatte sie nichts geboten. Die Tiger Hill-Stute stammt aus der vor Jahren in Bona angesiedelten Linie der großen Rennstute Zarkava (Zamindar). Sie ist Halbschwester von fünf Siegern, darunter der mehrfache Gr.-Sieger und Deckhengst Zarewitsch (Night Shift) sowie Zent (Platini) und Zakopane (Monsun). Zenturie war das letzte Fohlen ihrer Mutter Zayraba (Doyoun), die nächste Mutter Zaydiya (Shernazar) war Listensiegerin und Zweite im Prix Cleopatre (Gr. III). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!