Drucken Redaktion Startseite

2015-09-06, Dresden, 4. R. - Rennen des Town & Country Partners Wachsbau GmbH

4 Rennen des Town & Country Partners Wachsbau GmbH

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,5 kg. Seit 1.10.2014 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 77:10. - Platzwette 22, 14, 20:10. - Zweierwette 319:10. - Dreierwette 2.041:10. - Platz-Zwilling-Wette 36, 116, 38:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Laboe (GER) 2012
 / b. St. v. Thewayyouare - Lupita (Niniski)

Tr.: Christian Zschache / Jo.: Koen Clijmans
55,5 kg 3.000 € 77,0
2
Wild Blossom (GER) 2012
 / db. St. v. Areion - Wind in her Hair (Turtle Island)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Daniele Porcu
56,5 kg 1.200 € 30,0
3
Red Flash (GER) 2012
 / F. W. v. Touch of The Blues - Rowina (Hamond)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Michael Cadeddu
58,0 kg 600 € 116,0
4
Ulanin (GER) 2012
 / F. St. v. Lando - Ungarin (Goofalik)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Eugen Frank
56,5 kg 300 € 22,0
5
Minnetonka (GER) 2012
 / b. St. v. Tiger Hill - Meridia (Monsun)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Rene Piechulek
56,0 kg 90,0
6
Blooming Stars (GB) 2012
 / b. St. v. Youmzain - Nijoom Dubai (Noverre)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Andre Best
55,5 kg
Scheuklappen
122,0
7
Addexa (GER) 2012
 / b. St. v. Saddex - Andrelhina (Tirol)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Ian Ferguson
55,5 kg 102,0
8
My Lily (IRE) 2012
 / St. v. Waky Nao - Sarika (Groom Dancer)

Tr.: Daniel Paulick / Jo.: Tom Schurig
53,5 kg
Erl. 2 kg
388,0

Kurzergebnis

LABOE (2012), St., v. Thewayyouare - Lupita v. Niniski, Zü.: Gestüt Ebbesloh, Bes. u. Tr.: Christian Zschache, Jo.: Koen Clijmans, GAG: 60,5 kg, 2. Wild Blossom (Areion), 3. Red Flash (Touch of the Blues), 4. Ulanin, 5. Minnetonka, 6. Blooming Stars, 7. Addexa, 8. My Lily

Richterspruch

Si. ½-2½-3-1½-½-10-5

Zeit

2:04,30

Rennanalyse

Gegen sicher nicht allzu starke, aber routinierte Konkurrenz, kam Laboe bei ihrem Rennbahneinstand zu einem sicheren Sieg. Ihr Vater Thewayyouare (Kingmambo), der für 5.000 Euro in Coolmore steht, hat mit Toast of New York ein herausragendes Pferd auf der Bahn, daneben aber auch eine große Zahl weniger aufregender Nachkommen gebracht.

Laboe ist das neunte und vorletzte Fohlen der vierfachen Siegerin Lupita (Niniski), die einige bessere Pferde gebracht hat wie die Listensiegerin und German 1000 Guineas (Gr. II)-Siegerin Lasira (Vettori), selbst Mutter u.a. des Gr. III-Siegers Lindenthaler (Azamour), und den Listensieger Lovely Tiger (Tiger Hill). Der zwei Jahre alte Landin (Sir Percy) steht bei Peter Schiergen. Lupita ist Halbschwester von Limerick Boy (Alwuhush), Sieger im Dr. Busch-Memorial (Gr. III) und Preis der Einheit (Gr. III), in England Gr. II-erfolgreich über Hürden und Jagdsprünge.

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Erfolgreiches Rennbahndebut von Laboe. www.galoppfoto.de - Peter Heinzmann
Laboe gewinnt mit Koen Clijmans in Dresden. www.galoppfoto.de - Peter Heinzmann
Laboe gewinnt mit Koen Clijmans in Dresden. www.galoppfoto.de - Peter Heinzmann

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!