Drucken Redaktion Startseite

2015-09-05, Istanbul, 6. R. - International Istanbul Trophy

6 International Istanbul Trophy

Gruppe III, 195.000 €
3j. u. ält. Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten18:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Local Time (GB) 2012
 / b. St. v. Invincible Spirit - Marie de Medici (Medicean)

Tr.: Saeed bin Suroor / Jo.: Harry Bentley
56,5 kg 115.000 € 18,0
4
Waldnah (GB) 2012
 / F. St. v. New Approach - Waldmark (Mark of Esteem)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
56,5 kg 11.500 € 56,0

Kurzergebnis

LOCAL TIME (2012), St., v. Invincible Spirit - Marie de Medici v. Medicean, Bes.: Godolphin, Zü.: Darley, Tr.: Saeed bin Suroor, Jo.: Harry Bentley 2. Rekdhat (Shamardal), 3. Growing Glory (Orpen), 4. Waldnah, 5. Hard Baby, 6. Savurlu, 7. Bici Bici, 8. Chachkova, 9. Izolda

Richterspruch

1, 3 1/2, 1, 1, 1/2, 5, 3 1/2

Zeit

1:36,14

Rennanalyse

Godolphin hat den Internationalen Rennen in der Türkei in all den Jahren immer besondere Aufmerksamkeit gewidmet und auch in diesem Jahr dort kräftig abgeräumt. Local Time machte da nur den Anfang, nahezu alle Vertreter des Teams von Scheich Mohammed kamen auch zu kurzen Quoten an den Start. Die Stute hatte im vergangenen Jahr die Oh So Sharp Stakes (Gr. III) in Newmarket gewonnen, wurde dann nach Dubai verschifft, wo sie einen erfolgreichen Winter hatte, der mit dem Sieg in den UAE Oaks (Gr. III) gipfelte. Wie viele Pferde fiel sie nach der Rückkehr in Europa in ein ziemliches Loch, blieb dreimal in bester Klasse chancenlos, jetzt gab es wieder einen Treffer.

Die Invincible Spirit-Tochter stammt aus der eigenen Zucht, sie ist der Erstling der guten Marie de Medici (Medicean), Siegerin in den Pretty Polly Stakes (LR), mehrfach Black Type-platziert, so als Zweite im Prix des Reservoires (Gr. III). Sie ist eine Halbschwester von zwei Siegern und Tochter von Mare Nostrum (Caerleon), Siegerin im Prix Vanteaux (Gr. III), Zweite im Prix Saint-Alary (Gr. I) und Dritte im Prix Vermeille (Gr. I). Diese ist Schwester von Aube Indienne (Bluebird), die das Yellow Ribbon Invitational Handicap (Gr. I) in Santa Anita gewonnen hat, auf Gr.I-Ebene in den USA auch mehrfach platziert war. Mare Nostrum ist auch zweite Mutter der vorjährigen Prix Saint-Alary (Gr. I)-Dritten Lady Penko (Archipenko). Es ist die Linie des Gr. I-Siegers und ausgezeichneten australischen Vererbers Flying Spur (Danehill). Marie de Medici hat eine Jährlingsstute von Frankel.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!