Drucken Redaktion Startseite

2015-08-30, Baden-Baden, 5. R. - Preis des Baden Airpark

5 Preis des Baden Airpark

Kat. D, 8.000 € (5.000, 1.700, 900, 400). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. Sonderbonus der BBAG von 3.000 Euro für den Besitzer des Siegers, wenn das Pferd auf einer Auktion der BBAG angeboten wurde, im Auktionsring erschienen ist und den ersten Lebenssieg erzielt.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.9.2014 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 52:10. - Platzwette 20, 18:10. - Zweierwette 146:10. - Dreierwette 319:10. - Platz-Zwilling-Wette 16, 17, 13:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Arlett (GER) 2012
 / b. St. v. Prince Flori - Abrakadabra (Aratikos)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Filip Minarik
56,0 kg 5.000 € 52,0
2
Akua'rill (GER) 2012
 / b. St. v. Tiger Hill - Akua'ba (Sadler's Wells)

Tr.: Paul Harley / Jo.: Rafael Schistl
55,5 kg 1.700 € 28,0
3
Margie's Rock (IRE) 2012
 / Dbsch. W. v. Kandahar Run - Margie's World (Spinning World)

Tr.: Dieter Ronge / Jo.: Andreas Suborics
58,0 kg 900 € 27,0
4
Mascarena (GER) 2012
 / F. St. v. Lord of England - Mistic World (Monsun)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
55,5 kg 400 € 81,0
5
Black Rose (GER) 2012
 / db. St. v. Sholokhov - Bali's Dream (Big Shuffle)

Tr.: Marion Rotering / Jo.: Francisco Da Silva
55,0 kg 161,0
6
Khala (POL) 2012
 / St. v. Rhodesian winner - Koronea (Don Corleone)

Tr.: Marion Rotering / Jo.: Maxim Pecheur
55,0 kg 233,0
7
Prospectorion (GB) 2012
 / b. H. v. Exceed and Excel - Persefona (Montjeu)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Fabian Xaver Weißmeier
57,0 kg 65,0

Kurzergebnis

ARLETT (2012), St., v. Prince Flori - Abrakadabra v. Aratikos, Zü.: Heidi Monetha, Bes.: Stall Abrakadabra, Tr.: Pavel Vovcenko, Jo.: Filip Minarik, GAG: 66,5 kg, 2. Akua'rill (Tiger Hill), 3. Margie's Rock (Kandahar Run), 4. Mascarena, 5. Black Rose, 6. Khala, 7. Prospectorion

Richterspruch

Si. 1¼-2½-1¾-3½-1¼-28

Zeit

1:55,52

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Kylina.

Rennanalyse

Gerade einmal zwei Nachkommen hat Prince Flori in seiner einjährigen Deckhengst-Tätigkeit im Gestüt Ohlerweiherhof hinterlassen. Ein Hengst steht bei Sascha Smrczek, das andere Produkt ist Arlett, die sich in Iffezheim weiter verbessert zeigte. Prince Flori (Lando), Sieger u.a. im Großen Preis von Baden (Gr. I), steht inzwischen im Knockhouse Stud in Irland in der Zucht von Hindernispferden, ein Jahr war er auch in England tätig.

Arletts Mutter Abrakadabra, die von dem auch nicht gerade mit vielen Nachkommen gesegneten Aratikos (Königsstuhl) stammt, ist nicht gelaufen, sie hat noch drei andere Sieger auf der Bahn. Sie ist eine Schwester der Henkel-Preis der Diana (Gr. I)-Siegerin Almerita (Medicean) und der Listensiegerin und Gr. III-Vererberin Aviane (Winged Love). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Arlett setzt sich gegen Akua'rill durch. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!