Drucken Redaktion Startseite

2015-08-09, München, 6. R. - Oktoberfest-Rennen

6 Oktoberfest-Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300).
Für 3-jährige Pferde, die seit 1.9.2014 kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Gew. 57,0 kg. Für jeden Sieg seit 1.9.2014 in der Kategorie D 3 kg mehr. Seit 1.9.2014 sieglosen zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem sieglosen drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 24:10. - Platzwette 20, 14:10. - Zweierwette 48:10. - Dreierwette 265:10. - Platz-Zwilling-Wette 21, 38, 24:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
North Sun (GER) 2012
 / schwb. St. v. Monsun - North Queen (Desert King)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Francisco Da Silva
55,0 kg 3.000 € 24,0
2
Viva la Vita (GER) 2012
 / b. St. v. Areion - Velocity (Galileo)

Tr.: Dieter Ronge / Jo.: Karoly Kerekes
56,0 kg 1.200 € 33,0
3
Auristella (GER) 2012
 / b. St. v. Königstiger - Araminta (Johan Cruyff)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Tamara Hofer
55,5 kg 600 € 133,0
4
Razaan (GB) 2012
 / b. St. v. Royal Applause - Rolexa (Pursuit of Love)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Maxim Pecheur
55,0 kg
Scheuklappen
300 € 379,0
5
My Mission (IRE) 2012
 / F. H. v. Lope de Vega - My Special (Peintre Celebre)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg 220,0
6
Stuck (FR) 2012
 / b. W. v. Sakhee - Thamara (Street Cry)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Andreas Suborics
58,0 kg 330,0
7
Saon (FR) 2012
 / F. H. v. Le Havre - Absolute lady (Galileo)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Bertrand Flandrin
57,0 kg
Seitenblender
113,0

Kurzergebnis

NORTH SUN (2012), St., v. Monsun - North Queen v. Desert King, Zü.: Gestüt Wittekindshof, Bes.: Stall Ullmann, Tr.: Jean-Pierre Carvalho, Jo.: Francisco Franco Da Silva, GAG: 73,5 kg, 2. Viva la Vita (Areion), 3. Auristella (Königstiger), 4. Razaan, 5. My Mission, 6. Stuck, 7. Saon

Richterspruch

Le. 4½-16-6-2-7-54

Zeit

2:21,86

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Anna Mia.

Rennanalyse

Freihändig war die Monsun-Tochter North Sun einst vom Gestüt Wittekindshof in den Ullmann-Besitz gekommen, einmal war sie vor dem Münchener Erfolg am Start, im Frühjahr einmal erfolglos in Köln. Nach längerer Pause gewann sie Start-Ziel, konnte gegen eine hartnäckige Angreiferin zulegen und sollte noch zu besseren Taten fähig sein. Als Tochter eines Ausnahmehengstes aus der Gr. III-Siegerin North Queen (Desert King) ist sie natürlich für die Zucht gesetzt. Ihre Mutter hat mit Nordfalke (Hawk Wing) und North Mum (Samum) bereits zwei listenplatziert gelaufene Nachkommen auf der Bahn, die zwei Jahre alte Nordwienerin (Wiener Walzer) steht bei Peter Schiergen im Training. Der Jährlingshengst Northsea Star (Sea The Stars) kommt als höchst attraktives Angebot mit der Lot-Nummer 48 in den Ring. Es handelt sich natürlich um eine der erfolgreichsten Linie des Gestüts Wittekindshof.   

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Mit Umschauen - North Sun ist souverän vorne. www.galoppfoto.de - WiebkeArt

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!