Drucken Redaktion Startseite

2015-08-09, Hoppegarten, 2. R. - Sirius - BBAG Auktionsrennen

2 Sirius - BBAG Auktionsrennen

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000).
Für 3-jährige Pferde, die 2013 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde.

Gew. 54,0 kg. Für jede insgesamt gewonnenen 5.000 € 1 kg mehr, steigend bis 6 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 30:10. - Platzwette 17, 16:10. - Zweierwette 62:10. - Dreierwette 135:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Drummer (GER) 2012
 / b. H. v. Duke of Marmalade - Douala (Dubawi)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
3-8-2-1-8-4-4
59,0 kg 25.000 € 30,0
2
Waky Sol (GER) 2012
 / b. H. v. Soldier Hollow - Wakytara (Danehill)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
1
54,0 kg 11.000 € 22,0
3
Global Love (GER) 2012
 / b. St. v. Lando - Global Beauty (Tiger Hill)

Tr.: Paul Harley / Jo.: Filip Minarik
Formen:
6-2-2-4-3
52,0 kg
Ohrenstöpsel
6.000 € 50,0
4
Kimberley's Dream (GER) 2012
 / Sch. St. v. Santiago - Kurfürstin (Tannenkönig)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
5-9-10-1
53,0 kg 4.000 € 65,0
5
South Carolina (GER) 2012
 / F. St. v. Kallisto - Sayada (Dr Fong)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
1-5-2-4-3
56,0 kg 2.000 € 82,0
6
Montana Kid (GER) 2012
 / F. H. v. Toylsome - Montserrat (Zilzal)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
7-10-3-2-5
54,0 kg 2.000 € 243,0

Kurzergebnis

DRUMMER (2012), H., v. Duke of Marmalade - Douala v. Dubawi, Zü.: Gestüt Fährhof, Bes.: Stall Nizza, Tr.: Peter Schiergen. Jo.: Andrasch Starke, GAG: 78 kg, 2. Waky Sol (Soldier Hollow), 3. Global Love (Lando), 4. Kimberley's Dream, 5. South Carolina, 6. Montana Kid

Richterspruch

Üb. 4-1¼-1-1½-5

Zeit

1:36,60

Rennanalyse

Kaum ist ein Deckhengst tot oder in eine nicht erreichbare Region verkauft, dann laufen seine Nachkommen schnell. Diese weit verbreitete Ansicht wird bei Duke of Marmalade (Danehill) in diesem Jahr kräftig untermauert, denn der von Coolmore nach Südafrika abgegebene Hengst hat eine große Saison als Vererber. Nutan, die Prix de Diane (Gr. I)-Siegerin Star of Seville und Big Orange sind seine diesjährigen Leistungsträger, Drummer war jetzt ein Sieger auf etwas anderem Niveau.

Andrasch Starke ritt den auf dem Fährhof gezogenen Hengst gegenüber anderen Starts diesmal strikt aus der Reserve, das war möglicherweise der Schlüssel zu einem souveränen Erfolg. Zwei weitere Auktionsrennen, in Hannover und erneut in Hoppegarten, diesmal über 1400 Meter, könnten noch auf seinem Fahrplan stehen, man hat ihn aber auch schon auf Gruppe-Ebene genannt.

Die Mutter Douala war mehrfach listenplatziert, Drummer ist ihr Erstling. Eine zwei Jahre alte Stute mit Namen Danlia stammt von Lando, sie ist das erste und bislang einzige Pferd, das Fährhof von Markus Klug trainieren lässt. Eine Jährlingsstute stammt von Rock of Gibraltar, ein Hengstfohlen von von Leroidesanimaux, sie stand auf der Liste von Shamardal. Douala ist Halbschwester von drei Siegern, auch die Mutter Desca (Cadeaux Genereux) ist in der Fährhofer Herde. Es handelt sich um die bestens bekannte und höchst erfolgreiche Röttgener „D“-Linie. 

Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Mit der Wartetaktik zum Erfolg: Drummer gewinnt souverän. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Das Siegerteam um Drummer: Ursula und Jürgen Imm, Andrasch Starke und Peter Schiergen. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Drummer mit Andrasch Starke und hoher Schlagzahl im Sirius BBAG-Auktionsrennen in Hoppegarten. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Drummer mit Andrasch Starke und hoher Schlagzahl im Sirius BBAG-Auktionsrennen in Hoppegarten. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!