Drucken Redaktion Startseite

2015-08-08, Hoppegarten, 2. R. - Preis der Mitglieder des Rennverein Hoppegarten e.V.

2 Preis der Mitglieder des Rennverein Hoppegarten e.V.

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Stutenrennen. Gew. 57,0 kg. Seit 1.9.2014 zweitplatzierten Stuten 1 kg, seitdem drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 36:10. - Platzwette 29, 41:10. - Zweierwette 301:10. - Dreierwette 897:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Wild Butterfly (GER) 2012
 / b. St. v. Doyen - Wild Angel (Acatenango)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 3.000 € 36,0
2
Wild Blossom (GER) 2012
 / db. St. v. Areion - Wind in her Hair (Turtle Island)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Rene Piechulek
58,0 kg 1.200 € 124,0
3
Vanbijou (GER) 2012
 / db. St. Pomellato - Vancovia (Dream Well)

Tr.: Eva Fabianova / Jo.: Daniele Porcu
58,0 kg
Seitenblender
600 € 28,0
4
Taziana (GER) 2012
 / F. St. v. Alexandros - Tryphosa (Be My Guest)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 300 € 31,0
5
Arkia (GER) 2012
 / db. St. v. Le Havre - Alexa (Areion)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Stephen Hellyn
57,0 kg 59,0
6
Nagreta (GER) 2012
 / b. St. v. Contat - Nanny (Law Society)

Tr.: Daniel Paulick / Jo.: Tom Schurig
55,0 kg
Erl. 2 kg
403,0
7
My Lily (IRE) 2012
 / St. v. Waky Nao - Sarika (Groom Dancer)

Tr.: Daniel Paulick / Jo.: Francisco Da Silva
57,0 kg 144,0

Kurzergebnis

WILD BUTTERFLY (2012), St., v. Doyen - Wild Angel v. Acatenango, Zü.: Walter Häcker, Bes.: Stall Fürstenhof, Tr.: Jens Hirschberger, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 65 kg, 2. Wild Blossom (Areion), 3. Vanbijou (Pomellato), 4. Taziana, 5. Arkia, 6. Nagreta, 7. My Lily

Richterspruch

Si. ¾-1-1¼-N-35-N

Zeit

1:37,70

Rennanalyse

Im Frühjahr trug Wild Butterfly schon einige Hoffnungen, nach zwei weniger aufregenden Starts wurde ganz sicher nicht ohne Grund eine längere Pause eingelegt, aus der sich die Stute erfolgreich zurückmeldete. Sie ist eine weitere Siegerin aus dem vorzüglichen Jahrgang 2012 von Doyen, dem letzten in Deutschland, dem ja auch die aktuelle Diana-Siegerin Turfdonna angehört. Wild Butterfly ist das vierte Fohlen der Wild Angel, der beste Nachkomme ist bisher natürlich der aktuelle Gr. II-Sieger Wild Chief (Doyen), ein rechter Bruder der frischen Siegerin. Wild Angel (Acatenango) hat drei Rennen gewonnen, konnte 81 kg, zu Black Type hat es nicht ganz gereicht. Ihr Erstling Wild Danger (Königstiger) hat auf beiden Gebieten gewonnen. Die zwei Jahre alte Wild Comet (Soldier Hollow) steht ebenfalls bei Jens Hirschberger. Danach kamen Wild Cinderella (Soldier Hollow) und Wild Sinfonie (Jukebox Jury). Wild Angel ist Schwester von drei Siegern, darunter der auf Listenebene erfolgreiche World's Mission (Fasliyev) und der Seriensieger World's Danger (Fasliyev). Im weiteren Pedigree, ist Twinlight (Muhtathir), über den an dieser Stelle schon öfter zu lesen war, ein interessantes Pferd. Der Achtjährige zählt zur erweiterten Spitzengruppe der Steepler in Irland, ist ein mehrfacher Gr.-Sieger. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Wild Butterfly hält Wild Blossom in Schach. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!