Drucken Redaktion Startseite

2015-07-26, München, 3. R. - Dallmayr Prodomo Trophy

3 Dallmayr Prodomo Trophy

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 55,0 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Pferde, die seit 1.8.2014 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1,5 kg, die seitdem mehrere Listenrennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 3 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 102:10. - Platzwette 21, 14, 30:10. - Zweierwette 240:10. - Dreierwette 1.169:10. - Platz-Zwilling-Wette 48, 121, 52:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Fly First (GB) 2009
 / db. W. v. Big Shuffle - Felicity (Inchinor)

Tr.: Ferdinand J. Leve / Jo.: Robert Havlin
Formen:
4-1-1-4-4-3-3-1-1-3
58,0 kg 14.000 € 102,0
2
Shining Emerald (GB) 2011
 / Sch. W. v. Clodovil - Janayen (Zafonic)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-1-7-11-3-5-2-3-1-1
61,0 kg 6.500 € 25,0
3
Forgino (GER) 2011
 / b. W. v. It's Gino - Forlea (Lead on Time)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
1-10-7-4-1-3-1-3-3-4
58,0 kg 3.000 € 114,0
4
Amarillo (IRE) 2009
 / b. H. v. Holy Roman Emperor - Alte Kunst (Royal Academy)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
2-7-7-8-2-7-5-1-9-1
59,5 kg 1.500 € 29,0
5
Kindly Dismiss (FR) 2012
 / b. St. v. Excellent Art - Dianaba (Diktat)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Fabrice Veron
Formen:
4-7-4-4-7-7-4-2-1-3
53,5 kg 71,0
6
Ross (IRE) 2012
 / b. H. v. Acclamation - Ronja (El Corredor)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Filip Minarik
Formen:
8-4-5-2-1
55,0 kg 140,0
7
Birthday Prince (GER) 2008
 / F. W. v. Areion - Birthday Spectrum (Spectrum)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
5-8-4-4-2-7-4-9-4-3
58,0 kg
Seitenblender
163,0
8
Bondi (GER) 2011
 / Sch. St. v. It's Gino - Bear Nora (Highest Honor)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
8-6-1-13-5-3-4-5-5-10
56,5 kg 184,0

Kurzergebnis

FLY FIRST (2009), v. Big Shuffle - Felicity v. Inchinor, Zü. u. Bes.: Gestüt Haus Ittlingen, Tr.: Ferdinand Leve, Jo.: Robert Havlin, GAG: 90 kg, 2. Shining Emerald (Clodovil), 3. Forgino (It's Gino), 4- Amarillo, 5. Kindly Dismiss, 6. Ross, 8. Birthday Prince, 9. Bondi

Richterspruch

Si. ½-½-1-1½-1½-K-5

Zeit

1:23,06

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Kolonel.

Rennanalyse

Erst im April 2013, also vierjährig, startete Fly First seine Karriere, beim zweiten Start hat er schon gewinnen können, danach ging es mit ihm langsam, aber stetig bergauf, gerade in dieser Saison hat Siegen in besseren Handicaps gewann er jetzt sein erstes Listenrennen, sein achter Sieg überhaupt. Er stammt aus dem vorletzten Jahrgang des großen Big Shuffle (Super Concorde), die Mutter Felicity hat in Hoppegarten den Bild-Pokal-Großer Preis von Berlin (Gr. III) über 1300 Meter gewonnen. In der Zucht hat sie bisher in jedem Jahr ein Fohlen gebracht, allen voran Felician (Motivator), Sieger in der Meilen-Trophy (Gr. II) und in der Badener Meile (Gr. III), auch mit sieben Jahren noch ein Spitzenpferd im Meilensegment, wie der jüngste zweite Platz in Hannover auf Gr. II-Ebene zeigt. Nach Fly First kamen zwei weitere Sieger, einige Meinung hat man von dem zwei Jahre alten Fascinator (Lando), die Jährlingsstute Fedora stammt aus Landos letztem Jahrgang.

First Fly hat u.a. eine Nennung für die Goldene Peitsche (Gr. II), ein Rennen, in dem seine Mutter Vierte bzw. Fünfte war. Ob 1200 Meter, eine Distanz, auf der er erst zweimal unterwegs war, allerdings so ideal für den speedstarken Wallach sind, muss sich erst einmal herausstellen. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Mit 6 Jahren der erste Black Type-Treffer: Fly First gewinnt mit Robert Havlin die Dallmayr Prodomo-Trophy. Foto: Dr. Jens Fuchs
Mit 6 Jahren der erste Black Type-Treffer: Fly First gewinnt mit Robert Havlin die Dallmayr Prodomo-Trophy. Foto: Dr. Jens Fuchs
Mit 6 Jahren der erste Black Type-Treffer: Fly First gewinnt mit Robert Havlin die Dallmayr Prodomo-Trophy. Foto: Dr. Jens Fuchs
Trainer Ferdinand Leve holt seinen Listensieger Fly First mit Robert Havlin vom Münchner Geläuf. Foto: Dr. Jens Fuchs
Siegerehrung für den Listensieg von Fly First mit Trainer Ferdinand Leve, Jockey Robert Havlin und Franz Prinz von Auersperg (rechts) für den Münchner Rennverein. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!