Drucken Redaktion Startseite

2015-07-12, München, 7. R. - Großer Erdinger Weißbier-Preis - Bavaria-Preis

7 Großer Erdinger Weißbier-Preis - Bavaria-Preis

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 53,0 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Pferden, die seit 1.8.2014 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder seitdem Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1,5 kg, die seitdem mehrere Listenrennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 3 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 55:10. - Platzwette 19, 22:10. - Zweierwette 182:10. - Dreierwette 686:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Lili Moon (GER) 2009
 / schwb. St. v. Desert Prince - Lisibila (Acatenango)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Karoly Kerekes
Formen:
2-2-2-10-4-1-1-2-8-3
58,0 kg 14.000 € 55,0
2
Auctorita (GER) 2012
 / b. St. v. Authorized - Anavera (Acatenango)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
6-1
52,0 kg
Mgw. 0j5 kg
6.500 € 41,0
3
Incantator (GER) 2012
 / F. H. v. Areion - Independent Miss (Polar Falcon)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
1-1
53,0 kg 3.000 € 51,0
4
High Strung (IRE) 2011
 / F. St. v. Mastercraftsman - High Fidelity (Peintre Celebre)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Jack Mitchell
Formen:
2-9-8-11-7-3-11-1-7
56,5 kg 1.500 € 166,0
5
Gran Torino (XXX) 2011
 / db. H. v. Bugatti - Boticella (Monsun)

Tr.: Sandor Kovacs / Jo.: Zdenko Smida
Formen:
1-1-1-8-4-7-3-2-1
58,0 kg
Scheuklappen
44,0
6
Devastar (GER) 2012
 / b. H. v. Areion - Deva (Platini)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
4-1
53,0 kg 38,0
7
Ebeltoft (IRE) 2012
 / b. H. v. Lawman - Estefania (Acatenango)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
6-10-4-3-5-4-1
54,5 kg 122,0

Kurzergebnis

LILI MOON (2009), St., v. Desert Prince - Lisibila (Acatenango), Zü.: Stephan Eigenstetter u.a., Bes.: Stall Italia, Tr.: Werner Glanz, Jo.: Karoly Kerekes, GAG: 89 kg, 2. Auctorita (Authorized), 3. Incantator (Areion), 4. High Strung, 5. Gran Torino, 6. Devastar, 7. Ebeltoft

Richterspruch

Si. 1-1-kK-kK-1½-4½

Zeit

2:10,96

Zusatzinformationen

Die RL überprüfte den Ausgang des Rennens.

Rennanalyse

Der dritte Listensieg für Lili Moon, der erst in Deutschland, gewonnen hatte sie zuvor bereits in Mailand und Meran, wie überhaupt Italien für die immerhin auch schon sechs Jahre alte Stute ein wichtiges Betätigungsfeld ist. In vier Listenrennen hat sie auch schon Platzgelder gesammelt, ihr Trainer meint, dass ihr für ein Gruppe-Rennen der letzte Tick fehlt. Ihr Vater ist der einige Jahre in Isarland gestandene Desert Prince (Green Desert), der zwar große Bücher gedeckt hat, aber dem zumindest hier ein Crack gefehlt hat. Er steht nach einem kurzen Intermezzo in Frankreich jetzt in Italien, macht inzwischen als Mutterstutenvererber auf sich aufmerksam. Die Mutter Lisibila stammt aus der Like A Leaper (Lyphard’s Wish), die aus den USA auf den Fährhof kam, dort vor allem den listenplazierten Likoto (Fit to Fight) gebracht hat, ein gefragter Deckhengst in der Warmblutzucht. Lisibila, selbst vierfache Siegerin, hat noch den Sieger Lord of the Desert (Desert Prince) auf der Bahn, zweijährig ist Lucky Charlie (Kandahar Run). 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Lili Moon schafft bereits ihren dritten Listensieg. www.galoppfoto.de - Sebastian Höger

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!